DIY/ Geschenkverpackung/ Ostern

Osterhäschen - Geschenktüten

Osterhäschen - Geschenktüten
Osterhäschen - Geschenktüten

Es dauert nicht mehr lange, dann ist schon Ostern! Für mich ist das immer eins der liebsten Themen, für das ich mir gerne schöne DIY's und Rezepte überlege. Denn Ostern hat viele tolle Motive zu bieten: Osterhäschen, Ostereier, Osterkränze, Blümchen und vieles mehr. Diese sehen dann immer fast zu süß aus, um gegessen oder kaputt gemacht zu werden. So geht es mir bei diesen Geschenktüten.

Tatsächlich ist dies eine echte Upcycling-Idee. Die Tüten hatte ich nämlich bereits für einen Adventskalender im letzten Jahr benutzt. Da diese dann noch gut erhalten waren, hatte ich sie aufgehoben, man weiß ja nie. Jetzt bin ich ziemlich froh, dass ich das gemacht habe, denn sie haben ein zweites Leben als Osterhäschen bekommen. Gerade bei Tüten, die vielleicht schon Löcher oder Rissen haben, ist das die perfekte SOS-Idee, denn man kann sehr viel wegschneiden. Am Ende müssen nur süße Häschenohren geformt werden können.

Wenn ihr jetzt denkt, dass das die perfekte Verpackungsidee für das ein oder andere Osternest sein könnte, dann schaut hier, wie es geht:

Osterhäschen - Geschenktüten

Osterhäschen - Geschenktüten

Osterhäschen - Geschenktüten

Nachkaufen und direkt loslegen*:

Osterhäschen - Geschenktüten

Zeit: 20 Minuten

Zutaten

Anleitung

1

Zeichne in die Tüten die Hasenohren vor. Dabei sollte ein großer, breiter Schlitz in der Mitte aufgemalt werden (siehe Bild).

2

Schneide diesen Schlitz aus und öffne anschließend die Tüte.

3

Fülle die Tüte mit Süßigkeiten oder anderen Geschenken. Drücke nun die Seiten der Tüte so zusammen, dass sich zwei Hasenohren bilden.

4

Nimm dir nun ein langes Stück Garn und binde es um die Hasenohren.

5

Um die Tüten zu personalisieren, habe ich außerdem kleine Schilder gebastelt, ein Loch eingestanzt und diese mit dem Garn an der Tüte festgebunden. Anschließend eine Schleife binden!

6

Nimm dir ein Watte Pad und entferne die Watte im Inneren. Alternativ kann auch gleich Watte genommen werden. Forme die Watte zu einer kleinen Kugel und klebe sie mit einer Heißklebepistole an der Tüte fest. Fertig!

Du benötigst: Papiertüten*, Garn*, Schere, Fineliner, Bleistift, Papier, Watte / Watte Pad, Heißklebepistole*

  1. Zeichne in die Tüten die Hasenohren vor. Dabei sollte ein großer, breiter Schlitz in der Mitte aufgemalt werden (siehe Bild).
  2. Schneide diesen Schlitz aus und öffne anschließend die Tüte.
  3. Fülle die Tüte mit Süßigkeiten oder anderen Geschenken. Drücke nun die Seiten der Tüte so zusammen, dass sich zwei Hasenohren bilden.
  4. Nimm dir nun ein langes Stück Garn und binde es um die Hasenohren.
  5. Um die Tüten zu personalisieren, habe ich außerdem kleine Schilder gebastelt, ein Loch eingestanzt und diese mit dem Garn an der Tüte festgebunden. Anschließend eine Schleife binden!
  6. Nimm dir ein Watte Pad und entferne die Watte im Inneren. Alternativ kann auch gleich Watte genommen werden. Forme die Watte zu einer kleinen Kugel und klebe sie mit einer Heißklebepistole an der Tüte fest. Fertig!

Osterhäschen - Geschenktüten

Osterhäschen - Geschenktüten

Was ist mit euch? Verschenkt ihr etwas zum Valentinstag oder ähnlichen inoffiziellen Feiertagen?

Bis dann. Eure Laura

* Amazon Affiliate Links

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar