DIY

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

Tags:      

6 gruselschöne Halloween DIY und Rezeptideen

Halloween ist für mich und Caro eine der coolsten Feiertage. Deshalb haben wir uns im September getroffen und einen ganzen Tag lang viele verschiedene Halloweenrezepte und -DIY's fotografiert und gefilmt. In diesem Beitrag seht ihr alle Ideen auf einen Blick. Ihr könnt sehen, es war ziemlich viel Arbeit, hat aber auch super viel Spaß gemacht. Wenn ihr noch weitere Eindrücke von diesem Tag haben möchtet, dann schaut euch dafür auch noch das Video an und klickt euch durch die einzelnen Ideen!

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

1. Monster-Torte

Beginnen wir direkt mit meinem absoluten Favoriten! Ich habe diese Monstertorte mit Marshmallow-Frosting bereits im letzten Jahr für euch gemacht und sie kam so gut an! Das war wirklich unglaublich. Dieses Jahr habe ich sie dann für Caros und meine Halloween Sweet-Table nochmal abgefilmt und sie schmeckt genauso gut wie letztes Jahr.
Das Rezept für die Monstertorte findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

2. Einhorn-Krübisse

Der Einhorn-Trend findet einfach keinen Abbruch! Eigentlich hätten wir uns schon alle satt sehen müssen, aber trotzdem findet man die kleinen Tierchen noch überall. Sogar auf unserem Halloween-Tisch. Zierkürbisse kann man nämlich auch wunderbar zu Einhörnern machen. Caro die Einhorn-Queen beweist euch das mal wieder!

Die Anleitung für die Einhorn-Kürbisse findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

3. Mumien-Muffins

Zutaten für den Teig (12 Cupcakes):
150 g Mehl
50 g Kakao-Pulver
1TL Backpulver
Prise Salz
30 g weiche Butter
180 g Zucker
1 Ei
180 ml Milch

Zutaten für das Topping:
100 g Puderzucker
100 g Frischkäse Doppelrahmstufe
100 g Butter
Zuckeraugen*

Zubereitung des Teigs:

1. Als erstes den Ofen auf 180°C vorheizen.

2. Butter und Zucker mit einem Mixer verrühren und das Ei hinzufügen. Danach noch die Milch dazu geben.

3. Jetzt in einer Extraschüssel alle trockenen Zutaten vermischen. (Also: Mehl, Kakao-Pulver, Backpulver und Salz)

4. Das Ganze zu der Butter-Mischung hinzugeben und nochmal verrühren.

5. Den Teig in 12 Cupcake-Förmchen gleichmäßig verteilen. (3/4 der Formen füllen)

6. Das Ganze in den vorgeheizten Ofen stellen und 20 bis 25 Minuten backen.

Zubereitung des Frostings:

7. Für das Frosting weiche Butter mit dem Handrührer kurz cremig schlagen und den Puderzucker anschließend unterrühren.

8. Frischkäse dazu geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

9. Das Frosting in eine Spritztüte füllen. Ihr braucht für diese Cupcakes eine sehr schmale Tülle, um die Streifen zu machen.

10. Etwas von dem Frosting auf die Rückseite der Augen geben. Je zwei Augen auf die Cupcakes setzen.

11. Mit der Spritztüte die Mulden der Mumie nachzeichnen. Fertig!

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

4. Geister Girlande

Für einen guten Halloween-Tisch braucht man natürlich auch passende Deko. Caro hat sich nicht nur die Halloween-Kürbisse ausgedacht, sondern auch diese süße Geister-Girlande gebastelt. Sie ist so einfach nachzumachen, dass sie auf jeder Party ein Muss ist!

Die Anleitung für die Geister-Girlande findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

5. Monster-Cupcakes

Ihr habt keine Lust auf eine ganze Monster-Torte, findet aber die Idee ziemlich cool? Kein Problem, wir haben da noch eine Alternative für euch. Während ich die Monster-Torte auf meinem Blog gezeigt habe, hat Caro das gleiche mit Monster-Cupcakes gemacht! Sehen auch super süß aus und sind nicht ganz so aufwenden.

Das Rezept für die Monster-Cupcakes findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

6. Geister-Gläser

Zum Schluss noch eine kleine süße und ziemlich einfache Idee! Was darf bei einem Kuchen oder Keks nicht fehlen? Klar, die Milch dazu! Deshalb haben Caro und ich einfach noch ein bisschen Milch in Gläser gefüllt und diese dann mit einem Gespenster-Gesicht versehen! Wer will, kann auch gerne einen weißen Cocktail dazu mixen.

Die Anleitung für die Geister-Gläser findest du hier.

Und was sind eure Lieblingshalloween-DIY's und Rezepte?

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mögt ihr die Natur-Materialien im Herbst genauso gern wie ich? Dann ist dieses DIY für Teelichter mit Heidekraut genau das richtige!

GANZE ANLEITUNG: http://bit.ly/2xKmvSe

Musik: HookSounds #diyblogger_de #diy #diyblogger #hellofall2017 #hellofall #fall #halloherbst #herbstdiy
  • Hach, der Herbst und all seine Farben! 🍁 #hellofall #hellofall2017 #fall #fall2017 #herbst #herbst2017 #blätter #berlin #berlincity
  • Okay, Caro von @madmoisellcom und ich haben etwas übertrieben bei unseren Vorbereitungen für Halloween 🙊 In meinem Profil findet ihr die Anleitung für die Monstertorte #halloween #sweettable #sweet #torte #halloween2017 #food #foodblogger #trytryty #yummyfood
  • Süßes sonst gibt's Saures! Wer ist auch so ein riesiger Halloween Fan wie ich? Meine Monstertorte ist im letzten Jahr bereits so gut angekommen, dass ich sie für das Halloween Video von mir und @madmoisellcom nochmal gefilmt habe! Sieht die nicht toll aus? 😱 wer ist auch so ein großer Halloween Fan wie ich? #halloween #trytrytryde #ichliebefoodblogs #diyblogger_de #torte #halloweentorte #monster #monstertorte @diyfoodys @buzzfeedfood @buzzfeedtasty
  • (Werbung) Plätzchen? Ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber einer von euch kann mit mir und @lidlde am 7.10. in Hamburg schon mal so richtig in Weihnachtsstimmung kommen! Zusammen mit den Bloggern @maraswunderland @lisbethscupcakesandcookies @baketotheroots  @kuechenschlacht und deren Gewinnern tauchen wir ein in die Weihnachtsbäckerei und backen von 11-17 Uhr zusammen Plätzchen! 
Du willst dabei sein? Dann verrate mir bis zum 1.10 (23:59 Uhr) in den Kommentaren, was dein Lieblingsplätzchen ist! Unter allen Teilnehmern lose ich drei Leute aus, wobei mich eine zum Event begleiten kann und zwei ein Trostpaket erhalten. Benachrichtigt werdet ihr hier über Direct Message. Idealerweise kommt ihr aus Hamburg, weil keine Anfahrtskosten übernommen werden. Die Teilnahmebedingungen stehen im ersten Kommentar. Ich freue mich auf euch 😘

#merrylidlchristmas #lidlweihnachtsbäckerei #verlosung #plätzchen #backen #backenfürweihnachten #backenmitbloggern
  • Kuchen backen im Herbst ist besonders schön. Das Rezept findet ihr auf dem Blog ☺️ #Rezept #recipe #applepie #leafs #blätter #Herbst #fall #autumn #food #foodporn #foodblogger #foodblogger_de
  • Der Herbst ist da 🍁Ich liebe herbstliche DIY's. Daher könnt ihr euch in den nächsten Wochen auf jede Menge Herbst-Power freuen 💪🍂🍁 Fangen wir an mit diesem schönen Türkranz, den ihr auch alternativ als Tischkranz nutzen könnt <3

Musik: HookSounds

#kranz #diy #diytime #diys #craft #diyvideo #crafty #herbst #autumn #autumn2017 #fall2017 #herbst2017 #herbstdeko #dekoration #herbstdekoration #autumndecor
  • So Leute! Heute ist Wahltag. Also geht wählen, dann könnt ihr euch euch hinterher beschweren, ansonsten nicht ;) #gehwählen #wählen #wahl #wahl2017 #wahlen2017 #wahlkampf #gehtwählen

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet