DIY/ DIY Party/ Halloween

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

6 Halloween DIY- und Rezeptideen
6 gruselschöne Halloween DIY und Rezeptideen

Halloween ist für mich und Caro eine der coolsten Feiertage. Deshalb haben wir uns im September getroffen und einen ganzen Tag lang viele verschiedene Halloweenrezepte und -DIY's fotografiert und gefilmt. In diesem Beitrag seht ihr alle Ideen auf einen Blick. Ihr könnt sehen, es war ziemlich viel Arbeit, hat aber auch super viel Spaß gemacht. Wenn ihr noch weitere Eindrücke von diesem Tag haben möchtet, dann schaut euch dafür auch noch das Video an und klickt euch durch die einzelnen Ideen!

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

1. Monster-Torte

Beginnen wir direkt mit meinem absoluten Favoriten! Ich habe diese Monstertorte mit Marshmallow-Frosting bereits im letzten Jahr für euch gemacht und sie kam so gut an! Das war wirklich unglaublich. Dieses Jahr habe ich sie dann für Caros und meine Halloween Sweet-Table nochmal abgefilmt und sie schmeckt genauso gut wie letztes Jahr.
Das Rezept für die Monstertorte findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

2. Einhorn-Krübisse

Der Einhorn-Trend findet einfach keinen Abbruch! Eigentlich hätten wir uns schon alle satt sehen müssen, aber trotzdem findet man die kleinen Tierchen noch überall. Sogar auf unserem Halloween-Tisch. Zierkürbisse kann man nämlich auch wunderbar zu Einhörnern machen. Caro die Einhorn-Queen beweist euch das mal wieder!

Die Anleitung für die Einhorn-Kürbisse findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

3. Mumien-Muffins

Zutaten für den Teig (12 Cupcakes):
150 g Mehl
50 g Kakao-Pulver
1TL Backpulver
Prise Salz
30 g weiche Butter
180 g Zucker
1 Ei
180 ml Milch

Zutaten für das Topping:
100 g Puderzucker
100 g Frischkäse Doppelrahmstufe
100 g Butter
Zuckeraugen*

Zubereitung des Teigs:

1. Als erstes den Ofen auf 180°C vorheizen.

2. Butter und Zucker mit einem Mixer verrühren und das Ei hinzufügen. Danach noch die Milch dazu geben.

3. Jetzt in einer Extraschüssel alle trockenen Zutaten vermischen. (Also: Mehl, Kakao-Pulver, Backpulver und Salz)

4. Das Ganze zu der Butter-Mischung hinzugeben und nochmal verrühren.

5. Den Teig in 12 Cupcake-Förmchen gleichmäßig verteilen. (3/4 der Formen füllen)

6. Das Ganze in den vorgeheizten Ofen stellen und 20 bis 25 Minuten backen.

Zubereitung des Frostings:

7. Für das Frosting weiche Butter mit dem Handrührer kurz cremig schlagen und den Puderzucker anschließend unterrühren.

8. Frischkäse dazu geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

9. Das Frosting in eine Spritztüte füllen. Ihr braucht für diese Cupcakes eine sehr schmale Tülle, um die Streifen zu machen.

10. Etwas von dem Frosting auf die Rückseite der Augen geben. Je zwei Augen auf die Cupcakes setzen.

11. Mit der Spritztüte die Mulden der Mumie nachzeichnen. Fertig!

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

4. Geister Girlande

Für einen guten Halloween-Tisch braucht man natürlich auch passende Deko. Caro hat sich nicht nur die Halloween-Kürbisse ausgedacht, sondern auch diese süße Geister-Girlande gebastelt. Sie ist so einfach nachzumachen, dass sie auf jeder Party ein Muss ist!

Die Anleitung für die Geister-Girlande findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

5. Monster-Cupcakes

Ihr habt keine Lust auf eine ganze Monster-Torte, findet aber die Idee ziemlich cool? Kein Problem, wir haben da noch eine Alternative für euch. Während ich die Monster-Torte auf meinem Blog gezeigt habe, hat Caro das gleiche mit Monster-Cupcakes gemacht! Sehen auch super süß aus und sind nicht ganz so aufwenden.

Das Rezept für die Monster-Cupcakes findest du hier.

6 Halloween DIY- und Rezeptideen

6. Geister-Gläser

Zum Schluss noch eine kleine süße und ziemlich einfache Idee! Was darf bei einem Kuchen oder Keks nicht fehlen? Klar, die Milch dazu! Deshalb haben Caro und ich einfach noch ein bisschen Milch in Gläser gefüllt und diese dann mit einem Gespenster-Gesicht versehen! Wer will, kann auch gerne einen weißen Cocktail dazu mixen.

Die Anleitung für die Geister-Gläser findest du hier.

Und was sind eure Lieblingshalloween-DIY's und Rezepte?

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Happy Berry
    23. Oktober 2017 um 19:32

    Der Kuchen und die Muffins sind ja super süß! Tolle Idee auch für eine Kinder Halloweenparty ♡
    LG Anne

  • Hinterlasse einen Kommentar