Food

Hexen Cupcakes

Hexen Cupcakes

Tags:   

Wow, Leute! Ihr seid von meiner Monster-Torte soo begeistert gewesen. Ich hatte zwar gehofft, dass sie euch gefällt, aber ich hätte niemals mit so einem großartigen Feedback gerechnet. Vielen Dank dafür! Das zeigt mir, dass ihr mindestens genauso große Halloween-Fans seid, wie ich einer bin. Deshalb habe ich euch heute gleich noch ein Rezept mitgebracht, welches ihr für eure eigene Halloween-Party nachbacken könnt. Die Hexen und Hexenkessel Cupcakes gehören natürlich thematisch zusammen. Die Hexe war nämlich gerade dabei, in ihrem Hexenkessel einen neuen Trank zu brauen, ist dabei aber leider in einen Cupcake gefallen und steckt da jetzt fest. Ist klar oder? 🙂

An Halloween (oder auch an Weihnachten, Ostern, Valentinstag...) mag ich einfach, dass man sich in den Motiven so austoben kann! Mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht, diese Cupcakes zu gestalten. Vor allem beim Kessel kann man ja sehr kreativ werden und sich ausdenken, was da im Kessel schwimmen soll. Wenn ihr wissen wollt, wie man diese Cupcakes nachmachen könnt, findet ihr hier die Anleitung:

Hexenkessel Cupcakes

Hexenkessel Cupcakes

Zutaten für 12 Cupcakes:
250g Mehl
150g Zucker
2EL Kakaopulver
2TL Backpulver
1/2TL Natron
250ml Milch
90ml Öl
1 Ei
100g Butter
250g Puderzucker
200g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1EL Kakaopulver
grüne Lebensmittelfarbe
Lakritz-Schnecken
Toppings für den Kessel

1. Das Mehl mit dem Zucker, Kakao- und Backpulver mischen. Anschließend Milch, Öl und das Ei hinzugeben.

2. Zu einem gleichmäßigen Teig verrühren und bei 150°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

3. Für das Topping, die Butter cremig schlagen. Danach den Puderzucker hinzufügen.

4. Der Frischkäse sollte woher etwas kalt stehen und anschließend unter die Creme gehoben werden. Auf niedriger Stufe nochmal durchrühren.

5. Kurz kaltstellen. Anschließend etwa 1/4 des Frostings beiseitestellen. Den Rest mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.

6. Auf jedem Cupcake in die Mitte etwas vom Frosting (mit Hilfe einer Spritztüte) verteilen, aber 1cm bis zum Rand freilassen.

7. Das restliche Frosting mit dem Kakaopulver mischen und in eine Spritztüte füllen. Nun damit um das grüne Frosting verteilen, sodass anschließend der komplette Cupcake bedeckt ist.

8. Eine Lakritz-Schnecke aufdröseln und wie ein Ring als Abtrennung zwischen das grüne und braune Frosting legen (siehe Bild).

9. Unterschiedliche Süßigkeiten als Inhalt deines Kessels verwenden und auf das grüne Frosting legen. Ein paar auch leicht eindrücken. Ich habe Jelly Beans, Kristallstreusel, Liebesperlen und Zuckeraugen verwendet.

10. Zum Schluss nochmal etwas von der Lakritz-Schnecke lösen und wie ein Bogen über den Kessel, in das Frosting stecken.


Hexen Cupcakes

Hexen Cupcakes

Zutaten für 12 Cupcakes:
250g Mehl
150g Zucker
2EL Kakaopulver
2TL Backpulver
1/2TL Natron
250ml Milch
90ml Öl
1 Ei
100g Butter
250g Puderzucker
200g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
grüne Lebensmittelfarbe
Strohhalme
schwarzes Papier

1. Das Mehl mit dem Zucker, Kakao- und Backpulver mischen. Anschließend Milch, Öl und das Ei hinzugeben.

2. Zu einem gleichmäßigen Teig verrühren und bei 150°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

3. Für das Topping, die Butter cremig schlagen. Danach den Puderzucker hinzufügen.

4. Der Frischkäse sollte woher etwas kalt stehen und anschließend unter die Creme gehoben werden. Auf niedriger Stufe nochmal durchrühren. Danach mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.

5. Kurz kaltstellen. Anschließend in eine Spritztüte füllen und über dem Cupcake verteilen. Bei Bedarf mit Streuseln bestreuen.

6. Für die Beine, einen Strohhalm in der Mitte durchschneiden. Zwei Schlitze auf jeweils einer Seite einschneiden. Aus schwarzem Papier die Schuhe ausschneiden und auf die Strohhalme stecken. Anschließend die Beine in die Cupcakes stecken. Fertig!


Happy Halloween

Ich liebe es wirklich, solche Sachen für Halloween zu machen. Bald ist es auch schon wieder soweit! Wenn alles gut geht, könnt ihr bald auch ein paar Kostümideen auf diesem Blog sehen.. Mehr wird aber noch nicht verraten!

Seid ihr auch Halloween-Fans?

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    5 KOMMENTARE

  • Mimis Foodblog 13. Oktober 2016 Antworten

    Liebe Laura,

    diese Cupcakes hast du einfach zauberhaft dekoriert und das Rezept liest sich richtig gut. Da bekomme ich richtig Lust auf Halloween - ich bin selbst noch auf der Suche nach ein paar leckeren Ideen. =D
    Hab noch einen schönen Tag und ein wunderbares Wochenende, liebe Grüße, Mimi

  • Carolin 13. Oktober 2016 Antworten

    Hihi, die Cupcakes sehen echt süß... ähm... ich meine natürlich gruselig, aus. 😀 Da bekomme ich gleich Lust auf Halloween. 🙂

  • Neri 13. Oktober 2016 Antworten

    Hach, die sind ja auch wieder so süß!

    Neri

  • Mara 13. Oktober 2016 Antworten

    Ohh, die sind ja echt so so süß!
    Und ich liebe Halloween auch, das ist jedes Mal wieder so ein riesengroßer Spaß! 🙂

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Graue Tage sollte man mit einem Regenbogen beginnen. Rezept ist jetzt auf dem Blog (da seht ihr auch, wie er von innen aussieht) :) #rainbow #rainbowcheesecake #cheesecake #rainbowcake #yummy #foodporn #foodiegram #foodlover #foodblogger #rainbows #regenbogen #regenbogenkuchen #kuchen #cake
  • Starte gesund ins neue Jahr! Welche Bowl würdest du es am liebsten essen? Gelb 🍋, Blau 🍆 oder Rot 🍎? Schreibst es mit einem Emoji in die Kommentare! Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog. #smoothie #smoothiebowls #yunny #smoothiebowl #healthyfood #healthybreakfast #healthy #foodie #foodiegram #foodporn #linkinbio
  • Kommt nach dem Einhorn der Flamingo Trend? Einen Flamingo Emoji gibt es zwar noch nicht, aber falls es Trend wird, habe ich euch schon mal die passenden Donuts gebacken! Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! #flamingo #donuts #donut #flamingodonuts #yummy #food #foodblogger #flamingos
  • Hier ist es ruhig gewesen. 2018 hat mich nämlich mit einer Mandelentzündung empfangen, weshalb ich wirklich die ersten Tage außer Gefecht gesetzt war. Langsam habe ich mich aber in den Alltag wieder eingefügt. Da ich mich noch nicht so fit fühlte, habe ich tatsächlich die Zeit damit verbracht, diese kleinen Sternchen zu basteln 😂 ich finde sie ehrlich gesagt richtig hübsch und deshalb habe ich euch in meinem neusten Video auch die Anleitung dazu gezeigt (Link in Bio). Jetzt geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann voller Tatendrang ins neue Jahr starten 💪🏼 Habt noch einen schönen Sonntag!

#sterne #origami #stars #papiersterne #2018 #diy #craft #regenbogen #rainbow #colorful #bunt
  • Das neue Jahr beginnt man mit einem Vitamin Schub und schönen Bildern auf Instagram. Mich hat es voll erwischt, ich bin seit gestern so krank wie schon lange nicht mehr 🤧 ich hoffe, dass ist nur ein Ausrutscher 2018! Habt einen schönen Tag! #happynewyear2018 #happynewyear #fruits #obst #fruitbowl #fruitsalad #fruitandveg
  • "Cheers to a new year and another chance for us to get it right"

Danke für ein unglaubliches Jahr 2017. Wenn ich zurückblicke kann ich wirklich nur zufrieden ins neue Jahr gehen. So viel Chance und Möglichkeiten wurden mir durch euch geboten! So viele neue und alte Begegnungen, die ich sehr zu schätzen weiß. Ich bin so glücklich mit 2017, dass ich nur hoffen kann, dass 2018 auch so nett zu mir ist! Ich wünsche euch einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr kommt!

#silvester #silvester2018 #newyearseve #newyearseve2018 #gutenrutsch #happynewyear #happynewyear2018 #cheers #wunderkerze #2018
  • Noch auf der Suche nach einem Partyessen für dieses Jahr? Diese Pizzablume wird sicher alle beeindrucken. 🍕 🌸

GANZES REZEPT: http://bit.ly/2CoHaeR

Musik: HookSounds 
#silvester #silvester2018 #silvester2018kannkommen 
#newyearseve #newyearseve2018 #yummy #pizza #pizzalover #pizzablume #foodblogger #foodporn #foodiegram #foodlover
  • Weihnachten rückt immer näher und nebem dem Hauptgang ist auch die Nachspeise sehr wichtig! Daher habe ich für euch noch eine letzte Inspiration: Himbeer-Zimtstern-Schichtdessert! Besonders gut geeignet für Leute, die ein schnelles und einfaches Dessert brauchen, das aber viel Eindruck macht!

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2kqcPVw #dessert #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #christmas #christmastime #christmasspirit #christmasdessert #weihnachtsdessert #yummy #yummyfood #werbung #languedocweine #familiensagalanguedoc @vinsdulanguedoc