DIY/ DIY Geschenk/ Halloween

Für Halloween: Kürbis-Süßigkeitenpäckchen

Für Halloween: Kürbis-Süßigkeitenpäckchen
Für Halloween: Kürbis-Süßigkeitenpäckchen

Ich gebe es zu, ich mache mich immer etwas schwer mit dem Thema Halloween. Nicht, weil ich es nicht mag, sondern weil die Zeit immer so ungünstig ist. Während sich nämlich auch mit Halloween und Herbst-Dekoration beschäftigen, denke ich schon über Weihnachten nach. Ja ich gebe es zu, für Weihnachten schlägt mein Herz einfach höher.

Deshalb kommt das Halloween-Thema auf meinem Blog immer etwas kurz. Gerade für Themen, die im DIY Bereich sind, bin ich sehr oft ratlos, was Halloween betrifft. Klar, es gibt ganz viele Ideen, die man nachmachen könnte, aber ich denke mir dann häufig: Brauch man das wirklich? Was macht man, wenn man damit fertig ist?

Doch heute kommt der Tag, an dem ich euch endlich mal ein sinnvolles Halloween- DIY zeige! Diese Kürbis-Süßigkeitenpäckchen sehen nicht nur super süß aus, sondern sind auch sehr schnell gebastelt und am Tag, an dem die Kinder nach "Süßes oder Saures" fragen, kann man ihnen diese kleinen Kürbisse übergeben, die natürlich auch mit Süßigkeiten gefüllt sind. Na, etwas kreativer als einfach in eine Süßigkeiten-Schüssel zu greifen, oder?

Jetzt erkläre euch auch ganz schnell, wie es funktioniert:

Für Halloween: Kürbis-Süßigkeitenpäckchen
 

Ganz leicht nachkaufen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Links = Ich bekomme eine kleine Provision, aber für euch kostet es nicht mehr

Kürbis-Süßigkeitenpäckchen

Zutaten

  • Krepppapier in Orange
  • grünes Washi-Tape
  • Kreis-Schablone (ca. 10-20cm Durchmesser)
  • Schere
  • Stift
  • Süßigkeiten

Anleitung

1

Rollt das Krepppapier aus und malt mit einer Kreis-Schablone einen Kreis auf das Papier.

2

Schneidet es anschließend aus. Ich empfehle einen Kreisdurchmesser von mindestens 20 cm. Auch wenn der Kreis anfangs groß wirkt, ist der Kürbis am Ende immer noch klein.

3

Legt in die Mitte des Kreises eure Süßigkeiten. Nehmt nicht zu viele, damit man den Kürbis auch noch schließen kann.

4

Falte nun den Kreis zu einem Beutel, sodass die Süßigkeiten komplett umschlossen sind.

5

Drehe das nun entstandene Loch oben ein, sodass es sich schließt.

6

Umwickle es mit grünem Washi Tape und schneide das Überschüssige ab. Fertig!

Kürbis-Süßigkeitenpäckchen

Material:
Krepppapier in Orange
grünes Washi-Tape
Kreis-Schablone (ca. 10-20cm Durchmesser)
Schere
Stift
Süßigkeiten

Anleitung

Rollt das Krepppapier aus und malt mit einer Kreis-Schablone einen Kreis auf das Papier.

Schneidet es anschließend aus. Ich empfehle einen Kreisdurchmesser von mindestens 20 cm. Auch wenn der Kreis anfangs groß wirkt, ist der Kürbis am Ende immer noch klein.

Legt in die Mitte des Kreises eure Süßigkeiten. Nehmt nicht zu viele, damit man den Kürbis auch noch schließen kann.

Falte nun den Kreis zu einem Beutel, sodass die Süßigkeiten komplett umschlossen sind.

Drehe das nun entstandene Loch oben ein, sodass es sich schließt.

Umwickle es mit grünem Washi Tape und schneide das Überschüssige ab. Fertig!

Für Halloween: Kürbis-Süßigkeitenpäckchen
 

Für Halloween: Kürbis-Süßigkeitenpäckchen
 

Die Kürbisse sind sehr schabil, aber man kann das Papier trotzdem leicht an einer Seite aufreißen oder schneiden, um an die Süßigkeiten zu kommen. Ziemlich einfach, oder?

Was ist mit euch? Mögt ihr Halloween?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar