Hamburg Travel

Try this food! 5 Burgerrestaurants in Hamburg

Try this food! 5 Burgerrestaurants in Hamburg

Tags:     

5 Burger-Restaurants in Hamburg, die ihr ausprobieren müsst!

Restaurants gibt es wie Sand am Meer! Wenn man in einer neuen Stadt ist, möchte man diese natürlich gern austesten. Nur welche soll man wählen? Ich habe diese Reihe schon so lange geplant. Letztes (!) Jahr im Januar fing ich an, mich durch Restaurants in Berlin und Hamburg zu essen. Es hat sehr lange gedauert, bis ich endlich die erste Reihe fertig hatte und das ist heute.

Beginnen möchte ich mit meinen Burgerrestaurant-Empfehlungen aus Hamburg. Diese sammelte ich auf ganz unterschiedliche Weise. Manchmal durch Empfehlungen von Freunden, manchmal durch Recherchen und manchmal durch Zufall. Ich probiere bei diesen Artikeln viele Restaurants aus unterschiedlichen Bezirken der Stadt auszuprobieren. Oft nervt es mich, dass alles immer nur auf die "It"-Bezirke beschränkt ist, dabei haben oft die unterschätzen Gebiete die besten Restaurants mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lange Rede, kurzer Sinn: Heute kommen meine Burgerrestaurant-Empfehlungen in absteigender Reihenfolge. Es sind auch vegane und vegetarische Burger dabei! Los geht‘s:

Top 5 Burger Restaurant Hamburg Trythisfood Rio the Grillbar

Rio the Grillbar

Rio the Grillbar - Fuhlsbüttler Str. 666, 22337 Hamburg

Mein absoluter Favorit ist tatsächlich ein etwas abgelegener Burgerladen. Rio the Grillbar habe ich über Instagram entdeckt und dachte mir, dass ich den mal ausprobieren will. Hier legt man noch Wert auf den alten Burger-Dinner-Scharm und die Burger sind richtig lecker! Dienstags gibt es sogar eine super Aktion, bei der Studenten nur die Hälfte bezahlen. So cool oder? Vegane Burger gibt es auch. Ich hatte einen normalen Cheeseburger und Alex hatte einen Pulled Pork Burger. Beides sehr lecker!

Top 5 Burger Restaurant Hamburg Trythisfood Dieter Sanchez

Dieter Sanchez

Dieter Sanchez - Langenhorner Chaussee 174, 22415 Hamburg

Dieser Burgerladen ist fast im nördlichsten Norden von Hamburg zu finden und deshalb ist dies wahrscheinlich wirklich ein Geheimtipp. Vom äußerlichen könnte der Laden auch genauso gut in die Schanze passen, hat sich aber entschieden in Langenhorn zu bleiben und dies ist sicher kein Nachteil. Es handelte sich hierbei um eine Empfehlung eines Freundes. Als wir dort etwas aßen, bildete sich bereits eine lange Schlange von wartenden Gästen. Das Personal ist sehr freundlich und die Burger waren sehr lecker. Es ist ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich hatte den vegetarischen Burger und Alex den Feta-Bacon-Burger. Mir schmeckte der vegetarische etwas besser und Alex mochte seinen lieber. Zudem hatten wir auch die "Porno"-Pommes mit Käsesoße und Röstzwiebeln bestellt. Diese fand ich in Ordnung, würde sie aber nicht nochmal wählen. Dagegen kann ich das Knoblauchbrot sehr empfehlen!

Top 5 Burger Restaurant Hamburg Trythisfood Jim Block

Jim Block

Jim Block - Jungfernstieg 1, 20095 Hamburg

Möglicherweise werden jetzt ein paar aufschreien! Was Jim Block? Das ist doch eine Kette und nichts Besonderes. Ich finde trotzdem, dass man Jim Block hier erwähnen kann, weil sie wirklich gute Burger machen. Die Tochtergesellschaft von Block House ist in Hamburg bereits mehrmals vertreten. Ich habe sie hier in der Reihe aufgenommen, weil ich nicht finde, dass man nur kleine Nischen-Restaurants besuchen muss. Wenn eine Kette ebenfalls gute Burger macht, kann man das ruhig wertschätzen. Mein persönlicher Favorit ist übrigens mit Abstand der Caesar Burger. Seit neustem bieten sie auch vegetarische Varianten an.

Top 5 Burger Restaurant Hamburg Trythisfood Froindlichst

Froindlichst

Froindlichst - Barmbeker Straße 169, 22299 Hamburg

Bei Froindlichst war ich aufgrund eines Meetings, da sich dieser Burgerladen am nächsten zum Büro befand. In diesem Restaurant ist alles vegan, doch oft Fleisch-Gerichten nachempfunden. Ich hatte als einzige einen Burger bestellt. Der vegane Sweet Chick Burger war ganz lecker. Dazu gab es noch Süßkartoffel-Pommes. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war auf jeden Fall in Ordnung. Es ist kein reiner Burgerladen und trotzdem war die Burger Auswahl fast größer als bei reinen Burger-Restaurants. Das Personal war sehr nett, aber man musste schon etwas auf das Essen warten, obwohl nicht viel los war. Wenn man mal zufällig da ist, kann man es besuchen.

Top 5 Burger Restaurant Hamburg Trythisfood Ottos Burger

Otto's Burger

Otto's Burger - Schanzenstraße 58, 20357 Hamburg

Das Restaurant habe ich aufgrund der vielen, vielen Bewertungen auf Blogs und Instagram besucht. Ein so gehypter Burgerladen muss doch einfach gut sein. Es stimmt schon, der Laden ist auf jeden Fall mit seinen Leuchtschildern und dem rustikalen Flair instagramwürdig. Die Burger waren allerdings jetzt nicht unbedingt der Renner. Ich habe auf jeden Fall schon bessere gegessen. Zudem waren sie im Vergleich zu anderen Burgern klein, was das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr so ganz rechtfertigt. Wenn man mehr darauf bedacht ist, dass das Ambiente stimmt, sollte man hier hingehen, aber nicht eine Geschmacksexplosion erwarten. Leider weiß ich nicht mehr, welchen Burger ich genommen hatte. Ist offensichtlich nicht so im Gedächtnis geblieben.


Na was meint ihr? Gefällt euch die Reihe? Könnt ihr meinen Bewertungen zustimmen? Ich freue mich auf euer Feedback!

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    3 KOMMENTARE

  • […] haben im Hard Rock Cafè super leckere Burger genossen! In Hamburg gibt es aber noch viele weitere Burgerrestaurants, die dir die liebe Laura auf ihrem Blog trytrytry […]

  • Tanja 16. Juli 2017 Antworten

    Lieben Dank für die Tipps. Jin Block ist ganz gut und gerade den Cesars Burger liebe ich dort auch. Kennst du im Alsterhaus Billy the Butcher? Megagenial! Sehr empfehlenswert! Einfach ganz nach oben fahren in den Foodbereich und dann ganz hinten durchgehen.... das Paradies...
    Herzliche Grüße aus dem Norden Tanja.....

    • Laura 16. Juli 2017 Antworten

      Hey Tanja,

      kannte ich tatsächlich noch nicht. Danke für den Tipp! 🙂

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Graue Tage sollte man mit einem Regenbogen beginnen. Rezept ist jetzt auf dem Blog (da seht ihr auch, wie er von innen aussieht) :) #rainbow #rainbowcheesecake #cheesecake #rainbowcake #yummy #foodporn #foodiegram #foodlover #foodblogger #rainbows #regenbogen #regenbogenkuchen #kuchen #cake
  • Starte gesund ins neue Jahr! Welche Bowl würdest du es am liebsten essen? Gelb 🍋, Blau 🍆 oder Rot 🍎? Schreibst es mit einem Emoji in die Kommentare! Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog. #smoothie #smoothiebowls #yunny #smoothiebowl #healthyfood #healthybreakfast #healthy #foodie #foodiegram #foodporn #linkinbio
  • Kommt nach dem Einhorn der Flamingo Trend? Einen Flamingo Emoji gibt es zwar noch nicht, aber falls es Trend wird, habe ich euch schon mal die passenden Donuts gebacken! Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! #flamingo #donuts #donut #flamingodonuts #yummy #food #foodblogger #flamingos
  • Hier ist es ruhig gewesen. 2018 hat mich nämlich mit einer Mandelentzündung empfangen, weshalb ich wirklich die ersten Tage außer Gefecht gesetzt war. Langsam habe ich mich aber in den Alltag wieder eingefügt. Da ich mich noch nicht so fit fühlte, habe ich tatsächlich die Zeit damit verbracht, diese kleinen Sternchen zu basteln 😂 ich finde sie ehrlich gesagt richtig hübsch und deshalb habe ich euch in meinem neusten Video auch die Anleitung dazu gezeigt (Link in Bio). Jetzt geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann voller Tatendrang ins neue Jahr starten 💪🏼 Habt noch einen schönen Sonntag!

#sterne #origami #stars #papiersterne #2018 #diy #craft #regenbogen #rainbow #colorful #bunt
  • Das neue Jahr beginnt man mit einem Vitamin Schub und schönen Bildern auf Instagram. Mich hat es voll erwischt, ich bin seit gestern so krank wie schon lange nicht mehr 🤧 ich hoffe, dass ist nur ein Ausrutscher 2018! Habt einen schönen Tag! #happynewyear2018 #happynewyear #fruits #obst #fruitbowl #fruitsalad #fruitandveg
  • "Cheers to a new year and another chance for us to get it right"

Danke für ein unglaubliches Jahr 2017. Wenn ich zurückblicke kann ich wirklich nur zufrieden ins neue Jahr gehen. So viel Chance und Möglichkeiten wurden mir durch euch geboten! So viele neue und alte Begegnungen, die ich sehr zu schätzen weiß. Ich bin so glücklich mit 2017, dass ich nur hoffen kann, dass 2018 auch so nett zu mir ist! Ich wünsche euch einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr kommt!

#silvester #silvester2018 #newyearseve #newyearseve2018 #gutenrutsch #happynewyear #happynewyear2018 #cheers #wunderkerze #2018
  • Noch auf der Suche nach einem Partyessen für dieses Jahr? Diese Pizzablume wird sicher alle beeindrucken. 🍕 🌸

GANZES REZEPT: http://bit.ly/2CoHaeR

Musik: HookSounds 
#silvester #silvester2018 #silvester2018kannkommen 
#newyearseve #newyearseve2018 #yummy #pizza #pizzalover #pizzablume #foodblogger #foodporn #foodiegram #foodlover
  • Weihnachten rückt immer näher und nebem dem Hauptgang ist auch die Nachspeise sehr wichtig! Daher habe ich für euch noch eine letzte Inspiration: Himbeer-Zimtstern-Schichtdessert! Besonders gut geeignet für Leute, die ein schnelles und einfaches Dessert brauchen, das aber viel Eindruck macht!

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2kqcPVw #dessert #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #christmas #christmastime #christmasspirit #christmasdessert #weihnachtsdessert #yummy #yummyfood #werbung #languedocweine #familiensagalanguedoc @vinsdulanguedoc