Werbung
DIY

Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz: einfache Picknick Idee

14. Juni 2022
Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz: einfache Picknick Idee
Werbung

Ihr seid auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Picknick Idee, in die ihr Fingerfood und Essen ohne Kochen für Unterwegs verstauen könnt? Dann ist dieser Artikel genau der richtige für euch! Ihr liebt es auch so sehr zu picknicken und sucht nach einfachen und praktischen Ideen, damit es zu einem unvergesslichen Erlebnis und keiner Qual wird? Dann solltet ihr unbedingt mein Muffinblech als Picknickkorb-Ersatz nachmachen.

Muffinblech als Picknickkorb-Ersatz

Das aufwendigste am Picknick sind zum einen das Essen und das Fingerfood ohne Kochen vorbereiten und zum anderen das Transportieren für Unterwegs. Für beides habe ich eine einfache Idee, die auch noch richtig schnell geht und eure Kinder begeistern wird. Das Muffinblech, dass mit vielen unterschiedlichen Dingen befüllt werden können, die gesund und lecker sind.

So macht ihr das Muffinblech als Picknickkorb nach:

Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz: einfache Picknick Idee
 

Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz: einfache Picknick Idee

Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz

Zutaten

Anleitung

1

Das 12er Muffin-Backblech mit gesundem Fingerfood füllen. Zum Beispiel mit Nüssen, Früchten oder Gemüse. Das muss meistens nur abgewaschen und kleingeschnitten werden. Damit könnt ihr ohne Kochen und schnell die Snacks zubereiten.

2

Dips in die Muffinförmchen geben und dann in das Blech setzen.

3

Das Muffin-Backblech mit der Tragehaube abdecken und die Verschlüsse an den Seiten zu klicken. So kann man es leicht für Unterwegs transportieren.

4

Jetzt nur noch mit dem Muffin-Backblech auf eine grüne Wiese setzen und ein wundervolles Picknick genießen.

Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz

12er Muffin-Backblech mit Tragehaube
Muffinförmchen
Nüsse, z.B. Walnüsse und Pekannüsse
Früchte, z.B. Beeren und Weintrauben
Gemüse, z.B. Möhren, Kirschtomate und Gurke
Dips, z.B. Frischkäse und Quark

Anleitung
Das 12er Muffin-Backblech mit gesundem Fingerfood füllen. Zum Beispiel mit Nüssen, Früchten oder Gemüse. Das muss meistens nur abgewaschen und kleingeschnitten werden. Damit könnt ihr ohne Kochen und schnell die Snacks zubereiten.

Dips in die Muffinförmchen geben und dann in das Blech setzen.

Das Muffin-Backblech mit der Tragehaube abdecken und die Verschlüsse an den Seiten zu klicken. So kann man es leicht für Unterwegs transportieren.

Jetzt nur noch mit dem Muffin-Backblech auf eine grüne Wiese setzen und ein wundervolles Picknick genießen.

Muffinblech als Picknick-Korb-Ersatz: einfache Picknick Idee
 

Ideen für das Befüllen des Muffinblechs

Du suchst nach weiteren Picknick Rezepten?

Ihr möchtet noch weitere Ideen für das Picknick finden? Diese Rezeptideen solltet ihr euch auch unbedingt etwas näher ansehen: Cake-Pop Mini-Burger als Party- oder Picknicksnack, Spätsommer-Picknick mit den hella Garten-Klassikern, 26 Brunch Rezepte zum Vorbereiten (Fingerfood) oder 14 Party Snacks und Rezepte für deine nächste Feier.

Was ist eure liebste Idee fürs Picknick?
Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar