Werbung
DIY/ DIY Deko

Tischdeko für den Frühling: Einfache Frühlingstischdeko mit Blumen und Naturmaterialien

22. Januar 2024
Tischdeko für den Frühling: Einfache Frühlingstischdeko mit Blumen und Naturmaterialien
Werbung

Du bist auf der Suche nach Inspiration und Ideen für Tischdeko für den Frühling? Diese einfache Dekoideen kannst du schnell mit Naturmaterialien umsetzen.

Frühlingstischdeko selber machen

Frühling, die Jahreszeit der erblühenden Natur, lädt dazu ein, auch unser Zuhause in eine frische und lebendige Atmosphäre zu tauchen. Weg mit der Weihnachts- und Winterdeko. Hin zu einer schönen Tischdeko für den Frühling! Eine wunderbare Möglichkeit, diese Frühlingsstimmung auf den eigenen Esstisch zu bringen, ist eine einfache Frühlingstischdeko mit Blumen und Naturmaterialien. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du mit wenig Materialien eine Tischdeko für den Frühling selber machst und gebe dir Inspiration für deine eigene Dekoidee.

So leicht machst du das DIY nach:

Tischdeko für den Frühling: Einfache Frühlingstischdeko mit Blumen und Naturmaterialien

Tischdeko für den Frühling

Zutaten

  • Baumscheibe*
  • Moos*
  • Kleine Fläschchen*
  • Gewachste Hyazinthen
  • Frühlingsblumen (z.B. Ranunkeln)
  • * Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

1

Platziere die Baumscheibe auf deinem Tisch.

2

Lege vorsichtig das Moos auf die Platte. Eventuell musst du es etwas auseinander reißen, um es besser verteilen zu können.

3

Fülle kleine Fläschchen mit Wasser und platziere sie um oder auf dem Moos.

4

Schneide Frühlingsblumen (z.B. Ranunkeln oder Schleierkraut) zurecht und stecke sie verteilt in die Vasen.

5

Vom Schleierkraut können auch vorsichtig die Blüten abgezupft und über den Moosteppich verteilt werden.

6

Weitere Deko wie gewachste Hyazinthen passen hier ebenfalls sehr gut zur Deko.

7

Tipp: Zu Ostern kannst du es abwandeln und noch kleine Osterfiguren zwischen die Vasen stellen.

8

Fertig ist die Tischdeko für den Frühling.

Tischdeko für den Frühling

Baumscheibe*
Moos*
Kleine Fläschchen*
Gewachste Hyazinthen
Frühlingsblumen (z.B. Ranunkeln)
* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

Platziere die Baumscheibe auf deinem Tisch.

Lege vorsichtig das Moos auf die Platte. Eventuell musst du es etwas auseinander reißen, um es besser verteilen zu können.

Fülle kleine Fläschchen mit Wasser und platziere sie um oder auf dem Moos.

Schneide Frühlingsblumen (z.B. Ranunkeln oder Schleierkraut) zurecht und stecke sie verteilt in die Vasen.

Vom Schleierkraut können auch vorsichtig die Blüten abgezupft und über den Moosteppich verteilt werden.

Weitere Deko wie gewachste Hyazinthen passen hier ebenfalls sehr gut zur Deko.

Tipp: Zu Ostern kannst du es abwandeln und noch kleine Osterfiguren zwischen die Vasen stellen.

Fertig ist die Tischdeko für den Frühling.

Einfache Frühlingstischdeko mit Blumen und Naturmaterialien

Tischdeko für den Frühling für viele Anlässe!

Diese Dekoidee kannst du für viele Anlässe anwenden. Entweder dekorierst du damit dein Zuhause frühlingshaft und lässt den Winter endgültig hinter dir. Du kannst aber auch eine Winterdeko mit blauen, weißen und grünen Farben umsetzen. Oder du machst daraus eine Osterdeko und setzt zwischen die Vasen kleine Osterfiguren und Ostereier. Für eine Hochzeit ist die Deko ebenfalls sehr gut geeignet. Die Möglichkeiten sind wirklich grenzenlos!

Weitere einfache Ideen für den Frühling?

Ihr möchtet noch weitere Ideen für Weihnachten? Dann klickt mal hier: Tischdeko für den Frühling: Dekoschale mit Tulpen, DIY Frühlingsdeko selber machen mit hängenden Blumenvasen oder Frühlings-Tischdeko.

Einfache Frühlingstischdeko mit Blumen und Naturmaterialien

Was sind eure liebsten Frühlingsideen?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar