Werbung
DIY/ DIY Deko

Blumen Windlichter mit gepressten Blüten

18. Januar 2024
Blumen Windlichter mit gepressten Blüten
Werbung

Du kannst kaum abwarten, dass endlich Frühling ist und möchtest Blumen Windlichter basteln? Mit dieser Anleitung geht es ganz einfach.

Den Frühling begrüßen mit Blumen Windlichter

Blumen-Windlichter mit gepressten Blüten sind eine einfache und schöne Möglichkeit, ein den Frühling zu begrüßen, auf den wir alle so sehnsüchtig warten. Die Windlichter sehen nicht nur hübsch aus, sondern verbreiten angezündet auch noch eine gemütliche Stimmung. Indem du Blüten presst, behältst du die Schönheit der Blumen und kannst sie in deinen eigenen Windlicht-Kreationen verwenden. In diesem Artikel zeige ich dir welche Blumen sich gut eignen und wie du Blumen Windlichter wirklich einfach selber machen kannst. Sie eignen sich als Deko für Hochzeiten, Ostern oder einfach nur so. Diese Windlichter mit Trockenblumen sind auch eine schöne Geschenkidee.

So leicht könnt ihr ein Blumen Windlichter basteln:

Blumen Windlichter mit gepressten Blüten
 

Blumen Windlichter mit gepressten Blüten

Zutaten

  • Getrocknete Blumen*
  • Alte Gläser
  • Bastelkleber*
  • Pinsel
  • Papierdraht*
  • Schere
  • Teelicht*
  • * Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

1

Bestreiche das Glas mit Bastelkleber. Am besten erst an einer Stelle, damit er nicht zu sehr zerläuft. Sollte er zu dickflüssig sein, kannst du ihn mit etwas Wasser verdünnen.

2

Lege die getrockneten Blumen auf das Glas. Streiche nun nochmal etwas Kleber über die Blumen.

3

Verteile um das komplette Glas erst Bastelkleber, dann die Blumen und fixiere diese nochmal mit einer Schicht Bastelkleber.

4

Lass den Bastelkleber komplett aushärten.

5

Anschließend kannst du etwas Papierdraht nehmen und ihn um den oberen Rand des Glases wickeln.

6

Knote eine Schleife und stell ein Teelicht in das Glas.

Blumen Windlichter mit gepressten Blüten

Getrocknete Blumen*
Alte Gläser
Bastelkleber*
Pinsel
Papierdraht*
Schere
Teelicht*
* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

Bestreiche das Glas mit Bastelkleber. Am besten erst an einer Stelle, damit er nicht zu sehr zerläuft. Sollte er zu dickflüssig sein, kannst du ihn mit etwas Wasser verdünnen.

Lege die getrockneten Blumen auf das Glas. Streiche nun nochmal etwas Kleber über die Blumen.

Verteile um das komplette Glas erst Bastelkleber, dann die Blumen und fixiere diese nochmal mit einer Schicht Bastelkleber.

Lass den Bastelkleber komplett aushärten.

Anschließend kannst du etwas Papierdraht nehmen und ihn um den oberen Rand des Glases wickeln.

Knote eine Schleife und stell ein Teelicht in das Glas.

Blumen Windlichter mit gepressten Blüten
 

Blumen Windlichter: vielfältig einsetzbar als Dekoration

Mit Blumen-Windlichtern holst du nicht nur die Natur in deine Wohnung, sondern schaffst auch eine warme und einladende Atmosphäre. Dies echten Blumen, die du entweder selber machen oder fertig als Trockenblumen kaufen kannst, lassen sich sehr gut für Hochzeiten oder als Osterdeko nutzen. Natürlich kannst du sie auch einfach als Frühlingsdeko verwenden. Mit Blumen-Windlichtern setzt du nicht nur auf ein stilvolles Accessoire, sondern schaffst auch eine Verbindung zur Natur und schaffst mit dem Licht eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Weitere Geschenkideen für den Frühling

Ihr möchtet noch weitere Ideen für den Frühling? Dann klickt mal hier: Tischdeko für den Frühling: Dekoschale mit Tulpen, DIY Frühlingsdeko selber machen mit hängenden Blumenvasen oder Frühlingstischdeko aus alten Eierkartons.

Blumendekoration mit gepressten Blüten
 

Blumendekoration mit gepressten Blüten
 

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar