Food/ Küchlein

Apfel-Karamell-Schnecken

Apfel-Karamell-Schnecken
Apfel-Karamell-Schnecken

Bei mir wurde pünktlich zum September der Herbst eingeläutet. Während wir in den letzten Jahren immer einen goldenen September hatten, ist es leider bis jetzt noch nicht so richtig goldig gewesen. Doch es ist ja gerade erst der Anfang. Vielleicht gibt sich das nochmal?

Im Herbst gibt es bei mir Schnecken in allen verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen. Ich finde, das gehört einfach zum Herbst dazu. Deshalb habe ich auch heute wieder ein leckeres Rezept mitgebracht. Dieses Mal wurden es Apfel-Karamell-Schnecken und ich muss sagen, dass sie neben meinen Zimtschnecken mit Frischkäse-Frosting meine Favoriten geworden sind. Soo lecker und für den Herbst einfach perfekt!

Hier gehts zum Rezept:

Apfel-Karamell-Schnecken

Ganz leicht nachkaufen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Links = Ich bekomme eine kleine Provision, aber für euch kostet es nicht mehr

Apfel-Karamell-Schnecken

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig (Rolle)
  • 100g Karamellsoße
  • 1 grüner Apfel
  • Korkant

Anleitung

1

Rolle den Blätterteig aus. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, den Blätterteig selbst zu machen. Dann müsste dies zuerst geschehen und danach der Teig ausgerollt werden.

2

Bestreicht die Rolle mit der Karamellsoße.

3

Wasche einen Apfel, entferne das Gehäuse und schneide ihn in Würfel.

4

Verteile die Apfelstücken gleichmäßig auf dem Teig und streue etwas Krokant über die Fläche.

5

Rolle den Teig an der kurzen Seite zusammen und schneide anschließend den Teig in gleich große Scheiben. 4cm Dicke sollte es mindestens sein.

6

Lege die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achte darauf, dass genau Abstand zwischen den Zimtschnecken ist, damit sie später nicht zusammenbacken.

7

Stelle das Backblech in den vorgeheizten Backofen und backe die Schnecken für 15 Minuten bei 180°C, außer etwas anderes ist auf der Verpackung des Blätterteigs angegeben.

8

Verteile nochmal etwas von der Karamellsoße auf den Schnecken und dekoriere sie zusätzlich mit etwas Krokant.

9

Serviere sie warm. Fertig!

Apfel-Karamell-Schnecken
Zutaten:
1 Packung Blätterteig (Rolle)
100g Karamellsoße
1 grüner Apfel
Korkant

Zubereitung

Rolle den Blätterteig aus. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, den Blätterteig selbst zu machen. Dann müsste dies zuerst geschehen und danach der Teig ausgerollt werden.

Bestreicht die Rolle mit der Karamellsoße.

Wasche einen Apfel, entferne das Gehäuse und schneide ihn in Würfel.

Verteile die Apfelstücken gleichmäßig auf dem Teig und streue etwas Krokant über die Fläche.

Rolle den Teig an der kurzen Seite zusammen und schneide anschließend den Teig in gleich große Scheiben. 4cm Dicke sollte es mindestens sein.

Lege die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achte darauf, dass genau Abstand zwischen den Zimtschnecken ist, damit sie später nicht zusammenbacken.

Stelle das Backblech in den vorgeheizten Backofen und backe die Schnecken für 15 Minuten bei 180°C, außer etwas anderes ist auf der Verpackung des Blätterteigs angegeben.

Verteile nochmal etwas von der Karamellsoße auf den Schnecken und dekoriere sie zusätzlich mit etwas Krokant.

Serviere sie warm. Fertig!

Apfel-Karamell-Schnecken

Apfel-Karamell-Schnecken

Könnt ihr gar nicht genug von Schnecken bekommen? Dann probiert doch mal meine Puddingschnecken mit Kirschen und Erdbeeren, meine Apfel-Zimtschnecken, Zimtschnecken (ohne Hefe) oder meine Apfel-Pudding-Schnecken mit Frosting.

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar