Werbung
Food

Rezept für saftigen Zitronenkuchen vom Blech

25. April 2022
Rezept für saftigen Zitronenkuchen vom Blech
Werbung

Erinnert euch Zitronenkuchen auch immer an die Kindheit? Bei diesem Kuchen muss ich an viele Kindergeburtstage denken, da dieser Kuchen besonders bei Kindern beliebt zu sein scheint. Dieses Rezept für saftigen Zitronenkuchen vom Blech passt aber auch ganz wunderbar zum Frühling. Er ist fluffig und süß gebacken. Mit den kleinen Zitronenscheiben auf dem Kuchen, wird er zum richtigen Hingucker.

Weltbester Zitronenkuchen vom Blech - Fluffig und saftig!

Wenn ihr wirklich auf der Suche nach DEM Rezept für Zitronenkuchen seid, dann müsst ihr mein Rezept unbedingt ausprobieren. Der Kuchen war so fluffig und schmeckt so saftig mit der Glasur, dass ihr mindestens zwei Stücke davon haben möchtet. Macht das einfache Rezept jetzt unbedingt nach. Egal ob zum Kuchenbasar, Geburtstag oder zum Sonntagskaffee: Dieser Zitronenkuchen kommt immer gut an.

So gehts mit diesem Rezept:

Rezept für saftigen Zitronenkuchen vom Blech
 

Zitronenkuchen

Zutaten

  • 350 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 + 1 Bio Zitronen
  • 250 g Puderzucker
  • Außerdem:
  • Backpapier
  • Kuchenblech (Maße ca. 30 x 45 cm)

Anleitung

1

Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern in eine Schüssel geben.

2

Die Schale von drei Zitronen abreiben. Zusätzlich den Saft auspressen und 2/3 des Saftes mit dem Abrieb zu der Schüssel mit den restlichen Zutaten geben.

3

Das Backpulver mit dem Mehl mischen und über der Schüssel sieben. Alles miteinander mit einem (Stab-)Mixer verrühren.

4

Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen und den Kuchenteig einfüllen.

5

Im vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze) für 20-25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

6

Das Backpapier mit dem Kuchen vorsichtig aus der Form heben und auf ein Brett stellen.

7

Die oberste, dunkle Schicht des Kuchens vorsichtig abschneiden, damit man den hellen Teig sieht. Wirklich nur eine dünne Schicht abschneiden. Die Kuchenstücke dürfen auch sofort gegessen werden. : )

8

Den restlichen Saft mit dem Puderzucker vermischen, sodass Zuckerguss entsteht. Diesen über den Kuchen verteilen.

9

Die vierte Zitrone in Scheiben schneiden und jede Scheibe vierteln.

10

Solange der Zuckerguss noch nicht fest ist, die Zitronenstücke ebenfalls auf dem Kuchen anordnen.

11

Zum Schluss in gleichgroße Stücke schneiden und den Zitronenkuchen servieren.

Zitronenkuchen

350 g Butter
350 g Zucker
1 TL Vanillezucker
6 Eier
350 g Mehl
2 TL Backpulver
3 + 1 Bio Zitronen
250 g Puderzucker
Außerdem:
Backpapier
Kuchenblech (Maße ca. 30 x 45 cm)

Anleitung

Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern in eine Schüssel geben.

Die Schale von drei Zitronen abreiben. Zusätzlich den Saft auspressen und 2/3 des Saftes mit dem Abrieb zu der Schüssel mit den restlichen Zutaten geben.

Das Backpulver mit dem Mehl mischen und über der Schüssel sieben. Alles miteinander mit einem (Stab-)Mixer verrühren.

Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen und den Kuchenteig einfüllen.

Im vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze) für 20-25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Das Backpapier mit dem Kuchen vorsichtig aus der Form heben und auf ein Brett stellen.

Die oberste, dunkle Schicht des Kuchens vorsichtig abschneiden, damit man den hellen Teig sieht. Wirklich nur eine dünne Schicht abschneiden. Die Kuchenstücke dürfen auch sofort gegessen werden. : )

Den restlichen Saft mit dem Puderzucker vermischen, sodass Zuckerguss entsteht. Diesen über den Kuchen verteilen.

Die vierte Zitrone in Scheiben schneiden und jede Scheibe vierteln.

Solange der Zuckerguss noch nicht fest ist, die Zitronenstücke ebenfalls auf dem Kuchen anordnen.

Zum Schluss in gleichgroße Stücke schneiden und den Zitronenkuchen servieren.

Weltbester Kuchen vom Blech
 

Einfacher und saftiger Kuchen mit vom Blech

Habe ich euch zu viel versprochen? Abgesehen davon, dass der Kuchen wirklich einfach zu backen ist, ist er so fluffig und locker. Mit der Zitronennote ist er perfekt für den Frühling oder Sommer. Oder auch Winter oder Herbst - ganz egal! Dieser Zitronenkuchen wird euch auf keinen Fall enttäuschen.

Rezept für saftigen Zitronenkuchen vom Blech
 

Weltbester Kuchen vom Blech
 

Weltbester Kuchen vom Blech
 

Ihr möchtet noch mehr Kuchenideen? Dann gefallen euch vielleicht diese Artikel: Regenbogen Kuchen Rezept - leckerer Geburtstagskuchen, Käsekuchen mit Heidelbeeren und Streusel oder Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen.

Mögt ihr Zitronenkuchen auch so sehr?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar