Food/ Kuchen

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen
Werbung

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen

Im Garten meiner Oma stand früher ein riesiger Kirschbaum. Er hatte so viele Kirschen, dass man die gar nicht alle pflücken konnte und die Raben haben sich gefreut, wenn Kirschen übrigblieben. Da habe ich im Baum gesessen und Kirschen gepflückt. Eine für mich zum direkt essen und eine für den Korb.

Man musste aber sehr aufpassen, dass die Kirschen keine unerwünschten Gäste wie kleine Würmer hatten. Bis heute liebe ich es, Kirschen zu essen. Leider kann ich vom Baum meiner Oma heuzutage keine Kirschen mehr pflücken. Jetzt muss ich dafür in den Supermarkt gehen. Wenn es aber dann soweit ist, werden sie auch gekauft und natürlich nicht nur so gegessen. Kirschen und Kuchen sind eine meiner Lieblingskombinationen. Meine Mama hat früher immer Schokoladenkuchen mit Kirschen gemacht. Vielleicht kommt es daher.

Heute habe ich euch auch wieder ein richtig leckeres Rezept mitgebracht: Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen. Manche würden das sicher auch als Russischen Zupfkuchen durchgehen lassen. Nennt es, wie ihr wollt. Es ist auf jeden Fall mega lecker! Hier geht es zum Rezept:

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen
 

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen

Portionen: 5-10

Zutaten

  • Zutaten für die Creme:
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 3⁄4 Pk. Vanillezucker
  • 300 g Magerquark
  • 300 g Frischkäse
  • 3⁄4 Pk. Puddingpulver (vanille)
  • 60 ml Flüssigkeit aus 1 Glas Kirschen
  • Restliche Zutaten:
  • 1 Glas Kirschen
  • 250 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 150 g Zucker
  • 25 g Zartbitter-Schokolade

Anleitung

1

Für die Streusel die Butter schmelzen. Mit dem Mehl, den Kakao und den Zucker verkneten.

2

2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform verteilen. Den Rest für die Streusel beiseitestellen.

3

Den Boden bei 180°C Umluft auf der untersten Schiene für 10 Minuten backen. Anschließend rausnehmen und abkühlen lassen.

4

Für die Creme die Eier mit Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz verquirlen, sodass die Masse sehr cremig wird.

5

Quark, Frischkäse und Puddingpulver dazu geben. Zum Schluss die Flüssigkeit vom Kirschglas dazu geben und gut verrühren.

6

Die Quarkmasse in die Springform geben. Die Kirschen abtropfen lassen und anschließend auf der Quarkmasse verteilen.

7

Die Zartbitterschokolade hacken und unter die restlichen Streusel geben.

8

Die Streusel über dem Kuchen verteilen.

9

Bei gleicher Temperatur auf der mittleren Schiene für 30-40 Minuten backen. Fertig!

Zutaten für die Creme:
3 Eier
100 g Zucker
Salz
3⁄4 Pk. Vanillezucker
300 g Magerquark
300 g Frischkäse
3⁄4 Pk. Puddingpulver (vanille)
60 ml Flüssigkeit aus 1 Glas KirschenRestliche Zutaten:

1 Glas Kirschen
250 g Butter
350 g Mehl
20 g Kakao
150 g Zucker
25 g Zartbitter-Schokolade

Anleitung

Für die Streusel die Butter schmelzen. Mit dem Mehl, den Kakao und den Zucker verkneten.

2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform verteilen. Den Rest für die Streusel beiseitestellen.

Den Boden bei 180°C Umluft auf der untersten Schiene für 10 Minuten backen. Anschließend rausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Creme die Eier mit Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz verquirlen, sodass die Masse sehr cremig wird.

Quark, Frischkäse und Puddingpulver dazu geben. Zum Schluss die Flüssigkeit vom Kirschglas dazu geben und gut verrühren.

Die Quarkmasse in die Springform geben. Die Kirschen abtropfen lassen und anschließend auf der Quarkmasse verteilen.

Die Zartbitterschokolade hacken und unter die restlichen Streusel geben.

Die Streusel über dem Kuchen verteilen.

Bei gleicher Temperatur auf der mittleren Schiene für 30-40 Minuten backen. Fertig!

Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen
Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen
Schokoladen Käsekuchen mit Kirschen

Und, was würdet ihr sagen? Ist es eher ein russischer Zupfkuchen oder ein Käsekuchen mit Schokostreuseln? Wo zieht man da eigentlich die Grenze? Gibt es überhaupt eine? Wie auch immer, eins ist auf jeden Fall sichergestellt: Er ist super lecker und würde sich sehr freuen, wenn der eine oder andere von euch ihn mal nachmachen würde!


Das war noch nicht der richtige Kuchen, nach dem du gesucht hast? Dann habe ich hier noch ein paar weitere Vorschläge für dich. Vielleicht ist etwas dabei:

Käsekuchen mit Herzen

Käsekuchen mit Herzen

Beginnen wir mit einem leckeren Klassiker: Dieser Cremekuchen mit Schokokeksboden und Himbeerherzen ist schon sehr lange auf meinem Blog. Er ist so lecker wie er klingt und auf jeden Fall ein Hingucker! Die Kombination aus fruchtigem und cremigen kommt sicher auf jeder Kaffeetafel gut an. Außerdem sieht der Kuchen auch noch hammermäßig aus!

Herzkuchen mit Himbeeren

Valentinskuchen mit Himbeeren

Ihr habt eine sehr liebe Person im Umfeld, der ihr mal so richtig danken möchtet? Dann probiert es doch mal mit diesem Kuchen. Für alle, die auch gleich die richtige Form haben möchten, ist dieser leckere Schokokuchen mit Cremetopping und Herzen oben drauf genau das richtige! Außerdem sieht er nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch noch soo lecker!

Mango-Kokos-Torte mit BioBio-Produkten und Smart Labeling

Mango-Kokos-Torte mit BioBio-Produkten und Smart Labeling

Mango ist im Sommer ein absolutes Muss! Diese leckere Kombination aus Mango und Kokos kommt ihr im Sommer nicht drumherum. Der Kuchen sieht zudem auch noch hammermäßig aus. Wenn ihr also nicht viel Arbeit haben möchtet, aber so richtig Eindruck auf der Kaffeetafel hinterlassen wollt, kommt ihr an diesem Kuchen nicht vorbei!

Herziger Erdbeer-Joghurt-Kuchen

Herziger Erdbeer-Joghurt-Kuchen

(c) lifeisfullofgoodies

Der leckere herzige Erdbeer-Joghurt-Kuchen von Mara von life is full of goodies verspricht nicht nur ein erfrischendes Erlebnis, sondern kann im Mai auch mit wundervoll leckeren, regionalen Erdbeeren zubereitet werden. Über den wird sich deine Mama sicher freuen wird!

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Auch Erdbeeren machen sich sehr gut auf dem Kuchen. Beispielsweise in Kombination mit Vanillepudding. Wenn ihr Puddingkuchen hört und dann noch nicht überzeugt seid, kann ich euch auch nicht helfen!

Cheesecake-Brownies mit Beeren und Kinderschokolade

Cheesecake-Brownies mit Beeren und Kinderschokolade

Dieser Kuchen ist zum Niederknien und kommt durch die Kinderschokolade vor allem bei Kindergeburtstagen besonders gut an. Die Kombination ist einfach der HAMMER!

Puddingkuchen mit Rhabarber und Himbeeren

Puddingkuchen mit Rhabarber und Himbeeren

Wenn ihr ein echter Rhabarber-Fan seid, solltet ihr diesen Kuchen probieren. Das säuerliche des Rhabarbers und der Himbeeren passen sehr gut zu der Süße des Puddingkuchens. So lecker!

Käsekuchen mit Johannisbeeren

Käsekuchen mit Johannisbeeren

Wer die Johannisbeere liebt, wird ein ganz großer Fan von diesem Käsekuchen! Kann natürlich auch durch andere Früchte wie z.B. Heidelbeeren ersetzt werden.

Russischer Zupfkuchen mit französischen Aprikosen vom Blech!

Russischer Zupfkuchen mit französischen Aprikosen vom Blech!

Russischer Zupfkuchen kann sehr gut mit fruchtigen Aprikosen kombiniert werden.

Erdbeer-Herz-Torte

Erdbeer-Herz-Torte

(c) emmaslieblingsstuecke

Das Emma von Emmas Lieblingsstücke die absolute Backqueen ist, müsste mittlerweile bekannt sein! Vor allem Torten sind bei ihr immer ein absoluter Hingucker, weshalb es mich nicht wundert, dass ich ihre Erdbeer-Herz-Torte gleich überzeugt hat. Sie sieht so wundervoll lecker aus, dass ihr sie unbedingt nachmachen solltet!

Findus Pfannkuchentorte

Findus Pfannkuchentorte

Wer es ein bisschen verspielter mag, der probiert mal meine Finuds Pfannkuchentorte. Kennt ihr den Geburtstagskuchen noch aus der schwedischen Kindergeschichte?

Puddingkuchen mit Kirschen

Puddingkuchen mit Kirschen

Mein absoluter Liebling ist mein Puddingkuchen mit Kirschen! Ich meine es erst: Dies ist ein so leckerer Kuchen. Um den kommt ihr nicht vorbei!

Brownie Käsekuchen mit Himbeeren und Erdbeeren

Brownie Käsekuchen mit Himbeeren und Erdbeeren

Euer absolute Liebling ist der Brownie Käsekuchen mit Himbeeren und Erdbeeren. Fast so wie der Kuchen oben, nur ohne Kinderschokolade.

Erdbeer Stracciatella Torte

Erdbeer Stracciatella Torte

Auch sehr lecker: Meine Erdbeer Stracciatella Torte. Diese ist so überraschend gut, dass ihr davon nicht genug bekommen könnt!

Törtchen zu Muttertag


Törtchen zu Muttertag

(c) vertortelt

Möchtet ihr etwas mehr wagen und vielleicht sogar modellieren? Dann solltet ihr die Torte von Lydia von vertortelt probieren. Mit ihrer genauen Anleitung geht es auch ganz leicht!

Blaubeerkuchen

Blaubeerkuchen

Auch ein sehr leckerer Kuchen ist mein Blaubeerkuchen. Ein Klassiker unter den Kuchen, aber trotzdem neu interpretiert! Durch die weiße Schokolade wird es zu einer ganz besonderen Geschmackskombination.

Herzkuchen

Herzkuchen

(c) fraeuleinselbstgemacht

Kommen wir jetzt wieder Back zu den Basics. Es muss nicht immer aufwendig sein, wenn der Kuchen trotzdem einen Überraschungseffekt hat! Wie die von Hanna von Fräulein Selbstgemacht. Beim Anschneiden wird eure Mama bei diesem Kuchen sicher staunen.

Strawberry Cheesecake

Strawberry Cheesecake mit Meßmer Kuchentee

Der Klassiker darf nicht fehlen: Strawberry Cheesecake. Ich meine: Ist das nicht DER Kuchen? Also wenn ich mich entscheiden müsste, welchen Kuchen ich bis zum Ende meines Lebens essen müsste, würde ich diesen nehmen!

Mango Quark Torte mit Passionsfrucht

Mango Quark Torte mit Passionsfrucht

Auch ein sehr heiß begehrter Kuchen ist meine Mango Quark Torte. Diese Torte wird allein durch die Optik bereits alle überzeigen! Außerdem ist die Kombination aus Mango und Passionsfrucht der absolute Hit!

Letter Cake in Herzform


Letter Cake in Herzform

(c) missfancy

Letter Cakes sind ja der Trend aus 2018 gewesen. Egal ob Buchstaben, Zahlen oder Symbole. Dieser Kuchen sieht immer toll aus und wird bei euren Mamas sicher für Staunen sorgen! Sabine von Miss Fancy zeigt euch auf ihrem Blog, wie es ganz leicht geht! Welchen Buchstaben würdet ihr mit dieser Technik zaubern?

Joghurt-Eistorte mit Erdbeeren, Pfirsich und Aprikosen

Joghurt-Eistorte mit Erdbeeren, Pfirsich und Aprikosen

Wer es etwas frostiger mag, versucht sich mal an meiner Joghurt Eistorte. Dies ist auf jeden Fall eine ganz besondere Torte!

Beeriger Naked Cake

beeriger Naked Cake

Erinnert ihr euch noch an den Naked Cake Trend? Ich hatte mich auch mal daran versucht und dies war das Ergebnis. Ihr solltet meine absolute Beerenbombe unbedingt probieren!

Schokoladen Erdbeer Torte

Schokoladen Erdbeer Torte

(c) Kuechendeern

Oder wollt ihr lieber mal so richtig alles geben? Dann solltet ihr eine Knaller Torte wie die von Jasmin von Küchendeern machen. Jasmin lässt sich ja gerne verrückte Torten einfallen und auch diese sieht absolut klasse aus!

Kaffee-Schokoladen-Kuchen mit Kirschen

Kaffee-Schokoladen-Kuchen mit Kirschen

Ein weiterer Kuchen mit Kirschen darf hier natürlich auch nicht fehlen. Kaffee und Kirschen ist auch eine sehr gute Kombination! Wenn ihr also von dem Kirsch-Käsekuchen nicht ganz überzeugt seid, gefällt euch vielleicht dieser hier.

Raspberry Swirl Cheesecake

Raspberry Swirl Cheesecake

Hier ist noch eine andere Variante vom Himbeer Cheesecake. Dieser hat noch den tollen Nebeneffekt, dass man durch den Swirl tolle Muster zeichnen kann und es dadurch zum echten Hingucker-Kuchen wird. Man kann das natürlich auch mit anderen Früchten machen. Heidelbeeren oder Erdbeeren eigenen sich auch sehr gut dafür!

Heidelbeer - Panna Cotta - Kuchen

Heidelbeer - Panna Cotta - Kuchen

Auch mein Heidelbeer-Panna Cotta-Kuchen ist zum Niederknien! Ja, ihr habt richtig gelesen: Man kann Panna Cotta in Kuchen backen. Das ist wirklich so lecker, wie es klingt!

beerige Himbeercharlotte

beerige Himbeercharlotte

Meine beerige Himbeercharlotte ist auch etwas ganz Besonderes. Sie ist ebenfalls ein absoluter Hinguckerkuchen und wurde mit Zutaten zubereitet, die ihr vielleicht normalerweise nicht so verwenden würdet.

Herzkuchen


Glutenfreie Torte mit weißer Mousse au Chocolat und Erdbeeren

(c) kochtrotz

Zum Schluss möchte ich auch noch diesen wundervollen Herzkuchen von Steffi von Kochtrotz zeigen. So genial, glutenfrei und absolut lecker. Schaut euch auf ihrer Seite unbedingt das ganze Rezept an!


Dies war nun wirklich die volle Kuchen-Inspiration! Wenn ihr jetzt noch keinen Plan habt, was ihr backen könntet, dann weiß ich auch nicht. Welcher Kuchen davon würde euch am besten gefallen? Schreibt es mir doch mal in die Kommentare!

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

5 Kommentare

  • Antworten
    Mine
    30. Juli 2018 um 9:57

    Hey,
    Habe den Kuchen am Wochenende als Dessert zum Grillen nachgebacken. Statt Kirschen habe ich Heidelbeeren versteckt und es war köstlich!!
    Danke für das Rezept, der Kuchen wird sicher wieder gebacken 🙂
    Alles Liebe Mine

    • Antworten
      Laura
      30. Juli 2018 um 14:51

      Mhh, die Kombination klingt auch super! 🙂

  • Antworten
    Lisa Cramer
    21. Juli 2018 um 20:50

    Uhhh das Rezept hört sich super lecker an - und so sieht der Kuchen auch aus 🙂 Den probiere ich sicher mal aus!

    • Antworten
      Laura
      22. Juli 2018 um 12:09

      Das würde mich freuen, liebe Lisa!

  • Antworten
    Nicole – Blütenschimmern
    17. Juli 2018 um 16:29

    Ich liebe Kirschkuchen. <3 Weil ich leider keine rohen Kirschen essen darf, freue ich mich immer umso mehr auf Kirschkuchen oder Kirschmarmelade. <3

    Viele Grüße
    Nicole

  • Hinterlasse einen Kommentar