Werbung
DIY/ DIY Geschenk

Blumen falten aus Geld als Geldgeschenk

26. April 2022
Blumen falten aus Geld als Geldgeschenk
Werbung

Geld verschenken kreativ verpackt: Blumen falten aus Geld ist ganz einfach und geht super schnell. In diesem Artikel erkläre ich euch, wie es geht.

Egal ob zur Hochzeit, zum Geburtstag, zur Jugendweihe oder Konfirmation. Es gibt viele Anlässe, zu denen man Geld verschenken kann. Einen Umschlag zu überreichen ist jedoch keine besonders persönliche Sache. Ich zeige euch daher heute eine einfache und schnelle Idee, wie ihr Geld kreativ falten und anschließend verschenken könnt. Diese Blumen könnt ihr aus Geld falten und sicher kommen sie am Ende richtig gut bei der beschenkten Person an!

Einfaches Geldgeschenk basteln: Blumen falten aus Geld im Blumenstrauß
 

Blumen falten aus Geld als Geldgeschenk
 

Hier kommt ihr zur Anleitung Blumen falten aus Geld:

Blumen falten aus Geld

Zutaten

  • 3 Geldscheine (3x die gleiche Farbe)
  • Basteldraht
  • Optional: Motivpapier und Schere

Anleitung

1

Für eine Blume brauchen wir drei Geldscheine in der gleichen Größe. Die Größe ist Abhängig von der Geldschein-Art. Blumen mit 5 Euro-Geldscheinen sind kleiner, als Blumen mit 50 Euro-Geldscheinen.

2

Die Blume besteht aus drei einzelnen Teilen, die später zusammengebunden werden. Alle drei Teile werden gleich gefaltet.

3

Den Geldschein horizontal vor sich platzieren und einmal nach oben in der Hälfte falten.

4

Alle Ecken zur Mittellinie umknicken.

5

Die beiden Seiten ebenfalls zur Mittellinie um falten.

6

Den Geldschein nochmal nach oben falten, sodass die Breite nochmal halbiert ist. Dies mit den anderen zwei Geldscheinen wiederholen.

7

Alle drei Geldscheine übereinander legen und mit etwas Basteldraht in der Mitte zusammenbinden.

8

Die einzelnen Stücke nun etwas plattdrücken und auseinanderziehen, sodass eine Blumenform entsteht.

9

So kann man Blumen aus Geld falten.

Blumen falten aus Geld

Material:
3 Geldscheine (3x die gleiche Farbe)
Basteldraht
Optional: Motivpapier und Schere

Anleitung

Für eine Blume brauchen wir drei Geldscheine in der gleichen Größe. Die Größe ist Abhängig von der Geldschein-Art. Blumen mit 5 Euro-Geldscheinen sind kleiner, als Blumen mit 50 Euro-Geldscheinen.

Die Blume besteht aus drei einzelnen Teilen, die später zusammengebunden werden. Alle drei Teile werden gleich gefaltet.

Den Geldschein horizontal vor sich platzieren und einmal nach oben in der Hälfte falten.

Alle Ecken zur Mittellinie umknicken.

Die beiden Seiten ebenfalls zur Mittellinie um falten.

Den Geldschein nochmal nach oben falten, sodass die Breite nochmal halbiert ist. Dies mit den anderen zwei Geldscheinen wiederholen.

Alle drei Geldscheine übereinander legen und mit etwas Basteldraht in der Mitte zusammenbinden.

Die einzelnen Stücke nun etwas plattdrücken und auseinanderziehen, sodass eine Blumenform entsteht.

So kann man Blumen aus Geld falten.

Optional: Es sieht ebenfalls schön aus, wenn ihr aus Tonpapier ein kleines Stück (ebenfalls nach dieser Anleitung) faltet und das vor dem Zusammenbinden in die Geldscheine legt.

Blumen falten aus Geld als Geldgeschenk
 

Blumen falten aus Geld als Geldgeschenk
 

Habe ich euch zu viel versprochen? Diese Geldgeschenk-Idee ist wirklich einfach und sieht so hübsch aus. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, viele verschiedene Geldscheine zu verwenden und dann die Blumen in unterschiedlichen Farben erstrahlen zu lassen. Dann sollte man nur darauf achten, dass die Geldscheine ungefähr gleich groß sind. Hier habe ich auch noch zwei Ideen, wie ihr später die Blumen-Geldscheine hübsch verpacken könnt. Einfach auf das Bild klicken:

Blumen falten aus Geld im Blumenstrauß

Blumen falten aus Geld im Blumenstrauß

Kreatives Geldgeschenk im Blumentopf

Kreatives Geldgeschenk im Blumentopf für Hochzeiten, Jubiläum oder Geburtstag

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 + 17 =