DIY/ DIY Deko

Festlicher Natur Adventskranz

Natur Adventskranz
Werbung

Natur Adventskranz für Weihnachten und den Advent. Kleines weihnachtliches DIY mit natürlichen Materialien

Mit großen Schritten nähern wir uns Weihnachten und auch dem 1. Advent. Für euch habe ich dieses Jahr wirklich, WIRKLICH viel geplant. Ihr dürft gespannt sein, was euch alles im Dezember erwartet. Nachdem wir auf diesem Blog schon die ersten Adventskalender gesehen und eine weihnachtliche Torte gebacken haben, möchte ich euch heute meinen Adventskranz für dieses Jahr zeigen.

Erst in den letzten Jahren habe ich es geschafft, mich von den klassischen Kränzen mit Tannengrün zu trennen. Auch wenn ich die immer noch sehr schön finde, habe ich trotzdem viel kreativere Ideen gesehen, wie man so einen Adventskranz gestalten kann. Meistens hat man dafür die Materialien eh schon zu Hause. Letztes Jahr habe ich einen Kranz im einer Gugelhupf-Form gebastelt.

Dieses Jahr habe ich mich mal an einen ganz anderen Kranz getraut. Wie ich diesen Natur Adventskranz gemacht habt, könnt ihr weiter unten nachlesen:

Natur Adventskranz

Natur Adventskranz

Dieses Jahr wurde der Kranz irgendwie natürlicher. Das war am Anfang eigentlich gar nicht meine Absicht. Es hatte sich einfach so beim Gestalten ergeben. Ich mag diesen Look aber wirklich sehr gerne und bin froh, dass es sich in die Richtung entwickelt hat... Folgende Dinge habe ich für meinen Kranz benötigt:

- 4 Stielkerzen
- 4 Flaschen
- 1 Tablett
- Garn
- Geschenkanhänger
- Moos
- Naturmaterialien zum Füllen

Ihr müsst nichts weitermachen, als die Flaschen mit trockenen Zutaten füllen (Bei den Beeren habe ich unechte verwendet) und eine Kerze mit etwas flüssigem Wachs oben am Flaschenhals befestigen. Auf vier Geschenkschilder die vier Zahlen schreiben und mit einem Garn um den Flaschenhals binden. Die Flaschen auf ein Tablett stellen, Moos und andere Naturmaterialien drum herrichten. Fertig!

Bei dem Adventskranz finde ich besonders schön, dass er so wandelbar ist. Man könnte ihn auch mit kleinen Christbaumkugeln, Zuckerstangen oder ähnlichem füllen. Da kann man seiner Kreativität wirklich freien Lauf lassen!

Natur Adventskranz

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann haste Weihnachten verpennt! 😀

Und habt ihr schon euren Adventskranz und seid in Weihnachtsstimmung?

Bis dann. Eure Laura

* Amazon Affiliate Links

Werbung

Vielleicht magst du auch

11 Kommentare

  • Antworten
    Romina
    10. Dezember 2018 um 9:11

    Hi, woher hast du denn das Tablett? ich habe das gleiche, und es gehörte früher meiner Mutter. ich finde es seit Jahren das wunderschönste Tablett und freue mich gerade so sehr, dass auch andere das tolle Stück so liebevoll einsetzen. verrückt 🙂

    • Antworten
      Laura
      10. Dezember 2018 um 13:09

      Hey Romina, ich habe das ebenfalls von meiner Mutter. Leider weiß ich nicht, woher sie es hatte.. Tut mir leid!

  • Antworten
    Adventskranz basteln – die allerschönsten Inspirations-Ideen
    18. November 2017 um 22:50

    […] Selbstgemachter Natur-Adventskranz via trytrytry […]

  • Antworten
    Kati
    16. Dezember 2016 um 17:37

    Ein wirklich schöne Idee. Ich mag es ja, mit Naturmaterialen zu basteln Ich habe hier https://forho.me/blog/viktorianische-weihnachtskugel auch einen schönen Kranz entdeckt.

  • Antworten
    Lila Sommernacht
    24. November 2016 um 18:25

    Total schön! Mal was anderes. Mach ich nach, mach ich selten. Diesmal wohl! 🙂 Danke Dir!

  • 1 2

    Hinterlasse einen Kommentar