Werbung
Food/ Kuchen

Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech

6. Juli 2022
Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech
Werbung

Ihr seid auf der Suche nach einem einfachen Rezept für einen Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech? Dann ist dieser Artikel genau der richtige für euch! Dieses Rezept ist so unglaublich lecker, dass ich mir sicher bin, dass euch andere nach dem Probieren danach fragen. Ich liebe es, immer wieder neue Kuchen zu backen, aber diesen Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech würde ich auch noch ein zweites Mal in den Ofen schieben.

Leckerer Kuchen für den Sommer: Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech

Jemand hat Geburtstag und ihr möchtet ihm einen Blechkuchen backen, den er garantiert lecker findet? Dann macht unbedingt den Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech lach. Dieser Kuchen wird einfach alle begeistern, er ist sehr leicht gebacken und schmeckt so gut!

So leicht könnt ihr den Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech selber machen:

Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech
 

Erdbeer-Blechkuchen
 

Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 300g Mehl (eurer Wahl)
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • 200g Schmand
  • 200g Saure Sahne
  • 50g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g frische Erdbeeren oder TK-Erdbeeren

Anleitung

1

Die Zutaten des Teiges in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren.

2

Ein Backblech oder Auflaufform (35x25 cm) einfetten. Den Teig auf einer bemehlen Fläche ausrollen und vorsichtig auf das Backblech legen. Anschließend zu einem Boden gleichmäßig andrücken. Mit einer Gabel mehrere Löcher in den Teig stechen. In den Kühlschrank stellen.

3

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander verrühren.

4

Die Erdbeeren gründlich waschen, Strunk entfernen (bei frischen Erdbeeren), halbieren und auf dem ausgekühlten Teigboden verteilen.

5

Die Schmandmischung über die Erdbeeren gießen und gleichmäßig bedecken.

6

Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für mindestens 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist. Während der Backzeit immer wieder kontrollieren, damit der Kuchen nicht zu braun wird.

7

Den Kuchen komplett auskühlen lassen. Anschließend ihr den Blechkuchen in gleichgroße Quadrate schneiden. Fertig!

Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech

Zutaten für den Teig:
300g Mehl (eurer Wahl)
1 TL Backpulver
150g Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
Zutaten für die Füllung:
200g Schmand
200g Saure Sahne
50g Zucker
3 Eier
1 Pck. Vanillezucker
500 g frische Erdbeeren oder TK-Erdbeeren

Anleitung

Die Zutaten des Teiges in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren.

Ein Backblech oder Auflaufform (35x25 cm) einfetten. Den Teig auf einer bemehlen Fläche ausrollen und vorsichtig auf das Backblech legen. Anschließend zu einem Boden gleichmäßig andrücken. Mit einer Gabel mehrere Löcher in den Teig stechen. In den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander verrühren.

Die Erdbeeren gründlich waschen, Strunk entfernen (bei frischen Erdbeeren), halbieren und auf dem ausgekühlten Teigboden verteilen.

Die Schmandmischung über die Erdbeeren gießen und gleichmäßig bedecken.

Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für mindestens 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist. Während der Backzeit immer wieder kontrollieren, damit der Kuchen nicht zu braun wird.

Den Kuchen komplett auskühlen lassen. Anschließend ihr den Blechkuchen in gleichgroße Quadrate schneiden. Fertig!

Erdbeer-Blechkuchen
 

Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech
 

Was ich besonders schön an dem Blechkuchen finde, ist natürlich das genial einfache Rezepte, aber auch, dass man es so unterschiedlich zubereiten kann. Vor ein paar Jahren hatte ich euch bereits gezeigt, wie ich diesen Blechkuchen mit Heidelbeeren und Himbeeren zubereitet habe. Auch dieser war sehr lecker. Aber auch wenn es gerade nicht Erdbeer-Saison ist, funktioniert das Rezept auch sehr gut mit TK-Erdbeeren. Dafür müsst ihr auch nicht unbedingt die Erdbeeren halbieren, sondern könnt sie im ganzen auf den Kuchen geben. Es ist sehr viel möglich und dadurch für jeden Geschmack wandelbar.

Weitere einfache Ideen für Kuchen

Ihr möchtet noch weitere Ideen für schnelle Kuchen? Dann schau mal hier: Rezept für saftigen Zitronenkuchen vom Blech, Käsekuchen mit Heidelbeeren und Streusel oder Puddingkuchen mit Erdbeeren-

Erdbeer-Schmand-Kuchen vom Blech
 

Was sind eure liebsten Kuchenrezepte?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 × drei =