Food/ Kuchen

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Puddingkuchen mit Erdbeeren
Puddingkuchen mit Erdbeeren

Leute, das Wetter könnte nicht besser sein! Ich freue mich sehr darüber, denn der Juni ist mein Lieblingsmonat. Es könnte damit zu tun haben, dass ich in diesem Monat Geburtstag habe. Aber nicht nur ich habe Geburtstag. Auch sehr viel von meinen Freunden wurden im Juni geboren.

Viele Geburtstage bedeutet auch viele Kuchen. Deshalb denke ich mir auch im Juni ganz besonders viele Kuchenrezepte aus. Im letzten Jahr habe ich euch beispielsweise schon den Puddingkuchen mit Kirschen gezeigt. Da dieser so gut angekommen ist, habe ich ihn dieses Jahr etwas abgewandelt nochmal gebacken. Dieses Mal mit Erdbeeren und der Pudding wurde auch nicht mehr gebacken. Meiner Meinung nach schmeckt er jetzt so ein bisschen wie die Puddingschnitten, die es früher beim Bäcker oder in der Konditorei zu kaufen gab. Super lecker auf jeden Fall. Hier geht es zum Rezept:

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Portionen: 10

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 150 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Crème fraîche
  • Zutaten vom Topping:
  • 450 ml Milch
  • 1 Pck Puddingpulver "Vanille"
  • 500g Erdbeeren

Anleitung

1

Pudding nach Anleitung kochen. Anschließend zum Abkühlen wegstellen.

2

Butter mit 150 g Zucker cremig schlagen. Die Eier unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen. Zum Schluss saure Sahne unterrühren.

3

Teig in eine Springform gießen. Für ca. 30 Minuten im Backofen bei 175°C (Umluft) backen.

4

Den Pudding auf dem Teig verteilen und die Erdbeeren damit bedecken. Pudding komplett aushärten lassen und anschließend servieren.

Anmerkung

Ihr könnt die Früchte durch jede andere Sorte ersetzen. Ebenfalls sehr lecker mit Himbeeren, Heidelbeeren oder Kirschen! Schmecken tut es immer!

Zutaten für den Teig:
150 g Zucker
250 g weiche Butter
3 Eier
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Crème fraîche

Zutaten vom Topping:
450 ml Milch
1 Pck Puddingpulver "Vanille"
500g Erdbeeren

Anleitung

Pudding nach Anleitung kochen. Anschließend zum Abkühlen wegstellen.

Butter mit 150 g Zucker cremig schlagen. Die Eier unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen. Zum Schluss saure Sahne unterrühren.

Teig in eine Springform gießen. Für ca. 30 Minuten im Backofen bei 175°C (Umluft) backen.

Den Pudding auf dem Teig verteilen und die Erdbeeren damit bedecken. Pudding komplett aushärten lassen und anschließend servieren.

Tipp: Ihr könnt die Früchte durch jede andere Sorte ersetzen. Ebenfalls sehr lecker mit Himbeeren, Heidelbeeren oder Kirschen! Schmecken tut es immer!

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Puddingkuchen mit Erdbeeren

Ihr habt noch nicht genug von Erdbeeren? Dann schaut unbedingt in meinem Archiv. Dort gibt es noch mehr Rezepte.

Backt ihr auch zu Geburtstagen immer Kuchen? Welche sind das? Schreibt es mir in die Kommentare

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar