Werbung
Food

Toastmuffins mit Ei und Speck oder Rührei

26. März 2022
Toastmuffins mit Ei und Speck
Werbung

Wenn ihr auf der Suche nach einer ausgefallenen Frühstücksidee oder Brunch-Rezept seid, dann probiert unbedingt meine Toastmuffins mit Ei und Speck aus! Soll es etwas ohne Fleisch sein, gibt es hier auch noch eine vegetarische Variante

Ostern steht bald vor der Tür und ihr möchtet eine ausgefallene und dennoch leichte Rezeptidee für den Osterbrunch oder das Osterfrühstück? Dann probiert unbedingt diese Toastmuffins aus. Sie werden sicher sehr beliebt bei euren Gästen sein. Natürlich könnt ihr das Toastmuffins auch einfach so zum Frühstück zubereiten.

Toastmuffins im Muffinform mit Speck oder vegetarisch

Für euch habe ich zwei Versionen der Toastmuffins. Das Tolle: Man kann sie gut am Tag vorher vorbereiten und hat damit weniger Stress am Tag des Brunchs.

So gehts mit diesem Rezept:

Toastmuffins mit Ei und Speck
 

Toastmuffins mit Ei und Speck
 

Herzhafte Toastmuffins

Portionen: 12

Zutaten

  • Mit Fleisch:
  • 12 Toastbrot-Scheiben
  • 12 Eier
  • 12 Speckstreifen
  • etwas Butter zum Fetten
  • Salz, Pfeffer
  • Ohne Fleisch:
  • 12 Toastbrot-Scheiben
  • 6 Eier
  • 2 TL Kräuter-Frischkäse
  • 2 Tomaten
  • 4 TL TK-Schnittlauch
  • etwas Butter zum Fetten

Anleitung

1

Für die Toastmuffins werden 12 Toastscheiben mit einem Glas ausgestochen. Der Rand des Toasts wird entfernt (und kann z.B. für Croûtons verwendet werden). Die runden Toastscheiben werden mit einem Nudelholz noch etwas ausgerollt und in der Mitte in zwei Hälften geschnitten.

2

Jetzt werden jeweils zwei Toasthälften in eine Muffinmulde eines gefetteten Muffinblechs gelegt und wie ein Muffinförmchen geformt.

3

Für vegetarische Toastmuffins werden die restlichen Zutaten miteinander verquirlt und die Mischung in die Mulden gegossen.

4

Für Toastmuffins mit Fleisch den Speck anbraten und anschließend je einen Speckstreifen auf eine Mulde legen. Anschließend je ein Ei in einer Mulde aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Muffins anschließend bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 8 Minuten gebacken.

6

Nach dem Backen die Muffins mit einem Löffel vorsichtig aus den Formen heben und servieren. Guten Appetit!

Herzhafte Toastmuffins

Mit Fleisch:
12 Toastbrot-Scheiben
12 Eier
12 Speckstreifen
etwas Butter zum Fetten
Salz, Pfeffer
Ohne Fleisch:
12 Toastbrot-Scheiben
6 Eier
2 TL Kräuter-Frischkäse
2 Tomaten
4 TL TK-Schnittlauch
etwas Butter zum Fetten

Anleitung

Für die Toastmuffins werden 12 Toastscheiben mit einem Glas ausgestochen. Der Rand des Toasts wird entfernt (und kann z.B. für Croûtons verwendet werden). Die runden Toastscheiben werden mit einem Nudelholz noch etwas ausgerollt und in der Mitte in zwei Hälften geschnitten.

Jetzt werden jeweils zwei Toasthälften in eine Muffinmulde eines gefetteten Muffinblechs gelegt und wie ein Muffinförmchen geformt.

Für vegetarische Toastmuffins werden die restlichen Zutaten miteinander verquirlt und die Mischung in die Mulden gegossen.

Für Toastmuffins mit Fleisch den Speck anbraten und anschließend je einen Speckstreifen auf eine Mulde legen. Anschließend je ein Ei in einer Mulde aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Muffins anschließend bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 8 Minuten gebacken.

Nach dem Backen die Muffins mit einem Löffel vorsichtig aus den Formen heben und servieren. Guten Appetit!

Toastmuffins mit Ei und Speck
 

Herzhafte Muffins mit Eiern und Speck oder mit Rührei

Fertig sind eure Toastmuffins! Wie ihr seht, könnt ihr das Rezept sehr leicht zubereiten. Egal ob vegetarisch oder mit Fleisch: Beides schmeckt super gut. Natürlich könnt ihr auch eine ganz andere Variante ausprobieren. Zum Beispiel könnt nach dem Backen noch ihr Räucherlachs über die Rührei-Muffins legen oder schon Speckwürfel zur Rührei-Mischung geben. Natürlich könnt ihr auch bei beiden Varianten den Speck weglassen.

Toastmuffins mit Ei und Speck
 

Habt ihr noch nicht genug Brunch-Ideen? Dann schaut euch unbedingt diese Artikel an: 26 Brunch Rezepte zum Vorbereiten (Fingerfood), Laugenkonfekt als leckeres Brunch-Rezept oder Party Snack oder Frühstücksauflauf mit Haferflocken, Nüssen und Trockenfrüchten (unter 10 Minuten!).

Wie findet ihr die Idee?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 + sieben =