Werbung
Food/ Kuchen/ Valentinstag

Valentinskuchen / Herz-Kuchen für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag

23. Januar 2022
Herz-Kuchen für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag
Werbung

Ihr habt einen besonderen Menschen, den ihr mit einem Herz-Kuchen überraschen möchtet? Dann schaut euch diese Anleitung an, um zu wissen, wie er gebacken wird! Denn nicht mehr lang, dann ist schon Valentinstag, Muttertag steht vor der Tür, der Jahrestag oder der Geburtstag einer lieben Person. Es gibt viele Gründe, warum man einen Kuchen backt. Dieser hat zudem noch deine Botschaft: Ich hab dich lieb.

Dieser Überraschungs-Kuchen mit Herzen in der Mitte (oder auch Valentinskuchen) versteckt, wird sicher beim Aufschneiden begeistern. Von außen sieht er ziemlich unscheinbar aus. Wenn man ihn dann aber anschneidet, entfaltet der Herz-Kuchen seine volle Wirkung. Er wird sicher bei den Gästen sehr beliebt sein!

Einen Kuchen mit Herz / Valentinskuchen ganz leicht selber backen

Das beste: Es sieht vielleicht kompliziert aus, aber es ist wirklich nicht schwer, diesen Herz-Kuchen zu backen. Haltet euch einfach an meine Schritt-für-Schritt Anleitung und dann bekommt ihr es sicher auch hin, diesen Kuchen mit Herz in der Mitte zu backen.

Kuchen mit Herz für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag
 

Kuchen mit Herz für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag
 
Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Herz-Kuchen backen

Zutaten

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier
  • 550 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • Lebensmittelfarbe
  • Kuchenglasur (Zartbitterschokolade)
  • Herz-Streusel
  • Silikonform mit Herzen
  • Kastenform

Anleitung

1

Für den Herz-Kuchen die weiche Butter mit dem Zucker 10 Minuten weiß-cremig aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

2

Die Eier nacheinander zum Teig geben. Nach jeder Zugabe kurz unterrühren, damit sie sich mit dem restlichen Teig gut verbinden.

3

Mehl und Backpulver mischen. Anschließend abwechselnd mit der Milch zum Kuchenteig geben. Wenn er eine cremige Konsistenz hat, ist er perfekt.

4

Den Teig zu 3/4 und 1/4 auf zwei Schüsseln aufteilen. Die kleinere Teigmenge mit roter Lebensmittelfarbe einfärben.

5

Die Silikonform mit Butter einfetten und den roten Teig auf die sechs Mulden aufteilen.

6

Im Backofen bei 180°C (Umluft) für 10 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob er durch ist und anschließend aus dem Ofen nehmen.

7

Erst im abgekühlten Zustand die Herzen vorsichtig aus der Form nehmen.

8

Die Kastenform fetten. Sollten die Herzen eine Kuppel bekommen haben, dann diese gerade abschneiden. Aber nicht zu viel vom Herz entfernen. Nur so viel wie nötig.

9

Eine dünne Schicht der restlichen Teigmenge in die Kastenform füllen.

10

Die Herzen jetzt nebeneinander in der Form platzieren. Es sollte keine Lücke zwischen ihnen sein.

11

Die Kastenform mit dem restlichen Teig auffüllen.

12

Den Kuchen nochmal bei gleicher Hitze für 30 Minuten backen. Wieder mit der Stäbchenprobe schauen, ob er durch ist. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

13

In der Zwischenzeit die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen. Danach die flüssige Schokolade über den Kuchen verteilen.

14

Mit Zuckerstreuseln verzieren und die Schokolade aushärten lassen.

15

Jetzt ist euer Herz-Kuchen fertig und wartet darauf, angeschnitten zu werden!

Herz-Kuchen backen

Zutaten:
300 g Butter
300 g Zucker
4 Eier
550 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/8 l Milch
Lebensmittelfarbe
Kuchenglasur (Zartbitterschokolade)
Herz-Streusel
Silikonform mit Herzen
Kastenform

Anleitung

Für den Herz-Kuchen die weiche Butter mit dem Zucker 10 Minuten weiß-cremig aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Eier nacheinander zum Teig geben. Nach jeder Zugabe kurz unterrühren, damit sie sich mit dem restlichen Teig gut verbinden.

Mehl und Backpulver mischen. Anschließend abwechselnd mit der Milch zum Kuchenteig geben. Wenn er eine cremige Konsistenz hat, ist er perfekt.

Den Teig zu 3/4 und 1/4 auf zwei Schüsseln aufteilen. Die kleinere Teigmenge mit roter Lebensmittelfarbe einfärben.

Die Silikonform mit Butter einfetten und den roten Teig auf die sechs Mulden aufteilen.

Im Backofen bei 180°C (Umluft) für 10 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob er durch ist und anschließend aus dem Ofen nehmen.

Erst im abgekühlten Zustand die Herzen vorsichtig aus der Form nehmen.

Die Kastenform fetten. Sollten die Herzen eine Kuppel bekommen haben, dann diese gerade abschneiden. Aber nicht zu viel vom Herz entfernen. Nur so viel wie nötig.

Eine dünne Schicht der restlichen Teigmenge in die Kastenform füllen.

Die Herzen jetzt nebeneinander in der Form platzieren. Es sollte keine Lücke zwischen ihnen sein.

Die Kastenform mit dem restlichen Teig auffüllen.

Den Kuchen nochmal bei gleicher Hitze für 30 Minuten backen. Wieder mit der Stäbchenprobe schauen, ob er durch ist. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen. Danach die flüssige Schokolade über den Kuchen verteilen.

Mit Zuckerstreuseln verzieren und die Schokolade aushärten lassen.

Jetzt ist euer Herz-Kuchen fertig und wartet darauf, angeschnitten zu werden!

Herz-Kuchen für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag
 

Herz-Kuchen für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag
 

Habe ich euch zu viel versprochen? Dieser Herzkuchen ist gar nicht so schwer selbst gebacken. Ihr braucht vielleicht etwas mehr Zeit in der Küche, aber für das Ergebnis lohnt es sich doch wirklich, oder? Wenn ihr denkt, dass es noch nicht genug an Inspiration für den Muttertag oder Valentinstag war, dann schaut euch doch einen meiner folgenden Artikel noch an: Merci Geschenk: Merci-Schokolade als persönliches Geschenk mit Danksagungen, Duplo Geschenk: Liebesbotschaften als Valentinstag / Jahrestag Geschenk mit Spruch-Ideen, Lettercake zum Muttertag.

Kuchen mit Herz für Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag
 

Wie findet ihr das Ergebnis vom Kuchen mit Herz / Valentinskuchen?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 × 5 =