Werbung
Drinks/ Food

Pumpkin Spice Latte - Starbucks-Alternative für kalte Herbsttage

30. September 2021
Pumpkin Spice Latte - Starbucks-Alternative für kalte Herbsttage
Werbung
Bilderrahmen-Spardose

Wir können es nicht mehr leugnen: Es ist Herbst! Nicht nur meteorologisch oder kalendarisch, auch das Wetter zeigt es uns deutlich. Überall bunte Blätter, kalte Briesen und Sonnenstrahlen der tiefstehenden Sonne. Ich freu mich drauf, denn der Herbst hat viel zu bieten.

Wie zum Beispiel den Pumpkin Spice Latte, den es jetzt wieder bei Starbucks gibt. Ich gehe wirklich selten zu Starbucks, aber wenn es den gibt, kauf ich ihn mir doch mal ganz gern. Auch wenn er eigentlich furchtbar teuer ist und man ihn selber machen könnte...

Selbermachen? Wieso eigentlich nicht? Ich habe mich an meiner eigenen Version des Pumpkin Spice Latte gewagt und hoffe, euch gefällt meine Version. Er ist auf jeden Fall eine Starbucks-Alternative für kalte Herbsttage. So geht's!

Pumpkin Spice Latte - Starbucks-Alternative für kalte Herbsttage
 

Pumpkin Spice Latte

Portionen: 1 Glas

Zutaten

  • 1 EL Kürbispüree (aus dem Glas oder selbstgemacht)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Pumpkin Spice
  • 2 TL Zimt
  • 250 ml (vegane) Milch
  • 2 Espresso Shots
  • 3 EL aufgeschäumte Milch

Anleitung

1

Kürbispüree, Honig, Pumpkin Spice, Zimt und die (vegane Milch) in einen Topf geben. Miteinander vermischen und erwärmen, sodass das Püree und der Honig in der Milch aufgelöst werden.

2

Espresso mit der Kaffeemaschine zubereiten. Anschließend in ein hohes Glas füllen.

3

Die Milchmischung dazu geben und gut miteinander verrühren.

4

Etwas Milch aufschäumen und auf dem Drink verteilen. Zur Deko kann etwas Zimt auf den Milchschaum gestreut werden.

5

Fertig ist euer eigener Pumpkin Spice Latte als Starbucks-Alternative

Pumpkin Spice Latte

Zutaten für 1 Glas:
1 EL Kürbispüree (aus dem Glas oder selbstgemacht)
1 EL Honig
1 EL Pumpkin Spice
2 TL Zimt
250 ml (vegane) Milch
2 Espresso Shots
3 EL aufgeschäumte Milch

Anleitung

Kürbispüree, Honig, Pumpkin Spice, Zimt und die (vegane Milch) in einen Topf geben. Miteinander vermischen und erwärmen, sodass das Püree und der Honig in der Milch aufgelöst werden.

Espresso mit der Kaffeemaschine zubereiten. Anschließend in ein hohes Glas füllen.

Die Milchmischung dazu geben und gut miteinander verrühren.

Etwas Milch aufschäumen und auf dem Drink verteilen. Zur Deko kann etwas Zimt auf den Milchschaum gestreut werden.

Fertig ist euer eigener Pumpkin Spice Latte als Starbucks-Alternative

Pumpkin Spice Latte - Starbucks-Alternative für kalte Herbsttage
 

Ihr seht, so schwer ist es gar nicht selbst zu machen. Wenn ihr Kürbispüree im Supermarktregal nicht findet, könnt ihr das auch sehr leicht selber machen! Wie das geht, erzähle ich euch in meinem Rezept für Kürbis-Zimtschnecken. Die passen übrigens auch toll zum Pumpkin Spice Latte.

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar