Werbung
DIY/ DIY Deko

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

1. Oktober 2021
Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge
Werbung
Bilderrahmen-Spardose

Dieser Post enthält Werbung für RUST-OLEUM

Der Herbst ist da! Auch wenn es allmählich kälter wird, können wir alle hoffentlich noch einen goldenen Oktober genießen. Ich jedenfalls freue mich auf die wundervoll bunten Farben der Blätter, auf die letzten warmen Sonnenstrahlen und auf viele tolle Naturmaterialien, die es im Herbst in Hülle und Fülle gibt.

Naturmaterialien sind im Oktober auch das Monatsthema der #DIYYEARChallenge von mir und Lisa von meinfeenstaub.com*. In diesem Monat unterstützt uns zudem unser Partner RUST-OLEUM* mit seinen wundervollen Farben, die so vielseitig einsetzbar sind. Leute, die unsere Challenge schon länger verfolgen, wissen worum es geht. Für alle anderen, die sich fragten "Was für eine Challenge?" – kein Problem. Ich habe euch hier noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

Topf mit herbstlichem Blumen-Gesicht bepflanzen #DIYYearChallenge

#DIYYEARChallenge

Lisa und ich stellen uns ein Jahr lang einmal im Monat einer kreativen Challenge - die #DIYYEARChallenge. Zu einem vorgegebenen Thema und mit Unterstützung eines Sponsors setzen wir unabhängig voneinander ein DIY um. Mit den Materialien des Sponsors werden wir kreativ und veröffentlichen unsere Ergebnisse auf unseren Blogs und Social Media Kanälen. Unsere Follower können dabei tolle Preise des Sponsors gewinnen, indem sie unter dem Instagram Post für ihren Favoriten abstimmen.

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

Monatsthema Oktober: Naturmaterialien

Für den Oktober haben wir das Thema Naturmaterialien gewählt. Denn in welchem Monat wird man mit mehr Materialien zum Basteln beschenkt als im Oktober? Egal ob Kastanien, Eicheln, Hagebutten, Walnüsse oder Tannen- und Kiefernzapfen: Die Natur zeigt sich im Oktober von ihrer besten Seite und lässt mit ihrer großen Auswahl unser DIY-Herz höherschlagen. Unser Partner RUST-OLEUM hat hervorragend zu diesem Thema gepasst, denn ihre große Auswahl an Farben bietet die perfekte Möglichkeit, unseren Naturmaterialien den richtigen Anstrich zu geben. Deshalb hatte ich auch sofort eine tolle Idee, wie ich Naturmaterialien mit den Farben von RUST-OLEUM verbinden kann. Aus der Kreidefarbe Möbellack in den Farben Porzellan Rosa, Antik Weiß, Flieder Wein und Taubenblau habe ich einen herbstlichen Kiefernzapfen-Kranz gestaltet, den man sich jetzt an seine Haustür hängen oder auf den Tisch stellen kann. Wenn ihr wissen möchtet, was Lisa aus Naturmaterialien gezaubert hat, schaut unbedingt auch auf ihrem Blog vorbei und seht euch ihr Ergebnis an! Auch dieses ist wieder richtig schön geworden.

Doch bevor ich euch noch mehr über die Farben erzähle, kommt hier erst einmal die Anleitung für meinen Kranz:

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

Kiefernzapfen-Kranz

Zutaten

  • Weidenkranz 30 cm Durchmesser
  • 40-50 Kiefernzapfen
  • RUST-OLEUM Kreidefarbe Möbellack in Porzellan Rosa, Antik Weiß, Flieder Wein und Taubenblau
  • Backpapier oder ein ähnliches Material als Unterlage
  • Klebepistole
  • Pappbecher
  • Schaschlikspieß
  • Schleifenband

Anleitung

1

Den Tisch/Unterlage mit Backpapier auslegen.

2

Die Farbdose öffnen und vorsichtig etwas Kreidefarbe Möbellack in einen Pappbecher füllen.

3

Einen Kiefernzapfen auf den Schaschlikspieß aufspießen und den Kiefernzapfen in den Becher mit der Farbe tauchen. Etwas warten, bis die Farbe abgetropft ist.

4

Nun den farbgetränkten Kiefernzapfen auf dem Backpapier zum Trocknen ablegen. Da der Zapfen mit der feuchten Farbe überzogen wurde, wird er nun beginnen, sich wieder zu verschließen. Wenn ihr lieber offene Zapfen für eure Deko möchtet, nutzt die Sprühfarben von RUST-OLEUM oder meine zweite Methode, die Zapfen anzumalen.

5

Alternativ könnt ihr nämlich auch etwas Farbe aufs Backpapier tropfen und die Kiefernzapfen darin wälzen. Dann sind nur die Außenseiten farbig und es ist von der Naturfarbe mehr zu sehen.

6

Den ganzen Arbeitsschritt mit den restlichen Kiefernzapfen und anderen Farbtönen wiederholen, bis alle Kiefernzapfen farbig sind. Das kann bis zu einen Tag dauern.

7

Wenn alle Zapfen getrocknet sind, die Klebepistole vorheizen und damit beginnen, die Kiefernzapfen am Weidenkranz anzukleben.

8

Ich habe mich dafür entschieden, die farbigen Kiefernzapfen gemixt anzukleben, ihn könnt sie aber auch sortiert nach Farben anordnen.

9

Wenn alle Kiefernzapfen am Weidenkranz angeklebt sind und der Kleber gut getrocknet ist, ein Schleifenband am Weidenkranz befestigen und an der Wand oder an der Tür aufhängen. Wenn ihr den Kranz als Tischdeko verwenden möchtet, könnt ihr auf das Schleifenband verzichten.

Kiefernzapfen-Kranz

Weidenkranz 30 cm Durchmesser
40-50 Kiefernzapfen
RUST-OLEUM Kreidefarbe Möbellack in Porzellan Rosa, Antik Weiß, Flieder Wein und Taubenblau
Backpapier oder ein ähnliches Material als Unterlage
Klebepistole
Pappbecher
Schaschlikspieß
Schleifenband

Anleitung

Den Tisch/Unterlage mit Backpapier auslegen.

Die Farbdose öffnen und vorsichtig etwas Kreidefarbe Möbellack in einen Pappbecher füllen.

Einen Kiefernzapfen auf den Schaschlikspieß aufspießen und den Kiefernzapfen in den Becher mit der Farbe tauchen. Etwas warten, bis die Farbe abgetropft ist.

Nun den farbgetränkten Kiefernzapfen auf dem Backpapier zum Trocknen ablegen. Da der Zapfen mit der feuchten Farbe überzogen wurde, wird er nun beginnen, sich wieder zu verschließen. Wenn ihr lieber offene Zapfen für eure Deko möchtet, nutzt die Sprühfarben von RUST-OLEUM oder meine zweite Methode, die Zapfen anzumalen.

Alternativ könnt ihr nämlich auch etwas Farbe aufs Backpapier tropfen und die Kiefernzapfen darin wälzen. Dann sind nur die Außenseiten farbig und es ist von der Naturfarbe mehr zu sehen.

Den ganzen Arbeitsschritt mit den restlichen Kiefernzapfen und anderen Farbtönen wiederholen, bis alle Kiefernzapfen farbig sind. Das kann bis zu einen Tag dauern.

Wenn alle Zapfen getrocknet sind, die Klebepistole vorheizen und damit beginnen, die Kiefernzapfen am Weidenkranz anzukleben.

Ich habe mich dafür entschieden, die farbigen Kiefernzapfen gemixt anzukleben, ihn könnt sie aber auch sortiert nach Farben anordnen.

Wenn alle Kiefernzapfen am Weidenkranz angeklebt sind und der Kleber gut getrocknet ist, ein Schleifenband am Weidenkranz befestigen und an der Wand oder an der Tür aufhängen. Wenn ihr den Kranz als Tischdeko verwenden möchtet, könnt ihr auf das Schleifenband verzichten.

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

RUST-OLEUM Kreidefarbe Möbellack

Nun ist es aber wirklich an der Zeit, dass ich euch etwas mehr über die Kreidefarbe Möbellacke von RUST-OLEUM* erzählen. Die Farben sind sehr vielseitig einsetzbar und nicht nur zum Färben von Kiefernzapfen geeignet.

Denn ihr könnt damit zum Beispiel auch alten Möbelstücken im Handumdrehen einen neuen tollen Anstrich geben. Auch für Ziegel, Steine oder Metall und Plastik sind die Farben bestens geeignet. Aus 16 Kreidefarbe Möbellacken könnt ihr frei wählen und habt damit viele Möglichkeiten für eure kreativen Projekte.

Die Farben sind nahezu geruchsfrei, sie decken perfekt und trocknen frei von Verunreinigungen, sodass eine fast makellose Oberfläche entsteht. Wenn ihr lieber sprüht, könnt ihr auch die Kreidefarbe Spraylacke* für eure Projekte verwenden.

Kiefernzapfen-Kranz mit RUST-OLEUM #DIYYearChallenge

Gewinne ein Paket von RUST-OLEUM

Damit ihr euch von den Produkten selbst überzeugen könnt, verlosen RUST-OLEUM, Lisa und ich im Rahmen der Challenge ein Paket mit den vier Kreidefarbe Möbellacken in Porzellan Rosa, Antik Weiß, Flieder Wein und Taubenblau auf Instagram. Alle Teilnahmebedingungen und Informationen zum Gewinn findet ihr jetzt im aktuellen Post.

Das Thema für den Monat November lautet: Adventskalender – ihr dürft gespannt sein!

Bis dann. Eure Laura

* In kreativer Kooperation mit RUST-OLEUM

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar