DIY/ DIY Geschenk

DIY Weihnachtsgeschenk: Süßigkeiten im Rudolph-Glas

DIY Weihnachtsgeschenk: Süßigkeiten im Rudolph-Glas
Werbung

Der ein oder andere könnte vielleicht bei mir in den letzten Jahren bemerkt habe, dass ich Rudolph das Rentier als Motiv sehr süß finde. Daher habe ich bereits einige DIY's damit umsetzt, wie beispielsweise Rudolph-Schokoladen-Glas, Rudolph-Rentier-Brownies mit Kirschen, Rudolph the Red Nosed Reindeer - Geschenktüten, Rudolph, The Red Nosed Reindeer - Cookies!.

Daher jetzt die ganz wichtige Frage: Was spricht jetzt gegen noch mehr Rudolph-Ideen? Genau, gar nichts! Da diese Idee zu dem auch noch ein wirklich sehr günstiges Weihnachtsgeschenk ist, aber gleichzeitig gar nicht so danach aussieht, eignet es sich auch wunderbar zum Wichteln oder für kleine Geschenke an Nachbarn, Freunde oder Kollegen.

Ich sage euch auch direkt, was ihr alles für mein Rudolph-Glas benötigt. Lasst uns also direkt beginnen!

DIY Weihnachtsgeschenk: Süßigkeiten im Rudolph-Glas
 

Süßigkeiten im Rudolph-Glas

Zutaten

  • Altes Glas (z.B. Marmeladenglas)
  • Roter und Brauner Bastelfilz
  • Schere
  • Bleistift
  • Weißes Papier
  • Schwarzer Filzstift
  • Klebestift
  • Braune Süßigkeiten

Anleitung

1

Schnappt euch ein altes Glas. Das kann zum Beispiel ein Marmeladenglas, ein Gurkenglas oder etwas ähnliches sein.

2

Einigt es gut und entfernt das Etikett, wenn es nötig ist.

3

Malt euch auf einem weißen Blatt Papier zwei gleichgroße Kreise auf. Malt im Kreis zwei Halbkreise auf, die aussehen wie Augen und malt sie mit einem schwarzen Filzstift aus.

4

Schneidet die beiden Kreise aus.

5

Malt euch auf den braunen Filz zwei Geweihe. Damit sie genau gleich aussehen, könnt ihr erst das eine Geweih aufmalen, ausschneiden und dann das als Schablone für das zweite Geweih nehmen. Schneidet auch dieses aus.

6

Schneidet einen weiteren Kreis aus dem roten Bastelfilz.

7

Klebt Geweihe, Augen und Nase auf das Glas.

8

Füllt das Glas mit Süßigkeiten, die eine braune Farbe haben. Wenn ihr etwas anderes verschenken möchtet, könnt ihr auch braunes Papier in das Glas an den Rand legen und in der Mitte das Geschenk verstecken.

Süßigkeiten im Rudolph-Glas

Altes Glas (z.B. Marmeladenglas)
Roter und Brauner Bastelfilz
Schere
Bleistift
Weißes Papier
Schwarzer Filzstift
Klebestift
Braune Süßigkeiten

Anleitung

Schnappt euch ein altes Glas. Das kann zum Beispiel ein Marmeladenglas, ein Gurkenglas oder etwas ähnliches sein.

Einigt es gut und entfernt das Etikett, wenn es nötig ist.

Malt euch auf einem weißen Blatt Papier zwei gleichgroße Kreise auf. Malt im Kreis zwei Halbkreise auf, die aussehen wie Augen und malt sie mit einem schwarzen Filzstift aus.

Schneidet die beiden Kreise aus.

Malt euch auf den braunen Filz zwei Geweihe. Damit sie genau gleich aussehen, könnt ihr erst das eine Geweih aufmalen, ausschneiden und dann das als Schablone für das zweite Geweih nehmen. Schneidet auch dieses aus.

Schneidet einen weiteren Kreis aus dem roten Bastelfilz.

Klebt Geweihe, Augen und Nase auf das Glas.

Füllt das Glas mit Süßigkeiten, die eine braune Farbe haben. Wenn ihr etwas anderes verschenken möchtet, könnt ihr auch braunes Papier in das Glas an den Rand legen und in der Mitte das Geschenk verstecken.

DIY Weihnachtsgeschenk: Süßigkeiten im Rudolph-Glas
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar