DIY/ DIY Geschenk

DIY Foto-Leporello

DIY Foto-Leporello
Werbung

DIY Foto-Leporello

Der dunkle Februar macht mir ganz schön zu schaffen. Ich freue mich sehr, wenn es die Sonne ab und zu schafft, doch mal durchzuscheinen! Trotzdem kann man das Wetter gut nutzen. Denn wenn man nicht rausgehen möchte, kann man Zuhause sehr kreativ werden.

Und genau das war ich in den letzten Tagen. Ich habe einige DIY's umgesetzt und freue mich, diese euch bald zu zeigen. Heute möchte ich euch eine sehr süße Geschenkidee ans Herz legen: Dieses Foto-Leporello ist super einfach nachzumachen und kann als persönliches Geschenk an Mama, Papa, Freund, Freundin oder andere Verwandte oder Bekannte verschenkt werden.

Es ist sehr persönlich, man kann es sich auf den Schreibtisch stellen und zwischendurch immer mal wieder reinsehen. Außerdem hat es einen riesigen Effekt beim Herausziehen der Fotos. Also lasst uns gleich loslegen. So geht's:

DIY Foto-Leporello
 

DIY Foto-Leporello

Zutaten

  • Eine kleine Box
  • Mindestens fünf Fotos
  • Motivpapier
  • Washitape
  • Klebestift
  • Schere

Anleitung

1

Sucht euch als erstes eine Box aus. Sie ist entscheidend dafür, wie groß eure Fotos später sein können.

2

Messt nun die Breite und die Höhe der Box aus. Die Fotos sollten etwas kleiner als diese Maße sein, damit sie später in die Box passen.

3

Sucht euch passende Fotos aus, druckt sie aus und schneidet sie passend zurecht.

4

Ordnet die Fotos untereinander an, sodass eine lange "Foto-Schlange" entsteht. Lasst immer mindestens einen halben Zentimeter Abstand zwischen den Fotos.

5

Schneidet nun Motivpapier zurecht, dass als Hintergrund der Fotos dient. Ihr könnt die Fotos auch gleich auf dem Motivpapier anordnen. Das Motivpapier sollte "sechs Fotos"-lang sein, wenn ihr fünf Fotos ausgewählt habt. So könnt ihr das nicht beklebte freie Stück auf dem Boden der Box befestigen.

6

Wenn ihr den langen Streifen Motivpapier ausgeschnitten habt, klebt die Fotos auf das Papier. So, wie ihr sie vorher angeordnet habt.

7

Drehe den Streifen so um, dass man die Rückseite sieht. Knicke nun das oberste Foto um. Nun ist die Rückseite des Streifens und das erste Foto zu sehen.

8

Drehe den Streifen, sodass die restlichen Fotos wieder zu sehen sind. Knicke den Streifen wieder so um, sodass wieder das oberste Foto zu sehen ist. Mache so lange weiter, bis der komplette Streifen geknickt wurde.

9

Schaut, ob die Fotos wirklich in die Box passen. Wenn das nicht so ist, dann schneidet jetzt den Streifen noch etwas zu recht.

10

Befestige am obersten Foto noch ein Stück Washitape wie eine Schlaufe, sodass ihr die Fotos später besser herausziehen könnt.

11

Verstreiche Kleber auf der freien Fläche, auf der sich kein Foto auf dem Streifen befindet. Drücke anschließend den zusammengefalteten Streifen auf den Boden der Box.

12

Fertig ist euer Foto-Leporello!

DIY Foto-Leporello

Eine kleine Box
Mindestens fünf Fotos
Motivpapier
Washitape
Klebestift
Schere

Anleitung

Sucht euch als erstes eine Box aus. Sie ist entscheidend dafür, wie groß eure Fotos später sein können.

Messt nun die Breite und die Höhe der Box aus. Die Fotos sollten etwas kleiner als diese Maße sein, damit sie später in die Box passen.

Sucht euch passende Fotos aus, druckt sie aus und schneidet sie passend zurecht.

Ordnet die Fotos untereinander an, sodass eine lange "Foto-Schlange" entsteht. Lasst immer mindestens einen halben Zentimeter Abstand zwischen den Fotos.

Schneidet nun Motivpapier zurecht, dass als Hintergrund der Fotos dient. Ihr könnt die Fotos auch gleich auf dem Motivpapier anordnen. Das Motivpapier sollte "sechs Fotos"-lang sein, wenn ihr fünf Fotos ausgewählt habt. So könnt ihr das nicht beklebte freie Stück auf dem Boden der Box befestigen.

Wenn ihr den langen Streifen Motivpapier ausgeschnitten habt, klebt die Fotos auf das Papier. So, wie ihr sie vorher angeordnet habt.

Drehe den Streifen so um, dass man die Rückseite sieht. Knicke nun das oberste Foto um. Nun ist die Rückseite des Streifens und das erste Foto zu sehen.

Drehe den Streifen, sodass die restlichen Fotos wieder zu sehen sind. Knicke den Streifen wieder so um, sodass wieder das oberste Foto zu sehen ist. Mache so lange weiter, bis der komplette Streifen geknickt wurde.

Schaut, ob die Fotos wirklich in die Box passen. Wenn das nicht so ist, dann schneidet jetzt den Streifen noch etwas zu recht.

Befestige am obersten Foto noch ein Stück Washitape wie eine Schlaufe, sodass ihr die Fotos später besser herausziehen könnt.

Verstreiche Kleber auf der freien Fläche, auf der sich kein Foto auf dem Streifen befindet. Drücke anschließend den zusammengefalteten Streifen auf den Boden der Box.

Fertig ist euer Foto-Leporello!

DIY Foto-Leporello
 

DIY Foto-Leporello
 

Mögt ihr Foto-Geschenke auch so sehr wie ich?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar