Eis/ Food

Gesundes Regenbogen Eis am Stiel ohne Zucker!

Regenbogen Eis am Stiel
Gesundes Regenbogen Eis am Stiel ohne Zucker!

Es hat wieder bei mir zugeschlagen: Das Regenbogen-Fieber! Ich habe bereits viele verschiedene Rezepte in den Regenbogen-Farben gemacht, sodass ich mich eigentlich wundere, warum noch kein Regenbogen-Eis dabei gewesen ist. Das müssen wir ganz schnell nachholen! Denn dieses Eis sieht nicht nur optisch knallermäßig aus, sondern ist auch unglaublich lecker und gesünder, als das Industrie-Eis aus dem Supermarkt! Denn in diesem Eis ist kein versteckter Zucker enthalten, sondern nur der fruchteigene Zucker.

Die Herstellung ist zudem ist wirklich einfach, allerdings dauert es dieses Mal etwas länger. Das hat einfach damit zu tun, dass die einzelnen Schichten nicht ineinander verschwimmen sollen und deshalb immer erst eine Schicht aushärten muss, bevor man die nächste Schicht dazu kommt. Das Ergebnis lohnt sich aber und deshalb erkläre ich euch jetzt ganz schnell, wie es funktioniert!

Hier gehts zum Rezept:

Regenbogen Eis am Stiel

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

Regenbogen Eis am Stiel

Portionen: 4

Zutaten

Anleitung

1

Die Früchte waschen oder ggf. auftauen, eventuell schälen, kleinschneiden und nach Farben in Schüsseln aufteilen. Also: Mango in eine Schüssel, Heidelbeere und Brombeere in eine Schüssel, Himbeere und Erdbeere in eine Schüssel und Kiwi in eine Schüssel.

2

Die Früchte jeweils gut durchpürieren und anschließend die 100 ml Wasser auf die vier Schüssel aufteilen. Nochmal durchrühren.

3

In die Eiswürfelform zuerst die lila Schicht auf vier Formen aufteilen. Anschließend für 45 min ins TK-Fach stellen.

4

Die Form aus dem TK-Fach herausnehmen und die grüne Schicht in die Formen gießen. Wieder 45 min ins TK-Fach stellen.

5

Erneut herausnehmen und die gelbe Schicht auf die Formen verteilen. Erneut für 45 min ins TK-Fach stellen.

6

Ein letztes Mal die Form aus dem TK-Fach nehmen, die rote Schicht auf die Formen verteilen. Eventuell den Deckel darauf legen und die Eisstiele in die Formen stecken.

7

Über Nacht komplett gefrieren lassen und am nächsten Tag genießen!

Anmerkung

* Amazon Affiliate Links

Regenbogen Eis am Stiel
Zutaten:
1/2 Mango
50 g Himbeeren
50 g Erdbeeren
100 g Kiwi
50 g Brombeeren
50 g Heidelbeeren
100 ml Wasser
Eisform*
Eistiele*

Zubereitung

Die Früchte waschen oder ggf. auftauen, eventuell schälen, kleinschneiden und nach Farben in Schüsseln aufteilen. Also: Mango in eine Schüssel, Heidelbeere und Brombeere in eine Schüssel, Himbeere und Erdbeere in eine Schüssel und Kiwi in eine Schüssel.

Die Früchte jeweils gut durchpürieren und anschließend die 100 ml Wasser auf die vier Schüssel aufteilen. Nochmal durchrühren.

In die Eiswürfelform zuerst die lila Schicht auf vier Formen aufteilen. Anschließend für 45 min ins TK-Fach stellen.

Die Form aus dem TK-Fach herausnehmen und die grüne Schicht in die Formen gießen. Wieder 45 min ins TK-Fach stellen.

Erneut herausnehmen und die gelbe Schicht auf die Formen verteilen. Erneut für 45 min ins TK-Fach stellen.

Ein letztes Mal die Form aus dem TK-Fach nehmen, die rote Schicht auf die Formen verteilen. Eventuell den Deckel darauf legen und die Eisstiele in die Formen stecken.

Über Nacht komplett gefrieren lassen und am nächsten Tag genießen!

Regenbogen Eis am Stiel

Noch nicht genug vom Regenbogen? Dann schaut euch mal meine Regenbogen-Cupcakes, meine Regenbogen-Torte, meine Regenbogen-Biskuitrolle, Regenbogen-Waffeln, Regenbogen-Pizza oder meinen Regenbogen-Smoothie an.

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar