Werbung
Food/ Foodgeschenk/ Partysnack

Flammkuchen-Schnecken

16. Januar 2021
Flammkuchen-Schnecken
Werbung

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start ins Wochenende! Geht es euch auch so im Januar, dass ihr eigentlich zu wenig Lust habt und schon gar nicht auf Kochen? Dann habe ich für euch ein wunderbares Rezept für das perfekte Feierabendessen. Meine Flammkuchen-Schnecken sind nicht nur lecker, sondern auch sehr leicht nachzumachen und brauchen nicht lange in der Zubereitung.

Als ich sie zubereitet habe, dachte ich mir, dass sie sich auch sehr gut als Fingerfood für Partyessen eignen, allerdings ist dies ja im Moment nicht wirklich eine Option. Also machen wir uns unsere eigene Party zu Hause, zum Beispiel für ein Essen für einen Filmabend und genießen unser "Ich habe keine Lust zu kochen"-Essen.

Diese Flammkuchen-Schnecken können übrigens auch sehr gut abgewandelt werden. Denkbar wären genauso gut Pizza-Schnecken, Flammkuchen-Schnecken nur mit einem anderen Belag oder sogar süße Schnecken. Dafür habe ich sogar schon einige Rezepte hier gezeigt, wie beispielsweise meine Pudding-Schnecken mit Kirschen und Erdbeeren. Das Rezept dazu findet ihr hier.

Jetzt habe ich aber genug geschrieben und zeige euch endlich das einfache Rezept für meine Flammkuchen-Schnecken:

Flammkuchen-Schnecken
 

Flammkuchen-Schnecken

Zutaten

  • 1 Flammkuchenteig
  • 2 EL Schmand
  • 100 g Speck
  • 100 g Lauchzwiebel
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

1

Den Flammkuchenteig aufrollen.

2

Den Schmand auf dem Teig verstreichen und die Kräuter darauf verteilen.

3

Speck und die kleingeschnittene Lauchzwiebel ebenfalls auf dem Teig verteilen.

4

Den Teig in zwei Zentimeter dicke Steifen schneiden und zusammenrollen.

5

Die Schnecken auf ein Backblech legen. Auf jeder Schnecke etwas geriebenen Käse verteilen.

6

Anschließend bei 200 Grad Umluft für 15 Minuten backen und heiß servieren.

Flammkuchen-Schnecken

Zutaten:
1 Flammkuchenteig
2 EL Schmand
100 g Speck
100 g Lauchzwiebel
100 g geriebener Käse
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
1 TL Rosmarin
Salz und Pfeffer

Anleitung
1. Den Flammkuchenteig aufrollen.

2 Den Schmand auf dem Teig verstreichen und die Kräuter darauf verteilen.

3. Speck und die kleingeschnittene Lauchzwiebel ebenfalls auf dem Teig verteilen.

4. Den Teig in zwei Zentimeter dicke Steifen schneiden und zusammenrollen.

5. Die Schnecken auf ein Backblech legen. Auf jeder Schnecke etwas geriebenen Käse verteilen.

6. Anschließend bei 200 Grad Umluft für 15 Minuten backen und heiß servieren.

Flammkuchen-Schnecken
 

Flammkuchen-Schnecken
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar