DIY/ DIY Deko/ DIY Geschenk/ Ostern

Kleine Hasen-Ostereier

Kleine Hasen-Ostereier
Werbung

Kleine Hasen-Ostereier

Heute beschäftigen wir uns weiter mit Ostern. Genauer gesagt habe ich für euch heute eine Idee dabei, die als Dekoidee, aber auch als Geschenkidee verwendet werden kann.

Seit ein paar Jahren habe ich schon häufiger überlegt, ob man Ostereier nicht auch anders gestalten könnte, als sie nur anzumalen. Vor kurz hatte ich euch bereits meine tierischen Ostereier gezeigt. Heute habe ich eine andere, tierische Variante für euch. Meine Osterhasen-Ostereier sind mindestens genauso süß und vor allem ganz leicht nachzumachen! Ich zeige euch jetzt, wie es geht.

Kleine Hasen-Ostereier
 

Kleine Hasen-Ostereier
 

Kleine Hasen-Ostereier

Zutaten

  • Deko-Ostereier
  • Weißes Bastelfilz
  • Moos
  • Schleierkraut
  • Heißkleber

Anleitung

1

Schneide aus dem Bastelfilz zwei Ohren aus. Halte sie am besten an das Ei, um zu überprüfen, ob sie die richtige Größe haben.

2

Klebe anschließend die Ohren mit Heißkleber an.

3

Nimm dir aus dem Garten oder aus dem Wald etwas Moos und klebe sie auf den Kopf des Osterhasens, um die Klebespuren der Ohren zu verdecken.

4

Anschließend noch ein paar Schleierkraut-Köpfe abschneiden und ebenfalls mit Heißkleber auf dem Moos verteilen. Fertig!

Kleine Hasen-Ostereier

Deko-Ostereier
Weißes Bastelfilz
Moos
Schleierkraut
Heißkleber

Anleitung

Schneide aus dem Bastelfilz zwei Ohren aus. Halte sie am besten an das Ei, um zu überprüfen, ob sie die richtige Größe haben.

Klebe anschließend die Ohren mit Heißkleber an.

Nimm dir aus dem Garten oder aus dem Wald etwas Moos und klebe sie auf den Kopf des Osterhasens, um die Klebespuren der Ohren zu verdecken.

Anschließend noch ein paar Schleierkraut-Köpfe abschneiden und ebenfalls mit Heißkleber auf dem Moos verteilen. Fertig!

Kleine Hasen-Ostereier
 

Kleine Hasen-Ostereier
 

Das war schon meiner super einfache Idee für selbstgemachte Osterdeko. Wie findet ihr meine kleinen Osterhasen? Sind sie nicht super süß? Sie können natürlich ganz leich abgewandelt werden. Beispielsweise mit einem kleinen Gesicht oder mit anderen Farben wie Rosa oder Grau.

Noch nicht das richtige dabei? Hier sind noch weitere Osterideen:

Tierische Ostereier

Tierische Ostereier

Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Tierischen Christbaumkugeln, die ich euch letztes Jahr als Inspiration für ein Weihnachtsgeschenk oder als Weihnachtsdekoration gezeigt habe. Damals seid ihr davon so begeistert gewesen, dass ich dies nun auch mit Ostereiern gebastelt habe!

Marmorierte Ostereier

Marmorierte Ostereier

Ostereier können auch gleich mit der Marmortechnik verziert werden! Es ist so einfach und schnell gemacht. Richtig schöne DIY Idee.

Ostereier aus saftigen Marmorkuchen-Gugelhupfen

Ostereier aus saftigen Marmorkuchen-Gugelhupfen

Nicht wirklich etwas zum Dekorieren, aber trotzdem eine Ostereier-Idee: Eine weitere Überraschung liefern diese Mini Marmorkuchen-Gugelhupfe. Denn diese unscheinbaren Ostereier liefern ebenfalls eine tolle Überraschung. Wenn ihr neugierig seid, dann klickt einmal auf den Beitrag!

Wie gestaltet ihr eure Ostereier jedes Jahr?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar