DIY/ DIY Geschenk

DIY Seife selber machen - schöne Geschenkidee!

DIY Seife selber machen
Werbung

DIY Seife selber machen - schöne Geschenkidee!

Ein heiß geliebter Beitrag auf meinem Blog ist meine selbstgemachte Seife, die ich euch bereits 2012 gezeigt habe! Seitdem wurde dieser Beitrag sehr häufig geklickt und unzählige Male wurde das DIY nachgemacht.

Heute möchte ich endlich mal wieder ein Seifenrezept zeigen. Seife ist nämlich so leicht selbstgemacht und kann so individuell gestaltet werden. Deshalb wurde es Zeit, dass ich euch endlich mehr Inspiration zu diesem Thema biete.

Die Seife, die ich euch heute zeige, sieht ganz anders aus als die Seife aus 2012. Ich habe eine klassische Seifenform gewählt und statt Farbe sie dieses Mal mit Naturmaterialien gestaltet. So macht ihr sie nach:

DIY Seife selber machen
 

DIY Seife selber machen
 

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Seife selber machen

Portionen: 1 Stück

Zutaten

  • 250g Rohseife
  • Schale
  • Löffel
  • Blüten
  • Rosmarin
  • 4 Tropfen Seifenduft
  • Spieß
  • Form

Anleitung

1

Blüten und Rosmarin in der Form verteilen.

2

Die Rohseife nach Packungsanleitung schmelzen. Meistens geht das in der Mikrowelle. Anschließend die Seife mit dem Seifenduft mischen und mit einem Löffel in die Form gießen.

3

Für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend aus der Form nehmen. Fertig!

Anmerkung

Die Seife kann man ebenfalls schön verpacken. Ich habe einen Streifen aus Backpapier ausgeschnitten, um die Seife gewickelt und mit einem Schleifenband befestigt. Außerdem kann die Seife auch mit Seifenfarbe eingefärbt werden.

Seife selber machen

Rohseife
Schale
Löffel
Blüten
Rosmarin
Seifenduft
Spieß
Form

Anleitung

Blüten und Rosmarin in der Form verteilen.

Die Rohseife nach Packungsanleitung schmelzen. Meistens geht das in der Mikrowelle. Anschließend die Seife mit dem Seifenduft mischen und mit einem Löffel in die Form gießen.

Für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend aus der Form nehmen. Fertig!

Optional: Die Seife kann man ebenfalls schön verpacken. Ich habe einen Streifen aus Backpapier ausgeschnitten, um die Seife gewickelt und mit einem Schleifenband befestigt.

Außerdem kann die Seife auch mit Seifenfarbe eingefärbt werden.

DIY Seife selber machen
 

Tadaaa, schon ist sie fertig! Seife ist so eine schöne Geschenkidee. Falls ihr euch jetzt fragt: Wer braucht denn heutzutage noch Seife am Block? Erstens ist es nachhaltiger, als flüssige Seife aus der Plastikverpackung zu nutzen. Zweitens kann man die Seife auch sehr gut zwischen die Wäsche legen. Mit Lavendelduft soll sie sogar kleine ungeliebte Gäste abhalten. Außerdem riecht eure Wäsche dann natürlich auch sehr schön. Also macht sie jetzt gleich nach!

Verschenkt ihr auch so gern selbstgemachte Sachen?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar