DIY/ DIY Geschenk

DIY Body Scrub / Körperpeeling zum Verschenken

DIY Body Scrub / Körperpeeling zum Verschenken
Rezept für Kürbis-Flammkuchen mit Feta und Zwiebeln. Soulfood für den Herbst!

Sicher genießt ihr alle gerade das schöne Wetter! Wie könnte man auch nicht? Da der September uns so sehr wettertechnisch enttäuscht hat, ist es Balsam für die Seele, dass der Oktober seine schönste Seite zeigt. Drücken wir die Daumen, dass das noch lange anhält. Trotzdem soll es heute um die Zeit gehen, wenn es nicht mehr so warm und sonnig draußen ist. Im Spätherbst und im Winter müssen wir uns vor allem um unsere Haut kümmern. Sie wird trocken von der Kälte und durch die süßen Sachen in der Weihnachtszeit wird sie meistens auch noch etwas schlechter. Mitesser machen sich auf der Nase breit. Damit ihr dem etwas entgegen steuern könnt, habe ich heute ein richtig tolles DIY für euch!

Body Scrub oder Körperpeeling - egal wie ihr es nennen wollt. Es ist super leicht nachzumachen und beim Anwenden wird sich danach eure Haut so weich anfühlen wie nie zuvor! Außerdem müssen wir alle auch langsam an Weihnachten denken und ich bin mir sicher, dass sich eure Mama, Schwester oder Freundin über solch ein selbstgemachtes Körperpeeling sicher freuen werden. So leicht ist es nachzumachen:

DIY Body Scrub / Körperpeeling zum Verschenken

Scrub / Körperpeeling

Zeit: 30 Minuten

Zutaten

Anleitung

1

Mischt den Zucker mit dem Kokosöl und dem Duschgel.

2

Wenn ihr merkt, dass die Konsistenz noch zu flüssig ist, gebt ihr noch das Salz hinzu. Wenn die Konsistenz krümelig ist, lasst ihr das Salz weg.

3

Gebt nun die Lebensmittelfarbe dazu, sowie das Duftöl wenn ihr das mögt. Beachtet, dass das Duschgel auch einen Duft hat. Es könnte also sein, dass das bereits genug riecht..

4

Alles gut vermischen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Zuckerstreusel noch unterheben. Die sehen einfach nur hübsch aus und lösen sich im Wasser sofort auf.

5

Den Body Scrub nun in ein Glas geben. Ich habe ein Einmachglas mit Bügelverschluss verwendet.

6

Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch ein kleines Schild dranhängen und mit etwas Garn festbinden.

DIY Body Scrub / Körperpeeling

Du benötigst: 200g Zucker, 4 EL Kokosöl*, 2 EL durchsichtiges/weißes Duschgel*, Lebensmittelfarbe in rot, 3 Tropfen Duftöl (optional), Zuckerstreusel (optional), 100g Salz, Einmachglas* (zum Verschenken), Anhänger* und Bäckergarn*

  1. Mischt den Zucker mit dem Kokosöl und dem Duschgel.
  2. Wenn ihr merkt, dass die Konsistenz noch zu flüssig ist, gebt ihr noch das Salz hinzu. Wenn die Konsistenz krümelig ist, lasst ihr das Salz weg.
  3. Gebt nun die Lebensmittelfarbe dazu, sowie das Duftöl wenn ihr das mögt. Beachtet, dass das Duschgel auch einen Duft hat. Es könnte also sein, dass das bereits genug riecht..
  4. Alles gut vermischen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Zuckerstreusel noch unterheben. Die sehen einfach nur hübsch aus und lösen sich im Wasser sofort auf.
  5. Den Body Scrub nun in ein Glas geben. Ich habe ein Einmachglas mit Bügelverschluss verwendet.
  6. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch ein kleines Schild dranhängen und mit etwas Garn festbinden.

DIY Body Scrub / Körperpeeling zum Verschenken

Wie ist es mit euch: Verschenkt ihr auch gerne Sachen selber oder kauft ihr sie lieber? Denkt ihr überhaupt jetzt schon an Geschenke und Weihnachten?

Bis dann. Eure Laura

* Amazon Affiliate Links

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

3 Kommentare

  • Antworten
    Lisa
    22. Oktober 2017 um 18:54

    Liebe Laura,

    tolle Idee! Wie lange ist das Body Scrub denn haltbar und wie lagert man es am besten? Im Kühlschrank?

    Danke & liebe Grüße
    Lisa

    • Antworten
      Laura
      23. Oktober 2017 um 9:18

      Also aus meiner Erfahrung ist das wirklich mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate haltbar, auch wenn du es nicht im Kühlschrank aufbewahrst. Ich stelle es immer in die Nähe der Dusche, damit ich es auch direkt benutzen kann 🙂 Um es noch länger haltbar zu machen, solltest du es dann immer mit einem Löffel aus dem Glas nehmen, damit du keine Bakterien über deine Finger auf den Scurb verteilst und natürlich auch geschlossen halten. Möglichst auch nicht der prallen Sonne aussetzen.

  • Antworten
    Mira
    19. Oktober 2017 um 17:48

    Liebe Laura,
    ich mache meinen Body Scrub auch immer selbst, der sieht aber leider lange nicht so schön aus wie deiner! Finde die Idee als Geschenk wirklich total witzig! Man muss sich ja jetzt schon langsam wieder Gedanken machen, was man zu Weihnachten verschenken soll. Na, das ist auf jeden Fall eine Option. 😉
    Alles Liebe,
    Mira

  • Hinterlasse einen Kommentar