DIY

Last Minute Idee: Adventskranz

Last Minute Idee: Adventskranz

Tags:  

Ja, es ist schon wieder Weihnachten! Wirklich jetzt. Die Zeit rast nur so dahin. Ich habe kaum an Weihnachtsgeschenke denken können, so viel war doch zu tun. Uni, der Blog, Arbeit, Familie, Freunde, Liebe wollen alle beachtet und geschätzt werden. Dennoch möchte ich euch, kurz bevor der erste Advents wirklich gekommen ist, euch meinen Adventskranz für dieses Jahr zeigen. Ich hatte ihn schon letztes Jahr in einer ähnlichen Form gestaltet. Ebenfalls mit einer alten Gugelhupf-Form und ebenfalls mit Christkugeln. Doch dieses Jahr ist er mir meiner Meinung nach noch viel besser gelungen. Und das ganze passierte aus einer spontanen Idee. Der Idee, dass ich euch unbedingt meinen Adventskranz dieses Jahr zeigen will und es nicht wieder verpassen will, weil der 1. Advent schon längt gekommen ist.

Daher zeige ich euch, noch ganz pünktlich einen wirklich einfachen Adventskranz. Auch der Post dazu ist ganz spontan, gar nicht lang, soll nur zur Inspiration dienen. Es ist nicht so, dass ich ihn mal so kurz nebenher gemacht habe. Auch für diesen habe ich viel Zeit investiert. Doch er bedarf einfach nicht vieler Worte. Irgendwie spricht er doch für sich. Wenn ich die Bilder sehe, geht mein Weihnachtsherz auf und vielleicht geht es ja euch auch so..

Last Minute Idee: Adventskranz

Last Minute Idee: Adventskranz

Die Materialien möchte ich euch dennoch noch schnell verraten, bevor ihr dann endlich losgehen und selber so einen schönen Adventskranz basteln könnt. Als Grundform benötigt ihr einen Gugelhupf. Darum bindet ihr ein schönes Band. Ein dunkelrotes Seidenband hätte sicher auch schön ausgesehen. Den Gugelhupf füllt ihr anschließend mit vielen tollen weihnachtlichen Dingen, wie z.B. Christkugeln, Tannenzapfen, Porzellanfiguren, Ästen, Winterbeeren, Christschmuck und vielem mehr. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss fehlen nur noch die Kerzen. Vier Stück braucht ihr dafür und lang sollten sie sein, damit sie zwischen die ganze Dekoration noch rein passen und selber nicht so viel Platz wegnehmen. Und das war esdann auch schon. Schön und einfach, oder?

Last Minute Idee: Adventskranz

Und habt ihr schon euren Adventskranz und seid in Weihnachtsstimmung?

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 24, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

    8 KOMMENTARE

  • Fräulein Immergrün 24. November 2015 Antworten

    Den mag ich sehr! Er ist toll, schlicht und hat trotzdem eine schöne Wirkung. Vielleicht bastel ich was ähnliches nach - darüber habe ich mir nämlich bisher auch noch keine Gedanken gemacht 😉
    Danke Dir fürs Zeigen!

  • Amy 24. November 2015 Antworten

    Total süße Idee! So einfach, irgendwie traditionell und trotzdem pfiffig. Haben die Kerzen denn einen guten Stand zwischen den Kugeln?
    Viele Grüße,
    Amy von The Mind of a Pineapple

    • Laura 24. November 2015 Antworten

      Wenn man sie gut positioniert hat, dann fallen sie nicht um. Falls dir das zu unsicher ist, kannst du auch Dekosand oder sowas dazwischen füllen!

  • filigarn 24. November 2015 Antworten

    Das ist einer meiner Lieblingsadventskränze! Ganz ehrlich, so hübsch!! Ganz einfach und doch richtig toll. Ich mag ihn wirklich sehr in seiner Kuchenform :-). Ich bin noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung. Müsste bald mal losgehen damit, gell?
    Liebste Grüße
    Nadja

    • Laura 24. November 2015 Antworten

      Dankeschön! Die Stimmung kommt sicher spätestens am Sonntag 🙂

  • Hihi, die Idee mit der Kuchenform ist ja genial, muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken. Ich bin mittlerweile so langsam in Weihnachtsstimmung, besonders jetzt da die Temperaturen abgekühlt sind kommt sie immer mehr=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Jana 24. November 2015 Antworten

    Eine sehr schöne, schlichte, aber auch stimmige Idee 🙂
    Ich habe diesmal ein Tablette mit vier Kerzen drauf und ein wenig Deko - aber auch eher schlicht gehalten.
    <3

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Guten Morgen! Alex hat heute Geburtstag und ich habe ihm eine Pfannkuchen-Torte gemacht. Na wer kennt sie noch aus Petterson und Findus? ❤️ #pfannkuchentorte #pfannkuchen #torte #geburtstag #geburtstagstorte #finduspfannekuchentorte #pettersonundfindus #geburtstagskuchen
  • Sorry, falls ihr die Einhörner nicht mehr sehen könnt, aber ich musste diese Idee einfach umsetzen. 🦄 Sehen diese Einhorn-Magneten nicht süß aus? 🙊💕 #einhorn #einhornpower #einhornliebe #unicorn #unicorns #unicornlover #diy #diytime #diyproject #diyblogger #diyprojects
  • Diesen Salat müsst ihr probieren! So lecker: Melonensalat mit Feta und Basilikum <3

Hier findet ihr das Rezept: http://bit.ly/2s30HQ2

#salat #salad #melone #melon #summer #sommer #sommer17 #summer17 #blogger #bloggers #blogger_de #bloggerstyle #food #foodie #foodblog #foodporn #foodlover #werbung #natürlichlecker #nlsalatdressings
  • Ich nehme einmal...alles! #foodlover #foodporn #foodblog #foodie #zucker #sugar #sweettable #hamburg #zuckermonarchie #yummy #yummyfood
  • Bei so einem Wetter bleibt man lieber im Bett ⛈ #goodmorning #gutenmorgen #stayinbed #cat #catcontent #cats #blogger #bloggers #blogger_de #bloggerstyle
  • Der Sommer ist so bunt und so schön! ❤️ #Summer #summerlover #melone #melon #fruits #früchte #obst #summer17 #summervibes #yummy #foodphotography #yummyyummyinmytummy #flatlaytoday
  • Ich wünsche euch einen schönen Tag 💕 #gutenmorgen #goodmorning #haveaniceday #gutenstartindentag #blogger #bloggers #blogger_de #bloggerstyle
  • Getränke mache ich vor allem im Sommer am liebsten selbst. Diese Rhabarber-Erdbeer-Bowle ist perfekt für den Sommer! Rezept gibt es auf dem Blog #blogger #bloggers #Drink #Getränk #drinks #bowle @rotkaeppchensekt #food #foodie #foodporn #foodblog #foodlover #werbung