Eis/ Food

Einhorn / Regenbogen Eiscreme ohne Eismaschine

Einhorn / Regenbogen Eiscreme ohne Eismaschine
Einhorn / Regenbogen Eiscreme ohne Eismaschine

Heute wird es so richtig quietsch bunt. Am Wochenende habe ich mir endlich mal wieder Zeit genommen, um ein Video zu drehen. Das letzte ist ja schon.. etwas länger her. Die letzten Monate waren so voll mit Uni, Prüfungen und anderen Verpflichtungen, wodurch ich mir wirklich Zeit freischaufeln musste, um ein Video zu produzieren. Im Sommer wird das sicher wieder besser, wenn ich dann Semesterferien habe.

Zurück zum Thema. Bald beginnt hoffentlich die Wärmeperiode - im Moment regnet es hier schon wieder und wir können endlich ganz viel Eis essen! Der Einhorn Trend läuft momentan auf Hochtouren. Daher konnte ich es mir nicht nehmen lassen, Einhorn Eiscreme selberzumachen. Meine Regenbogen-Cupcakes und das Einhorn-Kostüm werden auch momentan so viel geklickt wie noch nie.

Ich liebe sowieso Dinge, die bunt sind, daher kommt mir der Trend nicht ungelegen. Wie gesagt, ich habe euch alles aufgenommen, wie ihr diese Eiscreme ohne Eismaschine ganz leicht nachmachen könnt. Pssst. Die liebe Jasmin von Küchendeern hat auch eine Einhorn Eiscreme gemacht, die etwas anders ist, als meine. Schaut doch mal hier vorbei.

Ich habe meine Eiscreme größtenteils mit natürlichen Zutaten gefärbt, damit sie mehr Geschmack bekommt. Sie hat wirklich gut geschmeckt, nur hätten wahrscheinlich noch mehr Früchte untergemischt worden können. So könnt ihr sie ganz leicht nachmachen:

Einhorn / Regenbogen Eiscreme ohne Eismaschine

Einhorn / Regenbogen Eiscreme

Portionen: 1

Zutaten

  • 500g Schlagsahne
  • 300ml Kondensmilch (gesüßt)
  • 3 Mangos
  • 500g Himbeeren
  • 500g Heidelbeeren
  • Vanillearoma
  • blaue und grüne Lebensmittelfarbe
  • bunte Streusel

Anleitung

1

Das Obst waschen. Die Himbeeren mit einem Schuss Wasser pürieren und sieben, um die Kerne zu entfernen.

2

Die Heidelbeeren mit etwas Wasser aufkochen, bis sie ihre Farbe abgeben. Vom Herd nehmen, pürieren und ebenfalls durch ein Sieb geben.

3

Die Mangos schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch pürieren.

4

Die Schlagsahne auf höchster Stufe schlagen. Wenn die Sahne beginnt cremig zu werden, aufhören.

5

Die Kondensmilch unterrühren. Auf fünf Schüssel gleichmäßig verteilen.

6

Die Schüsseln in den einzelnen Farben einfärben. Himbeeren = rosa, Heidelbeeren = lila, Mango = gelb, Lebensmittelfarben = blau / grün. Zu grün und blau zusätzlich mit Vanillearoma geben.

7

Nun abwechselnd Klekse der einzelnen Farben in eine Form geben. Am Ende mit einem Stab nochmal vermischen, sodass ein Marmormuster entsteht.

8

Mit Streuseln bestreuen. Über Nacht im Gefrierfach erhärten lassen. Fertig!

Einhorn Regenbogen Eiscreme

Zutaten:
500g Schlagsahne
300ml Kondensmilch (gesüßt)
3 Mangos
500g Himbeeren
500g Heidelbeeren
Vanillearoma
blaue und grüne Lebensmittelfarbe
bunte Streusel


1. Das Obst waschen. Die Himbeeren mit einem Schuss Wasser pürieren und sieben, um die Kerne zu entfernen.

2. Die Heidelbeeren mit etwas Wasser aufkochen, bis sie ihre Farbe abgeben. Vom Herd nehmen, pürieren und ebenfalls durch ein Sieb geben.

3. Die Mangos schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch pürieren.

4. Die Schlagsahne auf höchster Stufe schlagen. Wenn die Sahne beginnt cremig zu werden, aufhören.

5. Die Kondensmilch unterrühren. Auf fünf Schüssel gleichmäßig verteilen.

6. Die Schüsseln in den einzelnen Farben einfärben. Himbeeren = rosa, Heidelbeeren = lila, Mango = gelb, Lebensmittelfarben = blau / grün. Zu grün und blau zusätzlich mit Vanillearoma geben.

7. Nun abwechselnd Klekse der einzelnen Farben in eine Form geben. Am Ende mit einem Stab nochmal vermischen, sodass ein Marmormuster entsteht.

8. Mit Streuseln bestreuen. Über Nacht im Gefrierfach erhärten lassen. Fertig!

Einhorn / Regenbogen Eiscreme ohne Eismaschine

Und was ist mit euch? Seid ihr auch Einhornfans oder könnt ihr den Trend nicht mehr sehen?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

2 Kommentare

  • Antworten
    FiosWelt
    9. Mai 2017 um 9:06

    Das sieht total toll aus 🙂

  • Antworten
    Neri von Lebenslaunen
    8. Mai 2017 um 19:06

    Die sieht ja toll aus ♥

    Neri

  • Schreibe einen Kommentar zu Neri von Lebenslaunen Antwort abbrechen