Werbung
Food/ Foodgeschenk/ Ostern

Ostermarmelade: Hasenfrühstück für den Osterbrunch

10. Februar 2024
Ostermarmelade: Hasenfrühstück für den Osterbrunch
Werbung

Wenn ihr noch nach einer Geschenkidee für Ostern sucht, empfehle ich euch, diese Ostermarmelade für euer Hasenfrühstück oder den Osterbrunch selber zu machen. Die Zubereitung ist nicht nur leicht hergestellt, sondern auch echt lecker!

Hasenfrühstück Ostermarmelade: Das perfekte Geschenk aus der Küche

Marmelade selber machen ist nichts ungewöhnliches, auch wenn es immer eine gute Geschenkidee ist, über die sich fast jeder freut. Doch habt ihr schon mal Ostermarmelade gegessen? Ich persönlich nicht, vor ein paar Jahren habe ich eine Erdbeer-Rhabarber-Marmelade im Erdbeer-Glas gekocht, die ebenfalls sehr köstlich war. In dieser Ostermarmelade stecken dagegen ganz andere Zutaten, was sie nicht weniger lecker macht! Ich liebe sie und freue mich, sie an Ostern zu verschenken!

So leicht könnt ihr diese Marmelade selber machen:

Ostermarmelade: Hasenfrühstück für den Osterbrunch
 

Ostermarmelade: Hasenfrühstück für den Osterbrunch

Ostermarmelade

Zutaten

  • 300 g Möhren (geschält)
  • 350 g Äpfel (geschält und entkernt)
  • 350 g Orangensaft
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • Marmeladengläser*
  • Jutegarn*
  • Möhrenservietten* (ähnlich)
  • Weißer Stift*
  • Kraftpapier*
  • Alternativ: Etiketten*
  • Schere
  • Kleber
  • * Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

1

Äpfel und Möhren waschen, schälen, vierteln und eventuell entkernen. Beides fein raspeln.

2

In einen Topf Äpfel, Möhren, Orangensaft, Vanillezucker, den Abrieb und Saft einer Zitrone sowie den Gelierzucker geben.

3

Alles wird gründlich vermischt und für 15 Minuten stehen gelassen. Danach wird die Maße grob püriert (je nach Geschmack).

4

Anschließend die Masse langsam zum Kochen bringen und etwa drei Minuten köcheln lassen. Die Gelierprobe machen.

5

Danach sofort und noch heiß in sterilisierte Gläser füllen.

6

Die Gläser sofort verschließen und vollständig abkühlen lassen.

7

Die Deckel der Ostermarmelade mit einer zurechtgeschnittenen Serviette und etwas Jutegarn verkleiden.

8

Mit einem weißen Marker auf ein Stück Kraftpapier den Schriftzug "Ostermarmelade", "Osterkonfitüre" oder "Hasenfrühstück" schreiben.

9

Das Etikett auf das Glas kleben und anschließend verschenken.

Ostermarmelade

300 g Möhren (geschält)
350 g Äpfel (geschält und entkernt)
350 g Orangensaft
1 EL Vanillezucker
1/2 Bio Zitrone
500 g Gelierzucker 2:1
Marmeladengläser*
Jutegarn*
Möhrenservietten* (ähnlich)
Weißer Stift*
Kraftpapier*
Alternativ: Etiketten*
Schere
Kleber
* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

Äpfel und Möhren waschen, schälen, vierteln und eventuell entkernen. Beides fein raspeln.

In einen Topf Äpfel, Möhren, Orangensaft, Vanillezucker, den Abrieb und Saft einer Zitrone sowie den Gelierzucker geben.

Alles wird gründlich vermischt und für 15 Minuten stehen gelassen. Danach wird die Maße grob püriert (je nach Geschmack).

Anschließend die Masse langsam zum Kochen bringen und etwa drei Minuten köcheln lassen. Die Gelierprobe machen.

Danach sofort und noch heiß in sterilisierte Gläser füllen.

Die Gläser sofort verschließen und vollständig abkühlen lassen.

Die Deckel der Ostermarmelade mit einer zurechtgeschnittenen Serviette und etwas Jutegarn verkleiden.

Mit einem weißen Marker auf ein Stück Kraftpapier den Schriftzug „Ostermarmelade“, „Osterkonfitüre“ oder „Hasenfrühstück“ schreiben.

Das Etikett auf das Glas kleben und anschließend verschenken.

Osterkonfitüre: Hasenfrühstück für den Osterbrunch
 

Osterkonfitüre: Hasenfrühstück für den Osterbrunch
 

Marmelade selber machen als Geschenkidee

Und schon seid ihr fertig mit dieser wirklich schnellen und einfachen Idee für ein Geschenk aus der Küche. Hier kann man eigentlich nur teilweise Marmelade sagen, da es unter anderem aus zwei Zitrusfrüchten hergestellt wird, aber eben auch mit Apfel und Möhren. Streng genommen fallen nämlich nur diese Obstsorten unter Marmelade. Der Rest sind Konfitüren. Jedoch ist das eigentlich auch egal. Hauptsache es schmeckt und wird hoffentlich auch euch beim Osterbrunch schmecken!

Weitere einfache Ideen für Ostergeschenke

Ihr möchtet noch weitere Ideen für einfache Ostergeschenke? Dann klickt mal hier: Origami Osterkorb: Basteln für Ostern, Osterhasen Kaffeefilter basteln oder Osterhasen-Gläschen und Karotten-Tüten.

Ostermarmelade: Hasenfrühstück für den Osterbrunch
 

Was sind eure liebsten und kreativsten Ideen für Geschenke aus der Küche?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar