DIY

Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster

Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster

Tags:     

Na, wie ist die Lage an der Geschenke-Front? Schon alles beisammen oder fehlt doch noch die ein oder andere Kleinigkeit? Falls euch noch ein, zwei Geschenke fehlen, ist vielleicht mein DIY Körnerkissen mit Sternzeichenmotiv genau das Richtige. Die Materialien dafür sind leicht zu bekommen, im besten Fall bereits vorhanden und das Kissen ist in unter einer Stunde schnell gebastelt.


Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster

Ihr braucht dafür:
... Baumwollstoff in blau, lila, schwarz oder dunkelgrau
... weißes, dickes Garn
... eine Nähnadel
... eine Nähmaschine und Nähgarn in eurer Stofffarbe
... 500 g Dinkel
... Schere
... evtl. weiße Textilfarbe

Als Füllmaterial eignen sich neben Dinkel auch Rapssamen, Trauben- oder Kirschkerne. Die günstigste Alternative ist allerdings der gute alte Dinkel – und er ist auch am einfachsten zu bekommen, falls ihr das Geschenk wirklich noch auf den letzten Drücker basteln wollt. Im Supermarkt oder auch bei DM werdet ihr fündig.

Schneidet aus eurem Stoff insgesamt drei Stoffstücke aus: zwei 22x18 cm und ein 52x19 cm großes Stück. Das Wärmekissen besteht aus einem inneren Kissen, das die Dinkelkörner beinhaltet und einen äußeren Kissenbezug mit Hotelverschluss. Keine Panik, das klingt komplizierter als es ist, glaubt mir.


Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster

Zuerst nähen wir das innere Kissen aus den beiden gleich großen Stoffteilen. Dazu näht ihr alle Seiten mit der Nähmaschine zusammen, bis auf eine ca. 5 cm große Wendeöffnung. Versäubert die Kanten noch mit einem Zickzackstich und dreht das Kissen nun durch die Wendeöffnung um. Füllt jetzt den Dinkel ein. Ich habe mir dazu einen kleinen Trichter aus Papier gerollt, damit geht es leichter. Für die Größe meines Kissens habe ich 500 g Dinkelkörner verwendet. Sind alle Dinkelkörner im Kissen, näht ihr die Wendeöffnung einfach per Hand zu.


Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster

Nun geht es auch schon an den eigentlichen Kissenbezug. Hierfür versäumt ihr das übrig gebliebene, längere Stoffstück an beiden kurzen Enden mit einem Zickzackstich, klappt 1 cm des Randes ein und bügelt die Kanten um. Dann schlagt ihr die äußeren Kanten zur Mitte des Stoffes hin ein, sodass die Stoffbahnen 5 cm überlappend aufeinanderliegen. Näht nun die offenen Seiten zusammen und versäubert sie anschließend ebenfalls wieder mit einem Zickzackstich. Jetzt könnt ihr den Kissenbezug auch schon wenden.


Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster

Mit dem weißen Garn stickt ihr nun das Sternzeichen-Sternbild desjenigen, den ihr beschenken möchtet, auf die Oberseite des Kissenbezuges. Googelt hierzu einfach "Sternzeichen Sternbilder", dann wirst du schnell fündig werden. Es passt natürlich auch ein allgemeines Sternbild, wie der Großen Wagen, Herkules oder Kassiopeia als Motiv. Ist besonders praktisch, wenn man das Sternzeichen des Beschenkten nicht so genau kennt. 😉 Mit weißer Textilfarbe könnt ihr nun noch die Sterne des Sternbildes und weitere als Verzierung aufmalen. Nur noch gut trocknen lassen und fertig ist das Last Minute Körnerkissen als Weihnachtsgeschenk.


Körnerkissen mit Sternzeichen-Muster


Bei mir auf dem Blog gibt es noch eine zweite Version des Wärmekissens: Natürlich ein Schwein. 🙂 Schade, dass es kein Schweine-Sternbild gibt, haha!

Sharing is caring!

Jenni

Jenni lebt mit ihren zwei Katern in Düsseldorf und bloggt auf KuneCoco über ihre Schweineliebe und kreative Dinge. Inzwischen hat sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und treibt sich nun auch beruflich in diesem Internet herum.

Facebook | Instagram | Twitter | Pinterest

Letzte Artikel von Jenni (Alle anzeigen)

    4 KOMMENTARE

  • Sara 20. Dezember 2016 Antworten

    Ist das toll! ich bin wirklich hin und weg <3
    Zu Weihnachten wird es vermutlich nichts mehr, aber meine Mama hat im Januar schon wieder Geburtstag... 😉
    Idee wird abgespeichert!

  • Super Idee! Eigentlich wollte ich eines für uns kaufen, aber selber machen ist natürlich viel besser! Ich kann zwar nicht nähen, aber das ist ja jetzt die Gelegenheit, um es mal zu lernen 😉

    LG, Katja

  • Carolin 20. Dezember 2016 Antworten

    Mega schöne Idee! Und so ein Wärmekissen kann man immer gut gebrauchen. 🙂

  • Jenny 20. Dezember 2016 Antworten

    So eine schöne Idee mit dem Sternzeichen! So ein Wärmekissen will ich unbedingt für unser Baby nähen, aber mit Sternzeichen ist das natürlich richtig süß <3 Für jemanden der viel von Sternzeichen hält (das ist ja auch immer so ein Thema :-)) ist es auch echt eine fantastische Geschenkidee!!
    Liebe Grüße
    Jenny von http://www.fitandsparklinglife.com

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Werbung // Schmeißt eure alten Eierkartons noch nicht weg! Die kann man wunderbar wiederverwenden. Bei @netto_marken_discount ist im April das Thema Upcycling auch ganz groß! Wie sie sich für die Wiederverwendung einsetzten, könnt ihr jetzt auf dem Blog nachlesen. #upcycling #flowers #flowerpower #blumen #blumendeko #frühling #Tischdeko #diy #diyproject #diyblogger #diyblogger_de #diys #nettomarkendiscount
  • Auch wenn pünktlich zum Wochenenden die Regenwolken rauskommen, wird es nächste Woche wieder richtig sommerlich mit Sonne pur ☀️ dafür braucht man auch den richtigen Snack wie meine Melonen-Pizza 🍉🍕! Habt ein schönes Wochenende! #melone #melon #melonenpizza #pizza #pizzalover #sommer #summer #summer2018 #summersnack #snack
  • Ich kann ja nicht genug von Kirschblütenfotos bekommen. 🌸🌸🌸 Und hier in Berlin explodieren gerade die Bäume! Seid ihr auch solche Fans von diesen Fotos? ❤️ #Kirschblüte #Kirsche #cherry #cherryblossom #cherryblossoms #frühling #spring #spring2018 #frühling2018
  • Gewinnspiel! // Werbung: Werde zu einem Nachtspatzen und gewinne 2 Freikarten für die Lange Nacht der Museen in Hamburg am 21.4.2018 von 18 bis 2 Uhr.
Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, musst du nur mir und dem Account @lndmhh folgen und zusätzlich unter dem Bild kommentieren, mit wer deine Begleitung sein soll. Alle zusätzlichen Infos findest du im ersten Kommentar dieses Bildes! Viel Glück! #lndmhh #werbung
  • Der Countdown für Ostern läuft! 🐰 Ich zeige euch eine süße Idee, wie ihr eure Ostereier dieses Jahr gestalten könnt!

Hier geht es zur Anleitung: http://bit.ly/2GaSQmm

Musik: HookSounds

#instavideo #diy #diyblogger #ostereier #yummy #selbstgemacht #doityourself #ostern #video #blogger_de
  • Ihr braucht für euer Osterfest ein richtiges Highlight? 🐰 Dann ist diese Ostertorte genau das richtige für euch! Sie sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch richtig lecker. Gemacht wurde sie mit den Premieur-Produkten von NETTO Deutschland.

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2DIVWvX

#ostern #ostern2018 #ostertorte #osterkuchen #torte #kuchen #cake #foodporn #foodlover #foodiegram #foodblogger
  • An Ostern selbstgemachte Schokolade verschenken? So geht's! 🍫

GANZE ANLEITUNG: http://bit.ly/2GEEbkD

Musik: HookSOUNDS

#instavideo #diy #diyblogger #schokolade #yummy #selbstgemacht #doityourself #leckerschmecker #video #blogger_de
  • Werbung // Ostern steht vor der Tür und du willst deine Gäste so richtig beeindrucken? Das schaffst du am besten mit diesen Überraschungseiern aus Marmor-Gugelhupfen, die ich mit Kakao-Puderzucker von SweetFamily von Nordzucker gebacken habe.

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2pfkk3e

#ostern #easter #osterei #easteregg #eggcake #egg #eastereggcake #osterkuchen #food #foodie #foodblogger #foodlover