Food

Erdbeer-Schinken-Salat mit Avocado

Erdbeer-Schinken-Salat mit Avocado
Erdbeer-Schinken-Salat mit Avocado - Sehr leckeres Rezept für den Sommer!

Dieser Post enthält Werbung
verano, summer, été, estate, sommar, lato, verão, zomer!
Egal in welcher Sprache – ich liebe den Sommer und das Gefühl, bei Sonne, Sonne, Sonne zu entspannen. Sommer macht gute Laune, deshalb werde ich die nächsten Monate in vollen Zügen genießen. Bald sind Semesterferien und ich freue mich schon jetzt darauf, in Berlin oder Hamburg auf dem Balkon oder im Garten zu sitzen und lange Tage und laue Sommernächte Zeit mit Freunden zu verbringen. Und was ist zu dieser Jahreszeit besser geeignet als ein leckerer Sommersalat?

Bei Hitze hält sich jedenfalls bei mir die Lust auf Grillfleisch oder Pizza in Grenzen. Bei euch auch? Dann habt ihr sicher ein spezielles Salatrezept mit einer besonderen Vinaigrette, mit der ihr Sommergäste überraschen könnt. Ich natürlich auch. Mein Lieblings-Sommersalat 2017 hat als Basis den feinherben Rucola und der wird mit heimischen Erdbeeren, Schinken, Avocado und gehobelten Parmesan verfeinert. Dazu einfach ein Baguette in den Ofen schieben - einfach perfekt. Klingt das gut? Hier nochmal das genaue Rezept:

Erdbeer-Schinken-Salat mit Avocado

Erdbeer-Schinken-Salat mit Avocado

Zutaten für zwei Portionen:
5 Erdbeeren
1/2 Avocado
5 Scheiben Serranoschinken
Zwei Handvoll Rucola
etwas Parmesan

Zutaten für die Soße
5 Erdbeeren
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Essig
2 EL Wasser
Salz und Pfeffer

1. Den Salat gründlich waschen und je eine Handvoll auf den Tellern verteilen.

2. Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.

3. Die Avocado halbieren und die eine Hälfte in Würfel schneiden.

4. Den Parmesan hobeln.

5. Für die Soße die Erdbeeren pürieren. Olivenöl, Essig, Wasser, Salz und Pfeffer hinzugeben und nochmal pürieren.

6. Alle Zutaten auf dem Salatbett verteilen, nur den Parmesan nicht.

7. Die Soße über den Salat geben. Den Parmesan zum Schluss auf dem Salat verteilen. Fertig!

Tipp: Baguette und ein guter Wein schmecken dazu sehr gut!

Erdbeer-Schinken-Salat mit Avocado

Zu einem Sommerabend mit Freunden und leckeren Salaten gehört natürlich auch ein richtig guter Sommerwein. Ich durfte für Blanchet den Sommerwein Rosé de France Trocken* probieren und den kann ich euch echt ans Herz legen. Probiert ihn am besten eisgekühlt und wer mag, kann zusätzlich Eiswürfel ins Glas geben, dann bleibt er auch bei abendlicher Sommerwärme länger kühl. Wenn das Weinglas anläuft und ihr den zart-beerige Geschmack des Rosé de France eiskalt genießt, werden ihr ihn ebenso gern trinken wir ich.

Dieser Sommer-Rosé schmeckt nach einem Hauch von Erdbeeren und Himbeeren und ist so feinfruchtig und erfrischend, dass eure Freunde sicher sofort nach einem zweiten Glas Rosé fragen werden. Es ist also gut, wenn ihr vorsorgt und mindestens eine weitere Flasche dieses Sommerweins in den Kühlschrank legt – wie gesagt, er schmeckt gut gekühlt am besten.

Was ist dein Lieblingssalat im Sommer?

Bis dann. Eure Laura

* In freundlicher Kooperation mit Blanchet.

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar