Werbung
DIY/ DIY Geschenk

Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren und selber machen

12. April 2022
Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren
Werbung

Ihr seid auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Anleitung Kerzen mit getrockneten Blumen zu verzieren und selber zu machen? Dann passt jetzt genau auf! Egal ob als Geschenk zum Muttertag, zum Geburtstag oder als DIY Deko. Diese DIY Idee kommt bei allen gut an und ist wirklich leicht umgesetzt. In diesem Blogpost erkläre ich euch Schritt für Schritt, wie ihr diese hübschen Kerzen selber machen könnt.

Kerzen mit Blumen günstig selber machen

Seid ihr auf der Suche nach einer einfachen Geschenkidee, die wenig kostet und schnell umgesetzt ist? Dann macht unbedingt meine Kerzen mit Blumen selber! Ich garantiere euch, dass das DIY nicht mehr als 5 € kostet. Wenn ihr eine aus eurem Bastelschrank nehmt, ist das DIY wahrscheinlich sogar gratis. Gleichzeitig ist es eine so besondere Geschenkidee, dass sich jeder darüber freuen wird!

Blumen in 30 Sekunden pressen

Für das DIY benötigt ihr gepresste Blumen. Ich habe für euch eine Methode, mit der ihr in 30 Sekunden Blumen ohne Farbverlust pressen könnt. Klickt einfach hier.

Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren
 

So macht ihr die Idee ganze schnell nach:

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren

Zutaten

  • Weiße Stumpenkerze
  • gepresste Blumen (z.B. Hornveilchen oder Vergiss-mein-nicht)
  • Teelicht
  • Streichhölzer
  • Schere
  • Alter Pinsel
  • Garn

Anleitung

1

Besorgt euch hübsche Blumen. Entweder bereits getrocknet oder gepresst oder ihr presst sie nach meiner 30 Sekunden Methode einfach selbst. Es eignen sich zum Beispiel "Vergiss mein nicht" oder Hornveilchen sehr gut dafür.

2

Zündet ein Teelicht an, damit das Wachs schmilzt.

3

Nehmt euch die Kerzen, platziert darauf eine Blüte und klebt sie mit dem flüssigen Wachs des Teelichts und einem Pinsel fest.

4

Wiederholt dies, bis die ganze Kerze gestaltet wurde und lasst das Wachs trocknen.

5

Zum Schluss könnt ihr etwas Garn um die Kerze binden und zum Beispiel noch etwas Schleierkraut daran befestigen. So leicht könnt ihr Stumpenkerzen mit getrockneten Blumen verzieren und selber machen!

Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren

Weiße Stumpenkerze
gepresste Blumen (z.B. Hornveilchen oder Vergiss-mein-nicht)
Teelicht
Streichhölzer
Schere
Alter Pinsel
Garn

Anleitung

Besorgt euch hübsche Blumen. Entweder bereits getrocknet oder gepresst oder ihr presst sie nach meiner 30 Sekunden Methode einfach selbst. Es eignen sich zum Beispiel "Vergiss mein nicht" oder Hornveilchen sehr gut dafür.

Zündet ein Teelicht an, damit das Wachs schmilzt.

Nehmt euch die Kerzen, platziert darauf eine Blüte und klebt sie mit dem flüssigen Wachs des Teelichts und einem Pinsel fest.

Wiederholt dies, bis die ganze Kerze gestaltet wurde und lasst das Wachs trocknen.

Zum Schluss könnt ihr etwas Garn um die Kerze binden und zum Beispiel noch etwas Schleierkraut daran befestigen. So leicht könnt ihr Stumpenkerzen mit getrockneten Blumen verzieren und selber machen!

Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren
 

Kerzen mit getrockneten Blumen verzieren
 

Weitere Ideen für Kerzen

Ihr möchtet noch weitere Ideen selber machen? Diese DIY Ideen solltet ihr euch auch unbedingt etwas näher ansehen: Kürbis-Kerzen mit Baby Boo Kürbissen, Weihnachtliche Zimtstangen-Kerzen {Create yourself a merry little christmas} oder Zitronenkerzen - Perfektes Mittel gegen Mücken!

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar