Werbung
DIY/ DIY Geschenk

DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag

6. April 2021
DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag
Werbung

Nach Ostern kommt für mich als nächstes größeres Ereignis der Muttertag. Das ist nicht meine persönliche Meinung, sondern das sehe ich an meinen Statistiken: Nach Ostern werden Ideen für den Muttertag gesucht. Da ich das ganz großartig finde, da ich meiner Mama zum Muttertag (Geburtstag oder jeden anderen Tag) auch gern etwas schicke, denke ich mir dazu natürlich auch viele Ideen aus.

Deshalb könnt ihr euch freuen, denn es wird in den nächsten Wochen viele neue Ideen zum Muttertag geben. Den Anfang machen wir mit einem Blumen-Bouquet. Denn Blumen gehen immer und mit einem kleinen Bouquet werden sie ganz schnell aufgewertet, aber es kostet nicht mehr.

So leicht macht ihr sie nach:

DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag
 

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag

Zutaten

  • 1 A4 Blatt Papier
  • Brushpens (in Lila, Pink und Rot)
  • Klebeband
  • Jutegarn
  • Schere
  • Blumen, z.B. Rosen, Ranunkeln, Tulpen (ca. 8 Stück)

Anleitung

1

Als erstes müsst ihr euch einen Satz, einen Spruch oder ein Wort überlegen, das ihr auf das Papier schreiben wollt. Das kann zum Beispiel "Muttertag", "Hab dich lieb" oder "Liebe Grüße" sein.

2

Dann sucht ihr euch zwei Stifte aus, deren Farben gut miteinander harmonieren.

3

Nun wird der Satz, Spruch oder Wort erst einmal quer über das Blatt mit der einen Stiftfarbe geschrieben. Danach wird daneben das gleiche Worte mit der anderen Farbe geschrieben. Das wiederholt ihr so oft, bis ihr das ganze Blatt vollgeschrieben habt.

4

Dreht nun das Blattpapier zu einer Tüte zusammen und fixiert es außen und innen mit einem Stück Klebeband.

5

Bindet einen kleinen Strauß, schneidet die Stiele so zurecht, dass die Blumen später auch in das Bouquet passen.

6

Knotet zusätzlich ein Stück Jutegarn (nicht zu fest!) um den kleinen Strauß, sodass dieser nicht mehr auseinanderfallen kann.

7

Steckt den Strauß nun in das Bouquet. Fertig ist euer Blumen-Bouquet

DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag

Zutaten:
1 A4 Blatt Papier
Brushpens (in Lila, Pink und Rot)
Klebeband
Jutegarn
Schere
Blumen, z.B. Rosen, Ranunkeln, Tulpen (ca. 8 Stück)

Anleitung

1. Als erstes müsst ihr euch einen Satz, einen Spruch oder ein Wort überlegen, das ihr auf das Papier schreiben wollt. Das kann zum Beispiel "Muttertag", "Hab dich lieb" oder "Liebe Grüße" sein.

2. Dann sucht ihr euch zwei Stifte aus, deren Farben gut miteinander harmonieren.

3. Nun wird der Satz, Spruch oder Wort erst einmal quer über das Blatt mit der einen Stiftfarbe geschrieben. Danach wird daneben das gleiche Worte mit der anderen Farbe geschrieben. Das wiederholt ihr so oft, bis ihr das ganze Blatt vollgeschrieben habt.

4. Dreht nun das Blattpapier zu einer Tüte zusammen und fixiert es außen und innen mit einem Stück Klebeband.

5. Bindet einen kleinen Strauß, schneidet die Stiele so zurecht, dass die Blumen später auch in das Bouquet passen.

6. Knotet zusätzlich ein Stück Jutegarn (nicht zu fest!) um den kleinen Strauß, sodass dieser nicht mehr auseinanderfallen kann.

7. Steckt den Strauß nun in das Bouquet. Fertig ist euer Blumen-Bouquet

DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag
 

DIY Blumen-Bouquet für den Muttertag
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar