Werbung
DIY/ DIY Geschenk/ Ostern

Osterhasen- und Ostereierseife | kreative Beschäftigungsidee und DIY Geschenk

16. März 2021
Osterhasen- und Ostereierseife | kreative Beschäftigungsidee und DIY Geschenk
Werbung
Bilderrahmen-Spardose

Wisst ihr, welches Geschenk ich besonders mag? Seife selber machen! Ich finde, da kann man sich so kreativ ausleben und es macht einfach immer Spaß, die umzusetzen. Ich habe bereits viele Seifen hier gezeigt. Mit Blumen, mit Botschaften oder für Weihnachten. Was ich aber noch nicht gezeigt habe, ist Osterseife!

Das konnte so natürlich nicht bleiben. Deshalb habe ich für euch heute eine richtig einfache und farbenfrohe Osterseife vorbereitet. So einfach geht's:

Osterhasen- und Ostereierseife | kreative Beschäftigungsidee und DIY Geschenk
 

Osterhasen- und Ostereierseife

Zutaten

  • 100g Rohseife
  • Oster-Silikonform
  • Schüsseln
  • Löffel
  • Lebensmittelfarbe
  • Spieß

Anleitung

1

Die Rohseife auf vier bis fünf Schüsseln verteilen.

2

Die erste Schüssel in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen. Wenn die Seife vollständig geschmolzen ist, diese mit der ersten Lebensmittelfarbe einfärben. Ihr könnt auch Seifenfarbe nutzen. Zusätzlich kann die Seife auch mit Seifenduft parfümiert werden.

3

Die Seife auf die einzelnen Förmchen in der Silikonform verteilen, sodass eine erste Schicht entsteht.

4

Dann die nächste Schüssel erwärmen, die Seife anschließend mit einer anderen Farbe einfärben und wieder auf die Förmchen verteilen. Die Seifenschicht davor sollte noch nicht zu fest geworden sein, sondern im besten Fall eine etwas festerer Haut gebildet haben. Wenn sie schon zu hart ist, können sich die einzelnen Schichten nicht mehr miteinander verbinden.

5

Jetzt immer so weiter verfahren, bis alle Schichten in die Förmchen gegossen wurden.

6

Die Seife für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und anschließend herausnehmen. Fertig ist eure Oster-Seife!

Anmerkung

Rohseife kann nicht durch Kernseife ersetzt werden.

Osterhasen- und Ostereierseife

Zutaten:
100g Rohseife
Oster-Silikonform
Schüsseln
Löffel
Lebensmittelfarbe
Spieß

Anleitung
1. Die Rohseife auf vier bis fünf Schüsseln verteilen.

2. Die erste Schüssel in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen. Wenn die Seife vollständig geschmolzen ist, diese mit der ersten Lebensmittelfarbe einfärben. Ihr könnt auch Seifenfarbe nutzen. Zusätzlich kann die Seife auch mit Seifenduft parfümiert werden.

3. Die Seife auf die einzelnen Förmchen in der Silikonform verteilen, sodass eine erste Schicht entsteht.

4. Dann die nächste Schüssel erwärmen, die Seife anschließend mit einer anderen Farbe einfärben und wieder auf die Förmchen verteilen. Die Seifenschicht davor sollte noch nicht zu fest geworden sein, sondern im besten Fall eine etwas festerer Haut gebildet haben. Wenn sie schon zu hart ist, können sich die einzelnen Schichten nicht mehr miteinander verbinden.

5. Jetzt immer so weiter verfahren, bis alle Schichten in die Förmchen gegossen wurden.

6. Die Seife für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und anschließend herausnehmen. Fertig ist eure Oster-Seife!

Anmerkung: Rohseife kann nicht durch Kernseife ersetzt werden.

Osterhasen- und Ostereierseife | kreative Beschäftigungsidee und DIY Geschenk
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Wenn ihr noch nicht genug von Ostern habt, dann schaut doch mal in meinem Archiv vorbei. Dort findet ihr noch viele weitere Ideen rund um das Fest mit den Häschen und Eiern!

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar