Food/ Foodgeschenk/ Süßer Snack/ Weihnachten

Gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt
Werbung

Vor ein paar Jahren habe ich einen Beitrag im Blog veröffentlicht, der hieß "Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt". Und was soll ich sagen? Ihr habt ihn geliebt und liebt ihn heute auch noch. Er wird in der Weihnachtszeit sehr gerne geklickt und ich kann das gut verstehen!

Wenn ich auf den Weihnachtsmarkt gehe, hebe ich mein Geld eigentlich immer für gebrannte Mandeln auf. Das ist für mich das pure Weihnachtsfeeling. Leider ist dieses Jahr alles anders. Weihnachtsmärkte dürfen nicht öffnen und deshalb ist es auch nicht möglich, dass ich mir dieses Jahr welche kaufe.

Das macht mich schon etwas traurig, aber die gute Nachricht ist: Man kann sie superleicht selber machen. So leicht, dass es mich etwas darüber hinwegtröstet. Nachdem ich euch bereits die klassischen Mandeln gezeigt habe, möchte ich euch heute eine weitere Variante zeigen, die sogar noch einfacher ist!

So leicht macht ihr gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt:

Gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt
 

Gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Zutaten

  • 200 g Mandeln (mit Schale)
  • 100 g weiße Schokolade
  • 50 g Kokosraspeln
  • 40 g Puderzucker

Anleitung

1

Den Ofen vorheizen und die Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech füllen und gleichmäßig verteilen.

2

Die Mandeln im Ofen bei 150°C Ober-/Unterhitze für 10 Minuten rösten.

3

Anschließend herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

4

In der Zwischenzeit den Puderzucker mit den Kokosraspeln in einer Schüssel vermischen.

5

Zusätzlich die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen.

6

Die Schokolade vom Herd nehmen und die Mandeln zur Schokolade geben. Gut durchrühren, sodass die Mandeln von allen Seiten mit Schokolade bedeckt sind.

7

Jetzt die Kokos-Puderzuckermischung ebenfalls in den Topf füllen und wieder kräftig durchrühren. Auch diese sollten die Mandeln vollständig umhüllen.

8

Zum Schluss die fertigen Mandeln zurück auf das Backblech legen und dort gut verteilen. Die Mandeln können in eine Süßigkeitentüte gefüllt werden, wenn die Schokolade komplett ausgehärtet ist.

Gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

200 g Mandeln (mit Schale)
100 g weiße Schokolade
50 g Kokosraspeln
40 g Puderzucker

Anleitung

Den Ofen vorheizen und die Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech füllen und gleichmäßig verteilen.

Die Mandeln im Ofen bei 150°C Ober-/Unterhitze für 10 Minuten rösten.

Anschließend herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Puderzucker mit den Kokosraspeln in einer Schüssel vermischen.

Zusätzlich die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Schokolade vom Herd nehmen und die Mandeln zur Schokolade geben. Gut durchrühren, sodass die Mandeln von allen Seiten mit Schokolade bedeckt sind.

Jetzt die Kokos-Puderzuckermischung ebenfalls in den Topf füllen und wieder kräftig durchrühren. Auch diese sollten die Mandeln vollständig umhüllen.

Zum Schluss die fertigen Mandeln zurück auf das Backblech legen und dort gut verteilen. Die Mandeln können in eine Süßigkeitentüte gefüllt werden, wenn die Schokolade komplett ausgehärtet ist.

Gebrannte Kokos-Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar

  • Antworten
    get lucky
    18. November 2020 um 9:53

    ...wie lecker, das probier ich auf alle Fälle !
    Liebe Grüße
    Gabi

  • Hinterlasse einen Kommentar