DIY/ DIY Geschenk

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
Werbung

Dieser Post enthält Werbung.

Wie ihr wahrscheinlich wisst, mache ich mir jedes Jahr schon sehr früh Gedanken, welche schönen Ideen ich euch für die Weihnachtszeit vorbereiten und euch damit inspirieren kann. Ich weiß, ihr liebt Weihnachten mindestens genauso wie ich, weshalb es mir nicht schwerfällt, schöne Projekte für euch zu planen.

In diesem Jahr habe ich wieder etwas ganz Besonderes für euch vorbereitet. Ich starte heute mit einer kreativen Adventschallenge auf Instagram: #14TageWeihnachten. In den nächsten 14 Tagen erwartet euch jeden Tag eine neue kreative DIY oder Food-Idee rund um das Thema Weihnachten zu einem bestimmten Tagesthema. Damit nicht genug: Ihr könnt aktiv werden und auf Instagram mitmachen und mir eure kreativen Ideen zeigen – und dafür belohne ich euch. Jeden Tag unterstützt mich nämlich ein Sponsor mir seinen Produkten, mit denen ich kreativ werden darf und die ihr gewinnen könnt! Den Auftakt macht heute Seeberger* und wir haben uns gemeinsam eine kreative Idee für euch überlegt!

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
 

Das Tagesthema lautet heute: Adventskalender! Ich möchte also von euch eure schönsten Kreationen sehen. Ich zeige heute allerdings keinen selbstgemachten Adventskalender, sondern habe aus dem Seeberger-Adventskalender* eine Mini-Geschenkidee gemacht, die man aus den kleinen Tüten im Inneren des Kalenders und der FSC-zertifizierten Pappe, aus der der Weihnachtskalender besteht, leicht umsetzen kann!

Bevor ich euch sage, was sich Leckeres hinter den 24 Türchen des Seeberger-Adventskalender befindet, zeige ich euch erst einmal meine DIY-Idee, die ihr natürlich wie immer gern nachmachen könnt. Los geht es:

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
 

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
 

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender)

Zutaten

  • Ein Stück Papier
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Seeberger Adventskalender
  • Optional: Kleine Klammern

Anleitung

1

Aus dem Papier schneidet ihr eine Schablone in den Maßen 17 x 17 cm zurecht.

2

Nun das Papier einmal quer falten, sodass ein Dreieck entsteht.

3

Die linke unter Ecke auf die gegenüberliegende Seite falten, sodass die obere Seite horizontal liegt – dies anschließend mit der rechten Ecke spiegelverkehrt wiederholen.

4

Seeberger Adventskalender auseinanderschneiden und die darin enthaltenen Nusspäckchen zur späteren Verwendung zur Seite legen. Achtet darauf, dass die großen Flächen möglichst nicht zerschnitten werden, damit man sie noch verwenden kann.

5

Den Kalender zerschneiden, so dass zwei große Pappen (Rückteil und Vorderseite) entstehen.

6

Die gefaltete Papierschablone auf die Pappe des Seeberger Weihnachtskalenders legen und mit einem Bleistift nachzeichnen. An den beiden Seitenrändern jeweils eine kleine Lasche anzeichnen und anschließend ausschneiden. Die Lasche nach innen umknicken.

7

Nun die Spitze der Papierschablone umlegen und falten. Die dadurch neu entstandene Schablone auf die Pappe des Weihnachtskalenders legen, mit dem Bleistift nachzeichnen und ein weiteres Teil aus der Pappe ausschneiden.

8

Jetzt die Seitenflügel der Schablone, die in Schritt 3 gefaltet wurden, ausschneiden, ebenfalls mit dem Bleistift nachzeichnen und aus der Pappe zuschneiden. Ihr sollte nun alle Teile wie in Abbildung 5 zugeschnitten haben.

9

Alle Teile wie im Abbildung 6 mit Bastelkleber zusammenkleben. Eventuell benötigt ihr kleine Klammern, die die Pappstücke zusammenhalten, bis der Kleber vollständig getrocknet ist.

10

Die kleinen Verpackungen können nun von außen mit einem Spruch oder kleinen weihnachtlichen Ornamenten gestaltet werden.

11

Jetzt kommen die kleine Seeberger Nusstüten zum Einsatz, denn ihr könnt sie in die Verpackung stecken und mit einem kleinen Tannenzweig dekorieren.

12

Wiederholt die Übung so oft, bis die Pappe eures Adventskalenders aufgebraucht ist. Die übrig gebliebenen Tüten dürft ihr natürlich naschen!

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender)

Ein Stück Papier
Lineal
Bleistift
Schere
Bastelkleber
Seeberger Adventskalender
Optional: Kleine Klammern

Anleitung

Aus dem Papier schneidet ihr eine Schablone in den Maßen 17 x 17 cm zurecht.

Nun das Papier einmal quer falten, sodass ein Dreieck entsteht.

Die linke unter Ecke auf die gegenüberliegende Seite falten, sodass die obere Seite horizontal liegt – dies anschließend mit der rechten Ecke spiegelverkehrt wiederholen.

Seeberger Adventskalender auseinanderschneiden und die darin enthaltenen Nusspäckchen zur späteren Verwendung zur Seite legen. Achtet darauf, dass die großen Flächen möglichst nicht zerschnitten werden, damit man sie noch verwenden kann.

Den Kalender zerschneiden, so dass zwei große Pappen (Rückteil und Vorderseite) entstehen.

Die gefaltete Papierschablone auf die Pappe des Seeberger Weihnachtskalenders legen und mit einem Bleistift nachzeichnen. An den beiden Seitenrändern jeweils eine kleine Lasche anzeichnen und anschließend ausschneiden. Die Lasche nach innen umknicken.

Nun die Spitze der Papierschablone umlegen und falten. Die dadurch neu entstandene Schablone auf die Pappe des Weihnachtskalenders legen, mit dem Bleistift nachzeichnen und ein weiteres Teil aus der Pappe ausschneiden.

Jetzt die Seitenflügel der Schablone, die in Schritt 3 gefaltet wurden, ausschneiden, ebenfalls mit dem Bleistift nachzeichnen und aus der Pappe zuschneiden. Ihr sollte nun alle Teile wie in Abbildung 5 zugeschnitten haben.

Alle Teile wie im Abbildung 6 mit Bastelkleber zusammenkleben. Eventuell benötigt ihr kleine Klammern, die die Pappstücke zusammenhalten, bis der Kleber vollständig getrocknet ist.

Die kleinen Verpackungen können nun von außen mit einem Spruch oder kleinen weihnachtlichen Ornamenten gestaltet werden.

Jetzt kommen die kleine Seeberger Nusstüten zum Einsatz, denn ihr könnt sie in die Verpackung stecken und mit einem kleinen Tannenzweig dekorieren.

Wiederholt die Übung so oft, bis die Pappe eures Adventskalenders aufgebraucht ist. Die übrig gebliebenen Tüten dürft ihr natürlich naschen!

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
 

Wer Lust bekommen hat, meine DIY-Idee umzusetzen, sollte sich jetzt den Seeberger-Adventskalender besorgen, denn die Limited Edition gibt es nur, solange der Vorrat reicht.

Gefüllt ist der Adventskalender mit ausgewählten Spezialitäten von Seeberger in 24 Tütchen oder als Riegel verpackt. Ihr könnt euch auf folgende Nussvarianten freuen:

Achtung! Nicht lesen, wenn ihr überrascht werden möchtet!


2x Cashewkerne geröstet, gesalzen
2x Gebrannte Mandeln
2x Edel-Nuss-Mix
2x Cashew-Cranberry-Mix
2x Mandeln Honig und Salz
2x Studentenfutter
2x Rauchmandeln
2x Gebrannte Kürbiskerne
2x Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam
1x Fruchtriegel Banane-Dattel
1x Fruchtriegel Pfirsich-Aprikose
2x Schoko-Mix
2x Kalifornische Pistazien gesalzen


Alle, die auf Nachhaltigkeit achten, wird es freuen, dass das Innenteil des Adventskalenders aus einem FSC-zertifizierten Faserguss aus recycelten Papierfasern besteht. Ihr könnt sie also im Haushaltskompost kompostierbar entsorgen oder im Altpapier, denn es ist zu 100 Prozent recyclebar. Den äußeren Karton könnt ihr daher kreativ für eure Weihnachtsbasteleien nutzen und das Innenteil kompostieren.

Die kleinen Aufmerksamkeiten eigenen sich super, um vielleicht mal der Pflegekraft, der Supermarktverkäuferin, dem Paketboten oder der Nachbarin eine kleine Freude zu machen. Wenn ihr ihnen das schnell in die Hand drückt, wergen sie sich sicher freuen. Denn gerade jetzt zur Weihnachtszeit und vor allem in diesem besonders anstrengenden Jahr ist es besonders wichtig, dass wir auch an andere Menschen denken und nicht nur an uns selbst.

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
 

Und für alle, die Nüsse lieben noch ein Tipp: Die Seeberger Produkte* gibt es nicht nur im Adventskalender, sondern in einer sehr großen Vielfalt: Viele verschiedene Nusssorten (naturbelassen oder geröstet), verschiedene Nussmischungen und unterschiedliche Trockenfrüchte. Die Produkte sind hochwertig und es werden nur die besten für euch verpackt. Die Auswahl ist riesig, sodass jeder die passenden Nüsse oder Nussmischungen für sich findet.

Gewinne einen von drei Seeberger Adventskalendern

Damit auch ihr euch von der Seeberger-Nuss-Qualität überzeugen könnt, verlosen Seeberger und ich jetzt ein weihnachtliches Probierpaket bestehend aus gebrannten Mandeln, Erdnüssen, Haselnüssen und Kürbiskernen auf Instagram. Alle Teilnahmebedingungen und Informationen zum Gewinn findet ihr jetzt im aktuellen Post.*

DIY Mini-Geschenkverpackung (mit Seeberger Adventskalender) #14TageWeihnachten
 

Bis dann. Eure Laura

* In leckerer Kooperation mit Seeberger

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar