DIY/ DIY Deko

DIY Weihnachtssterne aus Papier basteln

DIY Weihnachtssterne aus Papier basteln
Werbung

Ich weiß, heute ist eigentlich Halloween und ich komme hier mit Weihnachtscontent an. Das liegt daran, dass durch die ganze Zeit mit Corona eigentlich auch nicht so richtig Halloweenstimmung aufgekommen ist. Zwar fällt dieses Jahr Halloween auf einen Samstag, aber richtig feiern können wir das nicht.

Deshalb habe ich mich entschieden, dieses Jahr so wenig Halloween Content wie möglich zu zeigen und lieber gleich zu Weihnachten zu springen (als bräuchte ich dafür einen Grund). Und nachdem ich euch im Oktober bereits viele Ideen rund um Weihnachtsgeschenke gezeigt habe, kommt heute eine Idee für einen Weihnachtsstern. Ich finde besonders schön an dieser Idee, dass sie so unglaublich einfach ist. Man braucht kein Origami-Talent dafür, aber trotzdem sieht es besonders und aufwendig aus.

Wenn ihr jetzt auch neugierig geworden seid und wissen wollt, wie man diese Weihnachtssterne aus Papier basteln kann, dann schaut euch jetzt die Anleitung an:

DIY Weihnachtssterne aus Papier basteln
 

DIY Weihnachtssterne aus Papier basteln

Zutaten

Anleitung

1

Für jeden Stern benötigt ihr zwei Papiere in der gleichen Größe. Die gewünschte Größe ist abhängig davon, wie groß euer Stern später werden soll.

2

Daher habe ich für die kleinen Sterne zwei Papiere in den Maßen 8x8 cm ausgeschnitten.

3

Nehmt euch nun ein Papier und faltet es einmal diagonal in der Mitte. Faltet es auf und faltet es dann von der anderen Seite diagonal, sodass ein Kreuz entsteht.

4

Wieder auffalten und dann das Blattpapier in der Mitte falten. Aufklappen und von der anderen Seite in der Mitte falten, sodass ihr nun ein Kreuz und ein Plus habt.

5

Die Plusfaltung muss nun von allen Seiten bis zur Hälfte mit einer Schere eingeschnitten werden.

6

Anschließend knickt ihr die beiden neu entstandenen Kanten an der diagonalen Seite um, sodass vier Zacken entstehen.

7

Diese Flächen werden nun überlappend aufgeklebt, sodass die flachen Ecken eine dreidimensionale Form bekommen.

8

Wiederhole diese Schritte mit dem zweiten Blattpapier. Klebe anschließend die beiden Sterne mit den vier Zacken aufeinander, sodass acht Zacken entstehen. Fertig ist euer Papierstern.

DIY Weihnachtssterne aus Papier basteln

Designpapier
Schere
Kleber

Anleitung

Für jeden Stern benötigt ihr zwei Papiere in der gleichen Größe. Die gewünschte Größe ist abhängig davon, wie groß euer Stern später werden soll.

Daher habe ich für die kleinen Sterne zwei Papiere in den Maßen 8x8 cm ausgeschnitten.

Nehmt euch nun ein Papier und faltet es einmal diagonal in der Mitte. Faltet es auf und faltet es dann von der anderen Seite diagonal, sodass ein Kreuz entsteht.

Wieder auffalten und dann das Blattpapier in der Mitte falten. Aufklappen und von der anderen Seite in der Mitte falten, sodass ihr nun ein Kreuz und ein Plus habt.

Die Plusfaltung muss nun von allen Seiten bis zur Hälfte mit einer Schere eingeschnitten werden.

Anschließend knickt ihr die beiden neu entstandenen Kanten an der diagonalen Seite um, sodass vier Zacken entstehen.

Diese Flächen werden nun überlappend aufgeklebt, sodass die flachen Ecken eine dreidimensionale Form bekommen.

Wiederhole diese Schritte mit dem zweiten Blattpapier. Klebe anschließend die beiden Sterne mit den vier Zacken aufeinander, sodass acht Zacken entstehen. Fertig ist euer Papierstern.

DIY Weihnachtssterne aus Papier basteln
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar