DIY/ DIY Deko

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina (mit DIY Sonnenspiegel)

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina
Werbung

Dieser Post enthält Werbung.

Geht es euch auch so? Manchmal braucht man einfach frischen Wind in den eigenen vier Wänden! Natürlich ist es viel zu aufwändig, sich mit neuen Möbeln einzurichten, und es ist auch teuer und deshalb nicht immer möglich. Außerdem gibt es Möbel, von denen man sich gar nicht trennen möchte, weil damit Erinnerungen verbunden sind oder weil uns bestimmte Einrichtungsgegenstände einfach gefallen. Ein sehr schnelles und einfaches Makeover kann umgesetzt werden, wenn man eine weiße Wand einfach mal mit einem neuen Anstrich verwöhnt.

Ich habe in den letzten Monaten viel Zeit im Homeoffice verbracht und dabei ist mir die Decke auf den Kopf gefallen. Im Sommer konnte ich auf den Balkon ausweichen, seit die Temperaturen das nicht mehr zulassen, beschleicht mich das Gefühl, etwas ändern zu müssen. Je länger ich von meinem Schreibtisch auf die triste Wand sah, desto mehr rief mein Kopf: Ich brauche eine Veränderung!

Die hellgraue Farbe war blättrig und sah schmutzig aus. Sie ließ das Zimmer auch kalt erscheinen, deshalb entschied ich mich, die Wand mit einem Farbton zu streichen, der alles lebendiger macht. Die Lösung war: Die Wandfarbe aus der Reihe "Feine Farben" von Alpina* auszuprobieren.

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina
 

Wahl der passenden Wandfarbe

Da in meinem Wohnzimmer viele Pflanzen stehen, war es mir wichtig, diesen Aspekt mit aufzugreifen. Hinzu kam, dass an der Wand, die gestrichen werden sollte, ein großes Fenster eingelassen ist. Das heißt, dass auf diese Wand kein direktes Tageslicht scheint, sondern sie kann nur von Lampen beleuchtet werden. Der Ton durfte daher auch nicht zu dunkel sein. Nach diesen Überlegungen war schnell klar, dass es ein heller Grünton werden soll.
Mit der App Wanddesigner von Alpina konnte ich live über die Kamera in meinem Handy die unterschiedlichen Farbtöne ausprobieren und entscheiden, welche sich am besten an meiner Wand macht. Der Clou ist nämlich: Ihr sucht euch eine passende Farbe aus dem Sortiment aus, tippt auf die Wand, die später gestrichen werden soll und diese färbt sich dann in dem gewünschten Ton. Die Entscheidung viel letztendlich auf die "Alpina Feine Farben No. 10 „HÜTERIN DER FREIHEIT“ - Edelmütiges Patina-Grün"*.

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina
 

Meine Erfahrung zum Anstrich

Als ich mich entschieden hatte, ging es endlich los! Mit der Handhabung der Farbe hatte ich wirklich keine Schwierigkeiten. Die Farbe ließ sich sehr leicht auftragen, hat eine gute Deckkraft und eine überschaubare Trocknungszeit – nach ein paar Stunden war die Farbe nicht mehr feucht und am nächsten Tag schon komplett durchgetrocknet.

Wunderbar war auch, dass nicht mehrere Anstriche nötig waren und die Farbe sehr gut deckt. Dieser Punkt ist nicht ganz unerheblich, denn es spart Zeit und Geld, wenn eine Wand nicht mehrfach überstrichen werden muss, um eine optimale Deckung zu bekommen. Meine Überzeugung war es schon immer, etwas mehr für Wandfarbe auszugeben, da man damit am Ende tatsächlich sparen kann – sowohl Zeit als auch Geld, da man weniger Farbe für die Wand benötigt.

Das Endergebnis ist wirklich sehr gut – keine Flecken, keine Schlieren, eine matte edle Oberfläche und eine gleichmäßig durchgängige Deckung haben mich überzeugt und mir ein gutes Wohngefühl gegeben. Die Kerben und Risse, die zuvor auf der Wand zu sehen waren, wurden verschlossen und waren nach dem Anstrich nicht mehr sichtbar. Zudem musste ich an keiner Stelle mit einem kleinen Pinsel nachbessern, da die Farbe nicht fleckig, sondern gleichmäßig deckend ist.

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina
 

Da mein Wohnungsstil von DIYs geprägt ist und ich eher Möbel mit einem eigenen Stil und modernen Akzenten bevorzuge, sieht das Zimmer mit dem neuen Anstrich lebendiger und stilvoller aus. Die hellgrüne Wand spiegelt sich im Spiegel-Raumteiler und harmoniert perfekt mit den vielen Zimmerpflanzen.

Solltet ihr einen anderen Farbton bevorzugen: Kein Problem! Alpina hat von seiner Premium-Wandfarbe 32 edelmatte Farbtöne zur Auswahl. Ihr könnt also sicher sein, dass ihr fündig werdet. Falls ihr Anregungen braucht, könnt ihr euch aber auch im Farbenführer Feine Farben* inspirieren lassen.

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina
 

Ich habe natürlich auch noch ein kleines DIY verwirklicht. Schon lange wollte ich einen Sonnenspiegel haben, da die Wand bisher immer etwas kahl aussah. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und möchte euch jetzt gern verraten, wie ich den Spiegel gebaut habe.

DIY Sonnenspiegel

Zutaten

  • Runder Spiegel (Durchmesser: 25 cm)
  • 48 Holzstäbe (Durchmesser: 6mm)
  • Goldene Acrylfarbe
  • (Pinsel)
  • Säge
  • Bleistift
  • Montagekleber

Anleitung

1

Im ersten Schritt werden die Holzstäbe folgendermaßen aufgeteilt und zurechtgesägt: 8 Stäbe müssen 21 cm lang sein, 16 Stäbe 17,5 cm, weitere 16 Stäbe 14 cm und weitere 8 Stäbe benötigen eine Länge von 10,5 cm.

2

Die Stäbe werden nun mit der goldenen Acrylfarbe angemalt oder angesprüht. Anschließend müssen sie komplett durchtrocknen.

3

Der Spiegel wird nun mit der Rückseite nach oben vor euch hingelegt. Die 8 längsten Stäbe mit einer Länge von 21 cm werden jetzt mit Montagekleber wie folgt angeklebt: Als erstes wird oben und unten, sowie je rechts und links auf den Spiegel geklebt. Die Stäbe sollten dabei nur etwa 1 cm auf dem Spiegel liegen.

4

Die restlichen 4 Stäbe werden nun jeweils genau in der Mitte zwischen den bereits angeklebten Stäben platziert und angeklebt.

5

Anschließend werden die 8 kürzesten Stäbe mit einer Länge von 10,5 cm aufgeklebt. Diese werden genau in der Mitte der Lücken platziert und aufgeklebt, die durch die 8 längsten Stäbe entstanden sind.

6

Als nächstes werden die 16 Stäbe mit einer Länge von 17,5 cm benötigt. Wir orientieren uns wieder an den längsten Stäben und platzieren links und rechts davon jeweils einen 17,5 cm langen Stab. Wenn alle 16 Stäbe abgelegt wurden, sollte in den freien Lücken noch Platz für jeweils einen Stab sein.

7

In diese Lücke kommen die letzten 16 Stäbe mit einer Länge von 14 cm.

8

Wenn alle Stäbe aufgeklebt wurden, solltet ihr den Kleber für 48 Stunden durchtrocknen lassen und könnt den Spiegel anschließend aufhängen.

DIY Sonnenspiegel

Runder Spiegel (Durchmesser: 25 cm)
48 Holzstäbe (Durchmesser: 6mm)
Goldene Acrylfarbe
(Pinsel)
Säge
Bleistift
Montagekleber

Anleitung

Im ersten Schritt werden die Holzstäbe folgendermaßen aufgeteilt und zurechtgesägt: 8 Stäbe müssen 21 cm lang sein, 16 Stäbe 17,5 cm, weitere 16 Stäbe 14 cm und weitere 8 Stäbe benötigen eine Länge von 10,5 cm.

Die Stäbe werden nun mit der goldenen Acrylfarbe angemalt oder angesprüht. Anschließend müssen sie komplett durchtrocknen.

Der Spiegel wird nun mit der Rückseite nach oben vor euch hingelegt. Die 8 längsten Stäbe mit einer Länge von 21 cm werden jetzt mit Montagekleber wie folgt angeklebt: Als erstes wird oben und unten, sowie je rechts und links auf den Spiegel geklebt. Die Stäbe sollten dabei nur etwa 1 cm auf dem Spiegel liegen.

Die restlichen 4 Stäbe werden nun jeweils genau in der Mitte zwischen den bereits angeklebten Stäbe platziert und angeklebt.

Anschließend werden die 8 kürzesten Stäbe mit einer Länge von 10,5 cm aufgeklebt. Diese werden genau in der Mitte der Lücken platziert und aufgeklebt, die durch die 8 längsten Stäben entstanden sind.

Als nächstes werden die 16 Stäbe mit einer Länge von 17,5 cm benötigt. Wir orientieren uns wieder an den längsten Stäben und platzieren links und rechts davon jeweils einen 17,5 cm langen Stab. Wenn alle 16 Stäbe abgelegt wurden, sollte in den freien Lücken noch Platz für jeweils einen Stab sein.

In diese Lücke kommen die letzten 16 Stäbe mit einer Länge von 14 cm.

Wenn alle Stäbe aufgeklebt wurden, solltet ihr den Kleber für 48 Stunden durchtrocknen lassen und könnt den Spiegel anschließend aufhängen.

DIY Wohnzimmer Makeover mit Feine Farbe von Alpina
 

So, nun ist es an euch, eurer Wohnung mit einer neuen Farbe einen neuen Stil zu verpassen. Ich glaube, nach den letzten Monaten können wir alle einen neuen Anstrich vertragen und uns etwas Gutes tun. Gern könnt ihr mir per Mail oder über Instagram eure Fotos von euren neuen Anstrichen schicken.

Viel Spaß beim Makeover!

Bis dann. Eure Laura

* In stylischer Kooperation mit Alpina

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar