DIY/ DIY Deko

Teelichter mit Heidekraut

Teelichter mit Heidekraut
Werbung

Der Herbst ist da und damit auch die Gemütlichkeit. Die Kuscheldecke wird rausgeholt, die erste Kürbissuppe gegessen und die Kerzen angezündet. Ich habe für euch heute ein richtig schönes DIY für Teelichter. Ich liebe es, mit Heidekraut zu arbeiten. Es ist ein sehr dankbares Material und überlebt auch abgeschnitten sehr lange.

Diese Heidekrautkränze sind sehr schnell gemacht und können leicht um Dosen oder Gläser gehangen werden. Ein Teelicht rein und fertig ist das DIY!

Die genaue Anleitung zeige ich euch jetzt:

Teelichter mit Heidekraut
 

Teelichter mit Heidekraut
 

Teelichter mit Heidekraut

Zutaten

  • Bonbon Dosen / Gläser
  • Sprühfarbe in Weiß
  • Heidekraut
  • Basteldraht
  • Schere
  • Kerzen und Teelichter
  • Eine Unterlage und Handschuhe

Anleitung

1

Sprüht am besten draußen auf einer Unterlage den Boden und den äußeren Rand der Bonbondose an. Lasst die Farbe anschließend gut trocknen.

2

Für die Gläser unter heißem Wasser und mit Seife die Etiketten entfernen.

3

Schneidet euch nun Heidekraut ab und nehmt euch etwas Basteldraht.

4

Der Basteldraht sollte einen halben Meter lang sein. Beginnt nun drei Zweige des Heidekrauts mit dem Basteldraht zu umwickeln.

5

Nehmt euch drei weitere Zweige und befestigt diese etwas versetzt mit dem Basteldraht an den ersten Zweigen.

6

Geht so weiter vor, bis ihr einen Strang habt, der lang genug ist, damit er um eure Dosen oder Gläser gewickelt werden kann.

7

Verbindet dann mit dem restlichen Basteldraht die beiden Enden des Heidekrauts, damit ein Kreis entsteht und legt diesen um die Dosen oder Gläser.

8

Stellt in die Behältnisse Kerzen. Jetzt nur noch anzünden und fertig ist euer DIY!

Teelichter mit Heidekraut

- Bonbon Dosen / Gläser
- Sprühfarbe in Weiß
- Heidekraut
- Basteldraht
- Schere
- Kerzen und Teelichter
- Eine Unterlage und Handschuhe

Anleitung
Sprüht am besten draußen auf einer Unterlage den Boden und den äußeren Rand der Bonbondose an. Lasst die Farbe anschließend gut trocknen.
Für die Gläser unter heißem Wasser und mit Seife die Etiketten entfernen.
Schneidet euch nun Heidekraut ab und nehmt euch etwas Basteldraht.
Der Basteldraht sollte einen halben Meter lang sein. Beginnt nun drei Zweige des Heidekrauts mit dem Basteldraht zu umwickeln.
Nehmt euch drei weitere Zweige und befestigt diese etwas versetzt mit dem Basteldraht an den ersten Zweigen.
Geht so weiter vor, bis ihr einen Strang habt, der lang genug ist, damit er um eure Dosen oder Gläser gewickelt werden kann.
Verbindet dann mit dem restlichen Basteldraht die beiden Enden des Heidekrauts, damit ein Kreis entsteht und legt diesen um die Dosen oder Gläser.
Stellt in die Behältnisse Kerzen. Jetzt nur noch anzünden und fertig ist euer DIY!

Teelichter mit Heidekraut
 

Ihr könnt gar nicht genug von Heidekraut bekommen? Dann habe ich noch eine weitere Idee für euch. Ihr könnt auch das Heidekraut anders an das Teelicht anbringen. Eine Anleitung habe ich hier für euch aufgeschrieben. Einfach auf das Bild klicken:

Teelichter mit Heidekraut
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar