Food/ Weihnachten

Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies

Tannenbaum-Brownies
Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies

Seid ihr schon ordnetlich in Weihnachtsstimmung und habt bereits bei meinen ersten Gewinnspielen auf meinem Blog und meinem Instagram-Kanal mitgemacht? Damit es die Weihnachtszeit über nicht nur Gewinnspiele, sondern auch Inspiration für neue DIY's und Rezepte gibt, habe ich heute auch gleich wieder ein leckeres Backrezept für euch! Diese Tannenbaum-Brownies sind so super leicht nachzumachen, dass die sicher jeder von euch hinbekommt!

Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies
 

Die Brownies haben den Vorteil, dass sie für so viele Zwecke genutzt werden können. Sei es ein Kuchenbasar in der Schule, als Überraschung für die Kollegen auf der Arbeit oder als kleine Geschenkidee für liebe Menschen. Die Kombination, die ich hier genutzt habe, ist so mega lecker, dass sich da jeder freuen wird. Und jeder in Weihnachtsstimmung kommt!

Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies
 

Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 200g Butter
  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 160g Mehl
  • 30g Kakaopulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 1/2 Glas Kirschen
  • Zutaten für die Toppings:
  • 100g weiße Schokolade
  • 100g Frischkäse
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Streusel
  • Stern-Streusel

Anleitung

1

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Zusammen mit der Butter verrühren und abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker verrühren und cremig schlagen.

2

Die lauwarme Schokolade darunter rühren.

3

Mehl, Kakao, Zimt und Spekulatiusgewürz dazu geben und alles vermischen. Zum Schluss die Kirschen abgießen und unterheben.

4

Eine 30x20cm große, rechteckige Form mit Backpapier auslegen und den Brownie-Teig einfüllen. Bei 180°C für 30 min backen. In der Form auskühlen lassen.

5

Die Brownies in Dreieck-Stücke schneiden und auf einem Teller verteilen.

6

Für das Frosting die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend mit dem Frischkäse verrühren. Kurz abkühlen lassen und anschließend mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Die Creme mit einem Spritzbeutel (oder TK-Beutel) in Zick-Zack-Form auf dem Brownie verteilen.

7

Die Creme mit Streuseln bestreuen und einen Stern auf die Spitze setzen. Fertig!

Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies

Zutaten für den Teig:
200g Zartbitterschokolade
200g Butter
4 Eier
250g Zucker
160g Mehl
30g Kakaopulver
2 TL Zimt
1 TL Spekulatiusgewürz
1/2 Glas Kirschen

Zutaten für die Toppings:
100g weiße Schokolade
100g Frischkäse
grüne Lebensmittelfarbe
Streusel
Stern-Streusel

Anleitung

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Zusammen mit der Butter verrühren und abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker verrühren und cremig schlagen.

Die lauwarme Schokolade darunter rühren.

Mehl, Kakao, Zimt und Spekulatiusgewürz dazu geben und alles vermischen. Zum Schluss die Kirschen abgießen und unterheben.

Eine 30x20cm große, rechteckige Form mit Backpapier auslegen und den Brownie-Teig einfüllen. Bei 180°C für 30 min backen. In der Form auskühlen lassen.

Die Brownies in Dreieck-Stücke schneiden und auf einem Teller verteilen.

Für das Frosting die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend mit dem Frischkäse verrühren. Kurz abkühlen lassen und anschließend mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Die Creme mit einem Spritzbeutel (oder TK-Beutel) in Zick-Zack-Form auf dem Brownie verteilen.

Die Creme mit Streuseln bestreuen und einen Stern auf die Spitze setzen. Fertig!

Weihnachtliche Tannenbaum-Brownies
 

Habt ihr gesehen, wie einfach diese Brownies sind? Ich habe auch schon mal Rudolph-Brownies gemacht. Auch sehr süß!

Was backt ihr zu Weihnachten?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar