Gewinnspiel

TRYTRYTRY Adventskalender 2019: 3. Türchen "Gewinnspiel mit dem Dr. Oetker Back-Club"

TRYTRYTRY Adventskalender 2019: 3. Türchen "Gewinnspiel mit dem Dr. Oetker Back-Club"

Dieser Post enthält Werbung für Dr. Oetker Back-Club

Wer denkt zur Weihnachtszeit nicht sofort an die Weihnachtsbäckerei? An Vanillekipferl, Engelsaugen, Lebkuchen und den herrlichen Duft von Zimtgebäck, der beim Backen in der Luft liegt und von dem die Nase nicht genug bekommen kann. Und was fällt vielen von uns noch ein, wenn wir an Weihnachtsplätzchen denken? Richtig – Dr. Oetker und seine vielen Backzutaten. Mich jedenfalls begleiteten die Produkte von Dr. Oetker schon in meiner Kindheit, denn meine Oma hat viele Zutaten für die Weihnachtsbäckerei von Dr. Oetker gekauft.

Auch heute öffnet sich natürlich ein Türchen für euch bei meinem diesjährigen Adventskalender. Auf euch warten viele tolle Überraschungen – denn zu Weihnachten sollten Wünsche erfüllt werden, um liebe Menschen glücklich zu machen.

TRYTRYTRY Adventskalender 2019: 3. Türchen Gewinnspiel mit dem Dr. Oetker Back-Club

TRYTRYTRY Adventskalender 2019: 3. Türchen Gewinnspiel mit dem Dr. Oetker Back-Club

Hinter dem dritten Türchen versteckt sich eine Jahresmitgliedschaft im Dr. Oetker Back-Club*. Der feiert nämlich in diesem Jahr sein 30. Jubiläum und ihr könnt euch auf ein wundervolles Jahr freuen, in dem ihr Mitglied des Clubs sein könnt.

Was erwartet euch? Ihr werdet über alle Neuerungen von Dr. Oetker informiert, erhaltet eigens für den Club entwickelte leckere Rezepte und natürlich gibt es Gratisproben, die eure Backbegeisterung sicher noch steigern wird. Zusätzlich erhält der Gewinner eine Sternendose „Winter-Outfit“*, die mit Dr. Oetker-Produkten für Weihnachtskekse gefüllt ist und ihr findet in dem Paket zusätzlich einen Back-Club-Ordner „handmade“*, in dem ihr eure Rezepte sammeln könnt.

TRYTRYTRY Adventskalender 2019: 3. Türchen Gewinnspiel mit dem Dr. Oetker Back-Club

Die Mitgliedschaft endet automatisch nach einem Jahr und muss nicht gekündigt werden! Wem es aber im Back-Club gefallen hat oder wer beim Gewinnspiel kein Glück hatte, der kann natürlich für einen Jahresbeitrag von 14,90 Euro Clubmitglied bleiben bzw. werden.

Wer für die Weihnachtsbäckerei trotzdem Dr. Oetker Produkte verwenden möchte, findet in fast allen Supermärkten eine große Auswahl. Denn alles, was man zum Backen und Dekorieren von Plätzchen und Kuchen braucht – Dr. Oetker hat es im Angebot. Für Einkäufe im Supermarkt fehlt euch die Zeit? Kein Problem, denn es gibt den Dr. Oetker Online-Shop*. Die Auswahl an Zutaten ist überwältigend groß und es gibt Produkte, die ihr im Supermarkt nicht findet. Im Angebot findet ihr zum Beispiel Backzubehör der besonderen Art – originelle Ausstechformen für Plätzchen und Kekse Silikonformen für Pralinen und die dazugehörigen Blechdosen, die sich perfekt als Geschenkverpackung eignen sowie Backformen Backbücher, Rosentüllen, Tortenmesser und, und, und...

TRYTRYTRY Adventskalender 2019: 3. Türchen Gewinnspiel mit dem Dr. Oetker Back-Club

Gewinne eine Jahresmitgliedschaft im Dr. Oetker Back-Club

Ist die Weihnachtsstimmung inzwischen bei euch angekommen? Dann nutzt jetzt die Chance, ein Dr. Oetker Club-Paket zu gewinnen.

Wie das geht?


Beendet! Gewonnen hat Sina Martin.

Schreibt mir in die Kommentare, welches Rezept ihr als erstes in euren Rezepteordner legen würdet. Das Gewinnspiel läuft bis zum 04.12.2019, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird danach per Mail benachrichtigt und hier veröffentlicht.

Außerdem wird ein weiteres Paket auf Instagram verlost! Also schaut auch unbedingt in diesem Instagram-Post vorbei!

Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Alle weiteren Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.

Ich drücke euch die Daumen!

Bis dann. Eure Laura

* In weihnachtlicher Kooperation mit Dr. Oetker Back-Club

Vielleicht magst du auch

142 Kommentare

  • Antworten
    Swetlana Quint
    3. Dezember 2019 um 7:45

    Ein toller gewinn vielen lieben Dank für die mega tolle Verlosung würde mich riesig darüber freuen

    • Antworten
      Jetti
      3. Dezember 2019 um 15:12

      ...hmmm, das klingt toll, verschiedene Backdinge zum Ausprobieren ich würde mich sehr darüber freuen ❤

      • Antworten
        Danica
        3. Dezember 2019 um 19:11

        Ohhhh, das wäre ja mega! Die leckeren Schoko-Busserl, die ich grad gemacht habe - die würden als erstes in den Ordner wandern ... jnd dann alles andere direkt hinterher! 🙂 Danica

    • Antworten
      Janina H.
      3. Dezember 2019 um 16:02

      Das ist ja wieder mal eine tolle Aktion, liebe Laura! 🙂
      Ich befürchte, dass der Ordner ganz schnell halb voll allein mit Käsekuchen-Rezepten sein wird... NY Cheesecake, American Cheesecake, No Bake CC, ohne Boden CC, Schoko CC... 😀
      Schöne Weihnachtsgrüße, Janina

    • Antworten
      Gabrys Sylvia
      3. Dezember 2019 um 22:25

      Danke für den grandiosen Gewinn .Als aller erstes würde ich meine Plätzienrezepte hinzufügen. Und Sorten von Pralinen wie Spekulatiuspralinen. oder Kirsch-Zimt in Weißer Schoki.

  • Antworten
    Maike
    3. Dezember 2019 um 7:43

    Das ist ja ein super tolles Türchen. Ich liebe die Rezepte von Dr. Oetker .
    Ich habe so viele lose Rezepte, wüsste garnicht mit welchem ich anfangen soll

  • Antworten
    Carina
    3. Dezember 2019 um 7:42

    Ich würde das Zupfkuchen-Rezept meiner Mama auf jeden Fall als erstes in den Ordner legen 🙂

    • Antworten
      Karina Stier
      3. Dezember 2019 um 21:39

      Husarenkrapfen kommen als erstes in den Rezeptordner

      • Antworten
        Yasemin
        4. Dezember 2019 um 16:51

        Hallo:)
        Auf jesen Fall jede Menge Plätzchenrezepte...alle möglichen Rühr- und Hefeteig Rezepte und was meine 4 Kids noch alles so mögen:)

        Weihnachtsbäckerei hat geöffnet

  • Antworten
    Anisa
    3. Dezember 2019 um 7:41

    Das erste Rezept, das ich in den Ordner verewigen würde, wäre ein Kokosmakronen-Rezept. Das war das allererste was ich als Kind gebacken habe 🙂 LG, Anisa

  • Antworten
    Maike Voßkuhl
    3. Dezember 2019 um 7:23

    Ich würde mich darüber sehr freuen und ein weihnachtliches Plätzchen Rezept backen!

    • Antworten
      Laura
      3. Dezember 2019 um 8:00

      Das Heidesand Keks-Rezept von der Mutter meines Freundes. Die sind soooooooooo unfassbar gut! Und als zweites Berliner Brot wie meine Omi das immer gemacht hat (:

    • Antworten
      Ratz
      3. Dezember 2019 um 10:49

      Ich würde als erstes das Rezept von den lieblingscookies meiner Kinder in den Ordner legen.

      • Antworten
        Fronek Andreas
        3. Dezember 2019 um 13:54

        Von meinem lieblings Gugelhupf

      • Antworten
        Nicole
        3. Dezember 2019 um 18:55

        Ich würde mein Spekulatius Rezept darin verewigen

    1 2 3 27

    Hinterlasse einen Kommentar