Food/ Foodgeschenk

Geschenk aus der Küche: Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug {Food Blogger Adventskalender}

Geschenk aus der Küche: Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug
Weihnachtsbaum-Adventskalender

Wenn ihr auch solche Leckermäuler wie ich seid, habt ihr sicher auch schon das Internet nach vielen Rezepten für Geschenke aus der Küche durchforstet. Da gibt es die Klassiker wie gebrannte Mandeln, Marzipankartoffeln, Pralinen und vieles mehr. Heute zeige ich euch mal ein etwas anderes Geschenk aus der Küche: Zimtschnecken-Waffeln!

Ich finde, zur Weihnachtszeit gehören auch Zimtschnecken und deshalb habe ich mir einen kleinen Snack überlegt, den ihr mit Zimtschnecken etwas unkonventioneller umsetzen könnt. Ihr backt euren Teig nämlich in einem Waffeleisen und könnt dadurch die Zimtschnecken super portionieren. Damit verschenkt ihr etwas ganz Besonderes, was es so auf den Weihnachtsmarkt auch nicht zu kaufen gibt!

Noch mehr Ideen:

17 Geschenke aus der Küche – Süße Rezepte für echte Naschkatzen – E-Book

Hier kommt jetzt das Rezept:

Geschenk aus der Küche: Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug

Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug

Portionen: Ca. 24 Stück

Zutaten

  • Waffeleisen
  • 100g weiße Schokolade
  • 1 EL Zimt
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 1 Packung Fertigteig für Zimtschnecken ODER
  • 250g Mehl
  • 1/2 Pck. Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 30g Zucker
  • 40g Butter
  • 125ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Zucker

Anleitung

1

Für den selbstgemachten Teig, das Mehl zusammen mit der Hefe, dem Salz und Zucker vermischen.

2

Butter (Zimmertemperatur) und erwärmte Milch dazu geben und gut verkneten. Anschließend für 45 Minuten gehen lassen.

3

Die geschmolzene Butter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren. Diesen Schritt erst kurz vor dem Ausrollen des Teiges machen, da die Butter sonst inzwischen wieder abkühlt.

4

Den Teig ausrollen. Die Zucker-Zimt-Mischung darauf verteilen und zusammenrollen. Die Rolle nun in gleich große Scheiben schneiden (ca. 2cm dick).

5

Für den gekauften Teig die Packung öffnen und die Rolle in gleich große Scheiben schneiden.

6

Diese Scheiben nochmal jeweils vierteln. Die kleinen Klümpchen zu kleinen Kugeln formen.

7

Ein Waffeleisen mit etwas Öl fetten. Vier der Kugeln auf dem Eisen verteilen und das Waffeleisen zuklappen. Sobald der Teig durch ist, diesen im Eisen nehmen und abkühlen lassen.

8

Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Zimt mischen. Anschließend die Hälfte der Waffel in die Schokolade tunken.

9

Auf einem Gitter abtropfen lassen und anschließend zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

10

In Tüten abpacken und verschenken!

Anmerkung

* Amazon Affiliate Link

: Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug

Waffeleisen*
100g weiße Schokolade
1 EL Zimt
100g Zartbitterschokolade
1 Packung Fertigteig für Zimtschnecken ODER
250g Mehl
1/2 Pck. Trockenhefe
1 Prise Salz
30g Zucker
40g Butter
125ml Milch
1 EL Butter
1 EL Zimt
1 EL Zucker

Anleitung

Für den selbstgemachten Teig, das Mehl zusammen mit der Hefe, dem Salz und Zucker vermischen.

Butter (Zimmertemperatur) und erwärmte Milch dazu geben und gut verkneten. Anschließend für 45 Minuten gehen lassen.

Die geschmolzene Butter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren. Diesen Schritt erst kurz vor dem Ausrollen des Teiges machen, da die Butter sonst inzwischen wieder abkühlt.

Den Teig ausrollen. Die Zucker-Zimt-Mischung darauf verteilen und zusammenrollen. Die Rolle nun in gleich große Scheiben schneiden (ca. 2cm dick).

Für den gekauften Teig die Packung öffnen und die Rolle in gleich große Scheiben schneiden.

Diese Scheiben nochmal jeweils vierteln. Die kleinen Klümpchen zu kleinen Kugeln formen.

Ein Waffeleisen mit etwas Öl fetten. Vier der Kugeln auf dem Eisen verteilen und das Waffeleisen zuklappen. Sobald der Teig durch ist, diesen vom Eisen nehmen und abkühlen lassen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Zimt mischen. Anschließend die Hälfte der Waffel in die Schokolade tunken.

Auf einem Gitter abtropfen lassen und anschließend zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

In Tüten abpacken und verschenken!

* Amazon Affiliate Link

Geschenk aus der Küche: Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug

Dieser Beitrag ist übrigens Teil des Food Blogger Adventskalenders 2018! Jeden Tag zeigen Foodblogger leckere Rezepte rund um die Weihnachtszeit. Wer noch alles bei ist, könnt ihr in der Übersicht nachschauen. Gestern gab es bei Jenny leckere Spekulatius Cupcakes mit Mascarpone Zimt Topping und morgen findet ihr bei Ina einen weihnachtlichen Gewürzkuchen mit Schokolade und Zimtmandeln. Mhhh, lecker!

Image Map

Geschenk aus der Küche: Zimtschnecken-Waffeln mit Schokoladen-Überzug

Was ist euer absolutes Lieblingsrezept für Food-Geschenke?

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Sarah Wendt
    8. Dezember 2018 um 10:47

    Wow hört sich ja mega an. Da muss ich nachher wohl Mal einkaufen gehen und die leckeren Teilchen gleich probieren.
    Danke für das tolle Rezept!!

  • Hinterlasse einen Kommentar