DIY Deko

DIY Deko: Styropor Tannen kreativ gestalten

DIY Deko: Styropor Tannen kreativ gestalten
Weihnachtsbaum-Adventskalender

Und da sind wir wieder mit einem weiteren Beitrag. Bereits gestern habe ich euch schon ein bisschen Inspiration für eure Weihnachtsdeko gegeben. Dabei ist euch vielleicht aufgefallen, dass ich Tannenbäume in der Deko benutzt habe. Diese habe ich nicht gekauft, sondern selber gemacht. Das ist nämlich gar nicht so schwer und darum soll es heute auch gehen.

Wenn ihr euch Styropor Kegel kauft, könnt ihr die nach Lust und Laune ganz kreativ gestalten. Heute möchte ich euch zwei Varianten zeigen, wie ihr die Kegel ummanteln könnt. Es gibt aber noch viel mehr kreative Arten und wenn ihr dann eine kleine "Tannen-Familie" habt, könnt ihr alle nebeneinander stellen und es sieht aus wie ein kleiner Wald. So habe ich meine Tannenbäume gemacht:

DIY Deko: Styropor Tannen kreativ gestalten

Styropor Tannen kreativ gestalten

Zeit: 1 Stunde

Zutaten

  • Styropor Kegel in unterschiedlichen Größen
  • Kappen von Eicheln
  • Bastelkleber
  • Lametta-Girlanden
  • Sprühfarbe in gold

Anleitung

1

Beginnen wir mit dem kleinen Kegel. Dafür habe ich Eicheln gesammelt und von ihnen die Kappen entfernt. Das geht relativ einfach. Die Eicheln ansich brauchen wir nicht. Wenn ihr sie also im Wald oder Park sammelt, könnt ihr diese dort lassen. Die Eichhörnchen freuen sich sicher.

2

Nun beklebt ihr den kompletten Kegel mit den Kappen, bis es keinen freien Platz mehr gibt. Das kann etwas dauern, da der Kleber etwas braucht, bis er getrocknet ist.

3

Zum Schluss besprüht ihr den Kegel mit goldener Sprühfarbe und lasst es gut trocknen.

4

Bei den großen Kegeln ist es noch einfacher. Hierfür wickelt ihr von oben nach unten mit Bastelkleber eine Girlande an. Schon ist euer Kegel fertig!

Styropor Tannen kreativ gestalten

Styropor Kegel in unterschiedlichen Größen
Kappen von Eicheln
Bastelkleber
Lametta-Girlanden
Sprühfarbe in gold

Anleitung

Beginnen wir mit dem kleinen Kegel. Dafür habe ich Eicheln gesammelt und von ihnen die Kappen entfernt. Das geht relativ einfach. Die Eicheln ansich brauchen wir nicht. Wenn ihr sie also im Wald oder Park sammelt, könnt ihr diese dort lassen. Die Eichhörnchen freuen sich sicher.

Nun beklebt ihr den kompletten Kegel mit den Kappen, bis es keinen freien Platz mehr gibt. Das kann etwas dauern, da der Kleber etwas braucht, bis er getrocknet ist.

Zum Schluss besprüht ihr den Kegel mit goldener Sprühfarbe und lasst es gut trocknen.

Bei den großen Kegeln ist es noch einfacher. Hierfür wickelt ihr von oben nach unten mit Bastelkleber eine Girlande an. Schon ist euer Kegel fertig!

DIY Deko: Styropor Tannen kreativ gestalten

Ihr könnt ebenfalls Tannenzapfen nehmen, diese auseinanderbrechen und die Einzelteile dann wieder am Kegel befestigen. Es gibt aber noch zahlreiche andere Arten, wie man diese Kegel gestalten kann. Tobt euch hier kreativ aus!

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar