DIY

Knetseife ganz leicht selbermachen mit nur 3 Zutaten

Knetseife ganz leicht selbermachen mit nur 3 Zutaten

Tags:    

Es gibt DIY's und manchmal auch Rezepte, bei denen man es einmal ausprobiert, aber bis erst kurz vor dem Moment, vor dem man es auch testet oder kostet, nicht wirklich glauben kann, dass das wirklich funktioniert oder eben schmeckt. Knetseife ist so etwas. Bei LUSH kann man so eine Seife kaufen und sie ist beim Verarbeiten tatsächlich ähnlich wie eine Knete, wird danach etwas härter und bis kurz vor dem Moment, vor dem man sie ausprobiert, glaube man nicht wirklich, dass sie auch schäumt.

Doch, ich habe natürlich meine Knetseife auch ausprobiert und siehe da, es funktioniert ganz wunderbar. Wenn ihr jetzt noch skeptisch seid, kann ich euch so sehr verstehen. War ich nämlich auch bis kurz davor, doch jetzt halte ich sie für richtig cool.

So einfach geht's:

Knetseife ganz leicht selbermachen mit nur 3 Zutaten
Knetseife ganz leicht selbermachen mit nur 3 Zutaten

Knetseife ganz leicht selbermachen mit nur 3 Zutaten

Nachkaufen und direkt loslegen*:

Du benötigst: 100g Speisestärke, 50ml Duschgel (farblos oder weiß), Lebensmittelfarbe, Herzausstecher

  1. Vermische vorsichtig Speisestärke mit dem Duschgel. Nimm dafür nicht die ganze Speisestärke auf einmal, sondern gebe nach und nach etwas dazu. Die Konsistenz sollte am Ende wie Knete sein.
  2. Wenn du das Gefühl hast, dass du die richtige Konsistenz hast, kannst du jetzt die Knete einfärben. Nutze dafür Handschuhe, damit die Lebensmittelfarbe später nicht an deinen Händen klebt.
  3. Rolle nun die Knete aus. Dafür kannst zu zwei Techniken verwenden. Entweder rollst du die verschieden eingefärbten Kneten separat aus und legst sie anschließend übereinander. Oder du verknetest die beiden Farben miteinander, wodurch ein Marmoreffekt entsteht.
  4. Die ausgerollte Knete nun mit einem Herzausstecher ausstechen.
  5. Wenn du die Knete verschenken oder nicht sofort benutzen willst, tu sie am besten in ein luftdichtes Behältnis, damit die Knetseife nicht zu schnell austrocknet und dann rissig wird. Fertig!

Knetseife ganz leicht selbermachen mit nur 3 Zutaten

Was ist mit euch? Verschenkt ihr etwas zum Valentinstag oder ähnlichen inoffiziellen Feiertagen?

Bis dann. Eure Laura

* Amazon Affiliate Links

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    1 KOMMENTAR

  • Filiz | Filizity.com 13. Februar 2018 Antworten

    Eine echt tolle Idee! Knetseife kannte ich noch gar nicht, aber es hört sich super an 😀
    Vielleicht sollte ich das auch mal testen.
    Wir schenken uns zum Valentinstag nichts Besonderes, genauso wie an ähnlichen Feiertagen.

    Viele liebe Grüße,
    Filiz von http://www.filizity.com

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ein neues Abenteuer wartet auf Alex und mich. Da wir nicht mehr auf richtigen Winter in Deutschland hoffen, fliegen wir einfach zu einem richtigen. In Albert, Kanada kannst du richtigen Winter erleben. Nicht nur Ski fahren - Alberta hat noch so viel mehr zu bieten! Was das ist, werdet ihr in den nächsten Tagen hier und in der Insta Story sehen! #explorealberta 
#travelalberta #bloggerreise #alberta @travelalberta #travelblogger #travel #blogger #canada #kanada #flight #airplanewindow #airplanewing
  • Sexuelle Gewalt (egal in welche Richtung), sollte nicht Teil unserer Gesellschaft sein. Zusammen mit @1000gutegruende setze ich daher mit weißen Rosen ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt und für Respekt, Toleranz und Liebe! Wer es mir gleich tun will, postet ein Bild mit weißen Rosen mit den Hashtags #timesup #sayno und #1000gutegruende
  • Werbung // Ich bin schon richtig in Frühlings-Laune und setze in meinem Zimmer schon viele Farbakzente. Wie beispielsweise mit diesen Schmuckschalen in Obst-Optik. 🍓🍉🍍🍊 Ich habe sie ganz einfach mit den neuen @pilot_pen_deutschland Pintor Markern angemalt. Auf denen kannst du übrigens auf fast jeder Oberfläche malen! Die werden sicher auch in den nächsten Upcycling-Projekten eingesetzt.

Hier geht es zur ganzen Anleitung: http://bit.ly/2nAXrHi

#diy #diyblogger #diyblogger_de #frühling #spring #Früchte #Frucht #obst #schale #schmuchschale #marker #diy2018 #fruits #erdbeere #modelliermasse #diyproject #diyprojects #diyprojekt #basteln #craft
  • Die zwei Tage auf der Grünen Woche für @1000gutegruende sind für mich jetzt vorbei. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe viel für mich selber mitnehmen können. Zum Schluss bleibt mir dann auch noch mein selbstgemachte Blumenkranz. Ihr könnt euch bis Sonntag auch noch einer machen in Halle 2.2! #1000gutegruende #blumen #flowerpower #blogger #bloggerlife #internationalegrünewoche #grünewoche #igw2018
  • Umgeben von Blumen auf der #igw2018! Für @1000gutegruende bin ich noch morgen im Einsatz und zeige euch, wie ihr Blumentöpfe mamorieren könnt! Schaut doch mal vorbei. Ihr findet uns in Halle 2.2! #1000gutegruende #blumen #flowerpower #blogger #bloggerlife #internationalegrünewoche #grünewoche
  • Graue Tage sollte man mit einem Regenbogen beginnen. Rezept ist jetzt auf dem Blog (da seht ihr auch, wie er von innen aussieht) :) #rainbow #rainbowcheesecake #cheesecake #rainbowcake #yummy #foodporn #foodiegram #foodlover #foodblogger #rainbows #regenbogen #regenbogenkuchen #kuchen #cake
  • Starte gesund ins neue Jahr! Welche Bowl würdest du es am liebsten essen? Gelb 🍋, Blau 🍆 oder Rot 🍎? Schreibst es mit einem Emoji in die Kommentare! Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog. #smoothie #smoothiebowls #yunny #smoothiebowl #healthyfood #healthybreakfast #healthy #foodie #foodiegram #foodporn #linkinbio
  • Kommt nach dem Einhorn der Flamingo Trend? Einen Flamingo Emoji gibt es zwar noch nicht, aber falls es Trend wird, habe ich euch schon mal die passenden Donuts gebacken! Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! #flamingo #donuts #donut #flamingodonuts #yummy #food #foodblogger #flamingos