Food

Herz-Cupcakes zum Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, Jahrestag...

Herz-Cupcakes zum Valentinstag

Tags:     

Herz-Cupcakes zum Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, Jahrestag...

Cupcakes waren eines der ersten Backexperimente, die ich als Anfängerin unternommen habe. Irgendwie werden diese auch niemals aus der Mode kommen. Meine Regenbogen Cupcakes werden immer noch fleißig geklickt und nachgebacken. Heute soll es daher um Herz-Cupcakes gehen. Diese kann man etwas auf Masse backen und an viele liebe Menschen verschenken oder nur eine kleine Menge und dafür einer besonderen Person ein süßes Geschenk machen.

Ich finde, diese Cupcakes sind perfekt für die Personen, die nicht so gerne etwas Großes am Valentinstag verschenken, aber trotzdem eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen möchten. Natürlich können sie auch zum Muttertag, Geburtstag, Jahrestag oder einem anderen Tag verschenkt werden. So werden sie gemacht:

Herz-Cupcakes zum Valentinstag

Nachkaufen und direkt losbacken*:

Herz-Cupcakes (12 Stück)

Zutaten für den Teig:
150 g Mehl
50 g Kakao-Pulver
1TL Backpulver
Prise Salz
30 g weiche Butter
180 g Zucker
1 Ei
180 ml Milch
Backpapier
36 TK-Himbeeren

Zutaten für das Topping:
100g weiße Schokolade
200g Doppelrahm-Frischkäse
50g weiche Butter
1 Pck. Vanille-Zucker
3 EL Milch
rote Lebensmittelfarbe
Puderzucker
Herzstreusel

Als erstes den Ofen auf 180°C vorheizen. Butter und Zucker mit einem Mixer verrühren und das Ei hinzufügen. Danach noch die Milch dazu geben. Jetzt in einer Extraschüssel alle trockenen Zutaten vermischen. Zu der Butter-Mischung hinzugeben und nochmal verrühren. Den Teig in 12 Cupcake Förmchen gleichmäßig verteilen (3/4 der Formen füllen). In jedes Förmchen 3 Himbeeren geben.

Etwas Backpapier zusammenknüllen und jeweils so in die Form geben, dass die Förmchen zu einem Herz geformt werden. Im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen.

Für das Topping die weiße Schokolade in einem Wasserbad auflösen. Währenddessen, den Frischkäse, die Butter und den Zucker zusammenmixen. Wenn die Schokolade flüssig ist, zu der Frischkäse-Masse hinzugeben. Zum Schluss noch die Milch und etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit das Topping etwas fester wird.

Die Muffins komplett auskühlen lassen. Das Frosting auf den Muffins verteilen und ein paar Herstreusel darauf streuen.

Herz-Cupcakes zum Valentinstag

Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch kleine Cupido-Pfeile basteln. Dafür benötigt ihr Strohhalme, weißes Papier und einen Klebestift. Den Strohhalm in drei gleichgroße Teile schneiden. Zwei der drei Teile für einen Muffin verwenden. Aus dem weißen Papier das Pfeilende und aus der roten Pappe die Pfeil Spitze schneiden. Anschließend auf die Strohhalme kleben. In die Muffin Förmchen vorsichtig zwei Löcher einstechen - dort, wo die Pfeilenden sein sollen. Die Pfeile nun in die Förmchen stechen. Fertig!

Verschenkt ihr am Valentinstag lieber Blumen oder macht ihr gern etwas selber?

Bis dann. Eure Laura

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    2 KOMMENTARE

  • Julia 8. Februar 2018 Antworten

    Liebste Laura,
    was ist denn das bitte für ne süße Idee die Paperstraws als Pfeile zu nehmen! TOLL!
    Liebe Grüße
    Julia

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Melde dich für meinen Newsletter an

Erhalte tolle Neuigkeiten und Goodies zuerst! Ich werde dich niemals zuspamen.

Erfolgreich angemeldet