DIY/ DIY Deko

Mamorierte Schmuckschalen

Mamorierte Schmuckschalen

Wisst ihr, von was ich ein richtiger Fan bin? DIY's und Rezepte die so genial aussehen, aber in Wirklichkeit mega einfach sind! Dieses DIY ist definitiv eins davon. Mit Modelliermasse arbeite ich sehr gern. Man kann viel damit anstellen und es ist ein sehr einfaches Material. Außerdem kann man sofort loslegen, ohne den Arbeitsplatz mit Karton auszulegen oder erst super viele Vorbereitungen treffen zu müssen. Deshalb hatte ich mir letztens ein super Set mit vielen verschiedenen Farben gekauft (Link in der Anleitung). Ich wusste allerdings bis dahin noch nicht, dass man die Farben auch sehr miteinander mischen kann. Dies beweist aber dieses DIY. Man kann mit Modelliermasse richtig tolle Marmor-Muster schaffen.

Deshalb habe ich mir das zu Nutze gemacht und daraus süße Schmuckschalen gebastelt. Man kann sicher auch Schlüsselanhänger oder ähnliches daraus machen. Hier geht's zur kompletten Anleitung:

TRYTRYTRY Instagram

Mamorierte Schmuckschalen

Mamorierte Schmuckschalen

Zeit: 30 Minuten

Zutaten

Anleitung

1

Nimm dir mindestens drei bis vier Farben deiner Wahl von der Modelliermasse.

2

Forme jede der Farben zu Strängen.

3

Verzwirbel nun alle Stränge miteinander und forme danach eine Kugel daraus.

4

Nimm dir nun ein Glas und rolle die Modelliermasse aus. Gerne nun wieder zu einer Kugel formen. Je öfter du dies wiederholst, desto mehr verschwimmen die Farben ineinander und es hat einen Wasserfarben-Effekt.

5

Nimm dir nun einen runden Gegenstand und lege die ausgerollte Masse darauf aus.

6

Mit einem Messer schneidest du einen gleichmäßigen Rand und entfernst die überschüssige Masse.

7

Forme nun einen wellenartigen Rand für die Schale.

8

Nun im Ofen bei 110°C (Ober- und Unterhitze) für 30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

9

Den Nagellack nehmen und damit den Rand bemalen. Gut trocknen lassen und fertig!

Mamorierte Schmuckschalen:

Du benötigst: Modelliermasse*, Messer, runder Gegenstand, goldener Nagellack*

  1. Nimm dir mindestens drei bis vier Farben deiner Wahl von der Modelliermasse.
  2. Forme jede der Farben zu Strängen.
  3. Verzwirbel nun alle Stränge miteinander und forme danach eine Kugel daraus.
  4. Nimm dir nun ein Glas und rolle die Modelliermasse aus. Gerne nun wieder zu einer Kugel formen. Je öfter du dies wiederholst, desto mehr verschwimmen die Farben ineinander und es hat einen Wasserfarben-Effekt.
  5. Nimm dir nun einen runden Gegenstand und lege die ausgerollte Masse darauf aus.
  6. Mit einem Messer schneidest du einen gleichmäßigen Rand und entfernst die überschüssige Masse.
  7. Forme nun einen wellenartigen Rand für die Schale.
  8. Nun im Ofen bei 110°C (Ober- und Unterhitze) für 30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
  9. Den Nagellack nehmen und damit den Rand bemalen. Gut trocknen lassen und fertig!

Bis dann. Eure Laura

* Affiliate Links zu Amazon: Ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über diese Links etwas kauft. Für euch wird das Produkt dadurch nicht teurer. Danke für eure Unterstützung!

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar