DIY

4 einfache Balkon-DIY's zum selbermachen!

4 einfache Balkon-DIY's zum selbermachen!

Tags:     

Ihr Lieben, ihr könnt euch wahrscheinlich nicht vorstellen, wie lange ich an diesem Beitrag gesessen habe. Eigentlich sollte es nur ein schöner, kleiner aber feiner Beitrag zu unserem Balkon Makeover werden, aber dieses artete irgendwie so aus, dass ich schon seit Wochen an dem Artikel arbeite.

Vielleicht liegt es daran, dass ich neben diesem Beitrag auch noch ein Video gefilmt habe, aber ich wollte, dass es ganz besonders schön wird. Deshalb kommt erst heute alles online. Die ganze Geschichte könnt ihr jetzt in diesem Artikel nachlesen und zusätzlich noch vier schöne Balkon-Inspirationen bekommen, wie ihr mit einfachen DIY's euren Balkon etwas verschönern könnt! Ich hoffe, euch gefällt das Video und der Artikel!

4 einfache Balkon-DIY's

Angefangen hat alles mit unserem Geländer. Bevor auf dem Balkon ein Geländer war, wurden dort Hecken angepflanzt (fragt mich nicht, warum man das gemacht hat). Das hat dazu geführt, dass sehr wenig Licht in die Wohnung kam, weil die Hecken sehr dicht und hoch waren und kaum noch Sonne durchscheinen konnte. Es handelt sich hierbei um eine Eigentumswohnung, weshalb wir die Hecke rausnehmen konnten und dafür ein Geländer einsetzen wollten. Wir hatten vor, Milchglas zu nehmen, damit so wenig Licht wie möglich verloren geht, aber trotzdem ein Sichtschutz vorhanden ist.

Bei dem Glas hat uns ein zweites Mal die Firma Temprix* unterstützt, die ebenfalls das Glas für meinen Obstkisten-Tisch beigesteuert haben. Dieser Tisch ist übrigens sehr beliebt und wurde schon oft nachgemacht. Schaut also auch bei diesem DIY-Artikel unbedingt vorbei!

Das Glas der Firma war wie auch beim Tisch qualitativ sehr hochwertig. Solltet ihr also auf der Suche nach einem guten Glaser sein, empfehle ich euch diese Firma. Die machen Glasscheiben für allmögliche Zwecke und es gibt kaum eine Form, die sie nicht hinbekommen. Den Kontakt empfand ich ebenfalls als sehr angenehm. Sie sind sehr kompetent und beraten dich immer gut bei deinen Anliegen.

Nachdem wir also endlich ein Geländer für den Balkon hatten, musste ich einfach ein Makeover machen. Denn so wie er davor aussah, hätte sich niemand dort wohlgefühlt. Hier findet ihr nun die DIY's und ein paar Impressionen nach der Umgestaltung des Balkons:

4 einfache Balkon-DIY's

Du benötigst: Eine normale Fußmatte (ich hatte die BORRIS von IKEA genommen), eine Schere, 5-10 Pakete Flusssteine** (Abhängig von der Größe der Fußmatte), Heißklebepistole

  1. Nehmt euch eure die Fußmatte und schneidet sie bei Bedarf noch zurecht. Uns war sie etwas zu groß.
  2. Sortiert euch die Flusssteine bereits etwas vor. Möglicherweise gibt es Steine, die nicht Flach genug sind. Wärmt die Heißklebepistole vor.
  3. Nun geht es ans kleben. Legt die Steine aneinander (sodass nur wenige und kleine Lücken entstehen) und klebt die Steine auf die Fußmatte.
  4. Lasst es alles gut trocknen und legt euch die Fußmatte vor die Tür, auf den Balkon oder ins Badezimmer.

4 einfache Balkon-DIY's

4 einfache Balkon-DIY's

Neben den ganzen DIY's wäre es aber nur halb so schön, wenn es nicht viele Pflanzen auf dem Balkon geben würde. Dabei hat mich die Blumeninitiative 1000 gute Gründe* unterstützt. Ganz nach dem Motto: Es gibt so viele Gründe, Blumen und Pflanzen zu kaufen. Denn Blumen machen unser Leben schöner und auch bunter.

Mir ist es ebenfalls wichtig, Blumen und Pflanzen auf meinem Balkon zu haben. Sonst lebt meiner Meinung der Balkon nicht wirklich. Ich finde es richtig beruhigend, morgens die frische Luft einzuatmen und dabei alle Blümchen und Pflanzen mit etwas Wasser aufzuwecken.

Jetzt im August sind natürlich Hortensien und Glockenblumen sehr beliebt. Aber wir haben uns auch Wilden Wein geholt, der jetzt an unserer Regenrinne munter nach oben wächst. Außerdem konnte ich es mir nicht nehmen, einen Mandarinenbaum mitzunehmen. Ich hoffe, dass dieser auch lange bei uns überlebt. Wir passen auf jeden Fall auf ihn auf! 😉

Besonders im Obstkistenregal kommen die unterschiedlichen Pflanzen zur Geltung. Die Kombination aus rustikalen Kisten und zarten Blühten sieht einfach schön aus!

4 einfache Balkon-DIY's

4 einfache Balkon-DIY's

Du benötigst: 5 Obstkisten**, Blumen und Pflanzen, Deko wie Kerzen**, Figuren etc.

  1. Stelle die Obstkisten sohin wie du möchtest. Ich habe sie mit aufsteigender Höhe angeordnet.
  2. Nun nehmt ihr euch die Blumen und Pflanzen und verteilt sie im Obstkistenregal. Achtet dabei darauf, dass Pflanzen, die viel Licht brauchen, nicht im Schatten der Kiste stehen. Im Juli und August eignen sich dafür sehr gut Hortensien und Glockenblumen.
  3. Jetzt geht es an die Deko! Schnappt euch Kerzen in verschiedenen Formen und Größen, Figuren, Lichterketten und und und.. Je mehr, desto schöner!
  4. Und schon ist das Obstkistenregal fertig!

4 einfache Balkon-DIY's

4 einfache Balkon-DIY's

Falls die Pflanzen nach und nach verblühen, könnt ihr diese auffangen und in einem kleinen DIY ein letztes Mal zur Geltung bringen. Besonders an lauen Sommernächsten ist ein Eimer mit schwimmenden Blühten und Kerzen sicher ein Hingucker.

Ich habe dabei gemerkt, dass besonders die Blühten der Hortensie sehr gut dafür geeignet sind. Durch ihre etwas dickeren Blühten schwimmen sie sehr gut auf der Oberfläche. Es ist übrigens egal, ob ihr die Eimer nach einem bestimmten Farbschema befüllt oder die blühten kunterbunte Farben habe. Ich habe mich für lila, pink und weiß entschieden und dazu die passenden Kerzen ausgesucht.

4 einfache Balkon-DIY's

Du benötigst: Einen Zinkeimer**, Blüten, 5-6Teelichter**

  1. Fülle den Zinkeimer mit Wasser. Mache ihn nicht zu voll, damit das Wasser durch die Kerzen nicht überläuft.
  2. Zupfe dir von deinen Blumen ein paar Blüten auf. Je bunter desto besser. Hortensien-Blüten eignen sich sehr gut dafür.
  3. Auch wenn es auf dem Bild anders aussieht, ist es besser erst die Teelichter anzuzünden und anschließend vorsichtig auf das Wasser zu legen.
  4. Vermische die Kerzen noch ein wenig, falls sie sich alle an der gleichen Stelle befinden. Fertig!

4 einfache Balkon-DIY's

4 einfache Balkon-DIY's

4 einfache Balkon-DIY's

Du benötigst: Cupcakebecher** und eine Lichterkette**.

1. Markiere dir auf dem Boden des Cupcake Bechers den Punkt in der Mitte.

2. Schneide diesen Punkt als ein Kreuz aus.

3. Stülpe nun die Becher auf die einzelnen Lämpchen der Lichterkette.

4. Befestige die Lichterkette auf deinem Balkon. Fertig!

Tipp: Bringe die Lichterkette an einem überdachten Bereich des Balkons an, damit die Cupcake-Becher vor Regen geschützt sind.

4 einfache Balkon-DIY's

4 einfache Balkon-DIY's

Mir gefiel am besten das Obstkistenregal und die Steinmatte. Besonders bei der Steinmatte war ich so begeistert, weil ich es mir nicht so schön vorgestellt hatte. Wahrscheinlich hole ich mir nun jetzt noch helle Flusssteine und mache das gleiche DIY nochmal für unser Badezimmer. Dort stelle ich mir das auch sehr schön vor.

Aber auch die Lichterkette und die schwimmenden Blühten sehen grade in der Dämmerung sehr schön aus. Es wirklich alles unglaublich gemütlich und man kann dort auch laue Sommernächte verbringen.

Was ist mit euch? Welches DIY hat euch am besten gefallen?

Bis dann. Eure Laura

* Die Materialien wurden mir für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich für die Unterstützung!
* Amazon Affiliate Links

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

    4 KOMMENTARE

  • Tanja 5. August 2017 Antworten

    Hallo Laura,
    sehr schöne Ideen - einige Deko-Dinge habe ich auch schon seit einiger Zeit so in meinem Garten :). Mir gefällt das Windlicht mit dem schwarzem Holz und dem Glas sehr gut. Kannst du mir mitteilen, wo du dieses her hast? Vielen Dank.

    • Laura 5. August 2017 Antworten

      Hallo Tanja,

      das ist kein Holz, sondern Blech und das habe ich vor zwei Jahren bei DEPOT gekauft. Du musst mal schauen, ob sie sowas immer noch anbieten.

  • marie.hamburg 5. August 2017 Antworten

    Wow, alles ist so genial und so harmonisch, wie soll man sich da entscheiden können? Also, das Obstkistenregal, die Steinmatte und der Zinkeimer mit den Schwimmenden Kerzen und Blüten und und und.... schwere Entscheidung!

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mögt ihr die Natur-Materialien im Herbst genauso gern wie ich? Dann ist dieses DIY für Teelichter mit Heidekraut genau das richtige!

GANZE ANLEITUNG: http://bit.ly/2xKmvSe

Musik: HookSounds #diyblogger_de #diy #diyblogger #hellofall2017 #hellofall #fall #halloherbst #herbstdiy
  • Hach, der Herbst und all seine Farben! 🍁 #hellofall #hellofall2017 #fall #fall2017 #herbst #herbst2017 #blätter #berlin #berlincity
  • Okay, Caro von @madmoisellcom und ich haben etwas übertrieben bei unseren Vorbereitungen für Halloween 🙊 In meinem Profil findet ihr die Anleitung für die Monstertorte #halloween #sweettable #sweet #torte #halloween2017 #food #foodblogger #trytryty #yummyfood
  • Süßes sonst gibt's Saures! Wer ist auch so ein riesiger Halloween Fan wie ich? Meine Monstertorte ist im letzten Jahr bereits so gut angekommen, dass ich sie für das Halloween Video von mir und @madmoisellcom nochmal gefilmt habe! Sieht die nicht toll aus? 😱 wer ist auch so ein großer Halloween Fan wie ich? #halloween #trytrytryde #ichliebefoodblogs #diyblogger_de #torte #halloweentorte #monster #monstertorte @diyfoodys @buzzfeedfood @buzzfeedtasty
  • (Werbung) Plätzchen? Ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber einer von euch kann mit mir und @lidlde am 7.10. in Hamburg schon mal so richtig in Weihnachtsstimmung kommen! Zusammen mit den Bloggern @maraswunderland @lisbethscupcakesandcookies @baketotheroots  @kuechenschlacht und deren Gewinnern tauchen wir ein in die Weihnachtsbäckerei und backen von 11-17 Uhr zusammen Plätzchen! 
Du willst dabei sein? Dann verrate mir bis zum 1.10 (23:59 Uhr) in den Kommentaren, was dein Lieblingsplätzchen ist! Unter allen Teilnehmern lose ich drei Leute aus, wobei mich eine zum Event begleiten kann und zwei ein Trostpaket erhalten. Benachrichtigt werdet ihr hier über Direct Message. Idealerweise kommt ihr aus Hamburg, weil keine Anfahrtskosten übernommen werden. Die Teilnahmebedingungen stehen im ersten Kommentar. Ich freue mich auf euch 😘

#merrylidlchristmas #lidlweihnachtsbäckerei #verlosung #plätzchen #backen #backenfürweihnachten #backenmitbloggern
  • Kuchen backen im Herbst ist besonders schön. Das Rezept findet ihr auf dem Blog ☺️ #Rezept #recipe #applepie #leafs #blätter #Herbst #fall #autumn #food #foodporn #foodblogger #foodblogger_de
  • Der Herbst ist da 🍁Ich liebe herbstliche DIY's. Daher könnt ihr euch in den nächsten Wochen auf jede Menge Herbst-Power freuen 💪🍂🍁 Fangen wir an mit diesem schönen Türkranz, den ihr auch alternativ als Tischkranz nutzen könnt <3

Musik: HookSounds

#kranz #diy #diytime #diys #craft #diyvideo #crafty #herbst #autumn #autumn2017 #fall2017 #herbst2017 #herbstdeko #dekoration #herbstdekoration #autumndecor
  • So Leute! Heute ist Wahltag. Also geht wählen, dann könnt ihr euch euch hinterher beschweren, ansonsten nicht ;) #gehwählen #wählen #wahl #wahl2017 #wahlen2017 #wahlkampf #gehtwählen

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet