Food/ Kuchen

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen
Sommerlicher Beeren-Blechkuchen

Ich genieße gerade den Sommer in vollen Zügen! Wenn ich mit dem Fahrrad fahre, bin ich glücklich, dass mir mit einem dünnen Kleid und dem Fahrtwind nicht kalt ist und wenn ich draußen sitze, dann freue ich mich, dass ich unter dem großen Baum einen schattigen Platz habe. Ich lieber einfach den Sommer! Und mit dem Sommer lieber ich natürlich auch das sommerliche Essen. Die Beeren haben jetzt Hochsaison und solange sie noch regional zu kaufen sind, sollten wir diese Zeit nutzen und so viel wie möglich damit zubereiten.

Für dieses Vorhaben eignet sich sehr gut meine Beerentarte. Ich habe sie das erste Mal in dieser Form zubereitet und alle waren direkt begeistert! Also backt los und genießt das Ergebnis.

Hier gehts zum Rezept:

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

*Amazon Affiliate Links // Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, euch kostet es aber nicht mehr!

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen

Portionen: 12-15 Stück

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 300g Mehl (eurer Wahl)
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • 200g Schmand
  • 200g Saure Sahne
  • 50g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Himbeeren
  • 250 g Heidelbeeren

Anleitung

1

Die Zutaten des Teiges in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren.

2

Ein Backblech oder Auflaufform (35x25 cm) einfetten. Den Teig auf einer bemehlen Fläche ausrollen und vorsichtig auf das Backblech legen. Anschließend zu einem Boden gleichmäßig andrücken. Mit einer Gabel mehrere Löcher in den Teig stechen. In den Kühlschrank stellen.

3

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander verrühren.

4

Die Beeren gründlich waschen und auf dem ausgekühlten Teigboden verteilen.

5

Die Schmandmischung über die Beeren gießen und gleichmäßig bedecken.

6

Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für mindestens 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist. Während der Backzeit immer wieder kontrollieren, damit der Kuchen nicht zu braun wird.

7

Den Kuchen komplett auskühlen lassen. Anschließend in gleichgroße Quadrate schneiden. Fertig!

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen
Zutaten für den Teig:
300g Mehl (eurer Wahl)
1 TL Backpulver
150g Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:
200g Schmand
200g Saure Sahne
50g Zucker
3 Eier
1 Pck. Vanillezucker
250 g Himbeeren
250 g Heidelbeeren

Zubereitung

Die Zutaten des Teiges in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren.

Ein Backblech oder Auflaufform (35x25 cm) einfetten. Den Teig auf einer bemehlen Fläche ausrollen und vorsichtig auf das Backblech legen. Anschließend zu einem Boden gleichmäßig andrücken. Mit einer Gabel mehrere Löcher in den Teig stechen. In den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander verrühren.

Die Beeren gründlich waschen und auf dem ausgekühlten Teigboden verteilen.

Die Schmandmischung über die Beeren gießen und gleichmäßig bedecken.

Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für mindestens 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist. Während der Backzeit immer wieder kontrollieren, damit der Kuchen nicht zu braun wird.

Den Kuchen komplett auskühlen lassen. Anschließend in gleichgroße Quadrate schneiden. Fertig!

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen

Sommerlicher Beeren-Blechkuchen

Na, wie hat euch das Rezept gefallen? Ziemlich lecker, stimmts? Schaut trotzdem auch in meiner Kategorie "Kuchen" nach weiterer Inspiration für eure Sommerkuchen!

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar