Food

Einhorn-Kuchen-Dessert im Glas

Einhorn-Kuchen im Glas

Tags:    

Einhorn Kuchen-Dessert im Glas. Perfektes Rezept für Geburtstage.

Hallo, ich bin Laura und ja wirklich, das ist MEIN Geburtstags"kuchen" und nicht das einer fünfjährigen. Einhorn-Trend sei Dank oder? Ja wirklich, heute werde ich 25 Jahre alt und ich finde das hört sich ganz schön alt an. 18 Jahre ist dagegen gar nix. In Wirklichkeit ist man da nämlich trotz Volljährigkeit immer noch ein Kind. 25 ist das wahre Erwachsenenalter. Kein Kindergeld mehr, keine Familienversicherung. Jetzt beginnt wirklich das "harte" Leben. Zum Glück hat mir das vorher niemand gesagt. Dann hätte ich bestimmt Angst vor diesem Geburtstag gehabt. Wie kann man also dieses Alter besser feiern, indem man das Kind in sich nochmal rausholt? Das habe ich mir auf jeden Fall gedacht und mich deshalb nochmal so richtig ausgetobt.

Der Einhorn-Trend ist daran sicher nicht ganz unschuldig. Es hat fast mehr Spaß gemacht, diesen Kuchen im Glas zu machen, als ihn zu essen. Eine Garantie kann ich dir geben: Danach fühlst du dich wirklich wieder wie ein Kind und das ist das beste Geschenk, dass ich mir heute machen konnte.

Einhorn-Kuchen im Glas

Einhorn-Kuchen im Glas

Einhorn-Kuchen im Glas (3 Gläser)

Zutaten für den Kuchenteig:
100 g Margarine
100 g Naturjoghurt
4 Eier
100 ml Zitronensaft
1 Bio-Zitrone
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Zucker
Puderzucker
Lebensmittelfarbe

restliche Zutaten:
Streusel
50 g weiße Kuvertüre
200 g Schlagsahne
etwas Sprühsahne
3 Marshmallows
100 g weißen Fondant
Schaschlikspieße

1. Die Eier trennen. Die Schale der Zitrone abreiben.

2. Das Eigelb zusammen mit dem Joghurt, der Margarine, dem Zucker und Vanillezucker, dem Zitronensaft und der abgeriebenen Zitrone in eine Schüssel geben. Mit einem Handmixer gut vermischen.

3. Nun das Mehl und das Backpulver unterrühren.

4. Als nächstes das Eiweiß steif schlagen. Anschließend ebenfalls hinzugeben.

5. Den Teig auf sechs Schüsseln verteilen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

6. Den Teig mit Kleksen in einer gefetteten Springform verteilen. Anschließend mit einem spitzen Gegenstand die Farben etwas miteinander vermischen (wie auf dem Bild).

7. In den vorgeheizten Ofen geben und bei 180°C Umluft für ca. 40 Minuten backen.

8. In der Zwischenzeit die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und die Streusel in eine Schüssel füllen.

9. Anschließend die Gläser in die Flüssige Kuvertüre tunken und danach direkt in den Streuseln wälzen.

10. Die Marshmallows mit einer Schere längs halbieren (wie auf dem Foto) und die klebrigen Seiten ebenfalls in den Streuseln wälzen.

11. Anschließend alle Marshmallow-Ohren auf jeweils einen Schaschlikspieße stecken.

12. Für das Horn das weiße Fondant verwenden. Ein Stück davon abtrennen und zu einer Kugel formen.

13. Die Kugel zu eine "Schlange" ausrollen, wobei das eine Ende dicker sein muss und zum anderen Ende immer dünner wird. Anschließend um einen Schaschlikspieß wickeln.

14. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Kurz abkühlen lassen. Die obere Schicht entfernen, sodass man die leuchtenden Farben des Kuchens sehen kann.

15. Den Kuchen zerkleinern und die erste Schicht gleichmäßig auf die Gläser verteilen.

16. Die Sahne schlagen. Für die zweite Schicht die Hälfte der Sahne auf die Gläser verteilen.

17. Für die dritte Schicht wieder den Kuchen auf die Gläser verteilen.

18. Für die vierte Schicht die restliche Sahne verteilen.

19. Für die fünfte Schicht den restlichen Kuchen verteilen.

20. Mit der Sprühsahne eine Haube auf die Kuchenschicht sprühen. Streusel darauf verteilen.

21. Die Ohren und das Horn in das Glas stecken. Fertig!

Einhorn-Kuchen im Glas

Machst du im Sommer auch Getränke am liebsten selber?

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mögt ihr die Natur-Materialien im Herbst genauso gern wie ich? Dann ist dieses DIY für Teelichter mit Heidekraut genau das richtige!

GANZE ANLEITUNG: http://bit.ly/2xKmvSe

Musik: HookSounds #diyblogger_de #diy #diyblogger #hellofall2017 #hellofall #fall #halloherbst #herbstdiy
  • Hach, der Herbst und all seine Farben! 🍁 #hellofall #hellofall2017 #fall #fall2017 #herbst #herbst2017 #blätter #berlin #berlincity
  • Okay, Caro von @madmoisellcom und ich haben etwas übertrieben bei unseren Vorbereitungen für Halloween 🙊 In meinem Profil findet ihr die Anleitung für die Monstertorte #halloween #sweettable #sweet #torte #halloween2017 #food #foodblogger #trytryty #yummyfood
  • Süßes sonst gibt's Saures! Wer ist auch so ein riesiger Halloween Fan wie ich? Meine Monstertorte ist im letzten Jahr bereits so gut angekommen, dass ich sie für das Halloween Video von mir und @madmoisellcom nochmal gefilmt habe! Sieht die nicht toll aus? 😱 wer ist auch so ein großer Halloween Fan wie ich? #halloween #trytrytryde #ichliebefoodblogs #diyblogger_de #torte #halloweentorte #monster #monstertorte @diyfoodys @buzzfeedfood @buzzfeedtasty
  • (Werbung) Plätzchen? Ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber einer von euch kann mit mir und @lidlde am 7.10. in Hamburg schon mal so richtig in Weihnachtsstimmung kommen! Zusammen mit den Bloggern @maraswunderland @lisbethscupcakesandcookies @baketotheroots  @kuechenschlacht und deren Gewinnern tauchen wir ein in die Weihnachtsbäckerei und backen von 11-17 Uhr zusammen Plätzchen! 
Du willst dabei sein? Dann verrate mir bis zum 1.10 (23:59 Uhr) in den Kommentaren, was dein Lieblingsplätzchen ist! Unter allen Teilnehmern lose ich drei Leute aus, wobei mich eine zum Event begleiten kann und zwei ein Trostpaket erhalten. Benachrichtigt werdet ihr hier über Direct Message. Idealerweise kommt ihr aus Hamburg, weil keine Anfahrtskosten übernommen werden. Die Teilnahmebedingungen stehen im ersten Kommentar. Ich freue mich auf euch 😘

#merrylidlchristmas #lidlweihnachtsbäckerei #verlosung #plätzchen #backen #backenfürweihnachten #backenmitbloggern
  • Kuchen backen im Herbst ist besonders schön. Das Rezept findet ihr auf dem Blog ☺️ #Rezept #recipe #applepie #leafs #blätter #Herbst #fall #autumn #food #foodporn #foodblogger #foodblogger_de
  • Der Herbst ist da 🍁Ich liebe herbstliche DIY's. Daher könnt ihr euch in den nächsten Wochen auf jede Menge Herbst-Power freuen 💪🍂🍁 Fangen wir an mit diesem schönen Türkranz, den ihr auch alternativ als Tischkranz nutzen könnt <3

Musik: HookSounds

#kranz #diy #diytime #diys #craft #diyvideo #crafty #herbst #autumn #autumn2017 #fall2017 #herbst2017 #herbstdeko #dekoration #herbstdekoration #autumndecor
  • So Leute! Heute ist Wahltag. Also geht wählen, dann könnt ihr euch euch hinterher beschweren, ansonsten nicht ;) #gehwählen #wählen #wahl #wahl2017 #wahlen2017 #wahlkampf #gehtwählen

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet