Drinks/ Eistee

Perfekte Erfrischung im Sommer: Ananas Eistee

Die perfekte Erfrischung im Sommer: Selbstgemachter Ananas Eistee
Erfrischender Ananas-Eistee! Das Getränk für den Sommer!

Da der Sommer nun endlich bei uns angekommen ist, bin ich wieder voll im Getränke-Fieber. Klar, es ist sehr wichtig, bei hohen Temperaturen viel zu trinken. Vor allem, wenn man draußen ist. Meistens sollte man dabei natürlich auf Wasser zurückgreifen. Doch wenn man am Pool sitzt oder im Liegestuhl liest, ist doch so ein erfrischendes Getränk mit Geschmack noch das letzte, was zu einer perfekten Sommersituation fehlt. Für diesen Fall habe ich gerne selbstgemachte Getränke im Kühlschrank. Letztes Jahr hatte ich euch bereits selbstgemachten Erdbeer-Eistee gezeigt. Dieses Jahr möchte ich einen weiteren Eistee mit euch zubereiten.

Spardose

Es handelt sich hierbei um Ananas Eistee. Ehrlich gesagt mag ich Ananas im Stück essen weniger. Sie muss schon wirklich süß sein, dass sie mir auch schmeckt. Im Getränk dagegen ist sie perfekt. Deshalb ist auch Piña Colada mein Lieblingscocktail. Heute soll es aber lieber um Eistee gehen. Dieses habe ich nämlich noch nicht mit Ananas kombiniert.

Ich kann euch sagen, es hat so lecker geschmeckt! Jetzt wo ich die Fotos sehe, würde ich am liebsten nochmal einen neuen Drink machen. Ihr auch? Hier ist das Rezept:

Die perfekte Erfrischung im Sommer: Selbstgemachter Ananas Eistee

Ganz leicht nachkaufen*:

Selbstgemachter Ananas Eistee

Portionen: 1L

Zutaten

  • 400 ml Ananassaft
  • 500 ml Wasser
  • 4 Aufgussbeutel Tee deiner Wahl
  • 1/2 Dose Ananasscheiben + 100 ml des Saftes

Anleitung

1

Eiswürfel am Tag vorher vorbereiten.

2

Den Tee deiner Wahl mit 500 ml kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen.

3

Die Ananasscheiben abtropfen und den Saft auffangen.

4

Die Teebeutel entfernen und Ananassaft, sowie den Saft aus der Dose dazugeben.

5

Die Ananasscheiben pürieren und ebenfalls zum Saft dazugeben.

6

Es schmeckt am besten, wenn man es eine Nacht ziehen lässt.

7

Kurz vor dem Servieren die Eiswürfel zum Tee geben.

Anmerkung

Für die Verziehrung kann frische Ananas genutzt werden, wobei ein Stück am Rand des Glases befestigt wird.

Selbstgemachter Ananas Eistee

Zutaten für 1L:
400 ml Ananassaft
500 ml Wasser
4 Aufgussbeutel Tee deiner Wahl
1/2 Dose Ananasscheiben + 100 ml des Saftes

1. Eiswürfel am Tag vorher vorbereiten.

2. Den Tee deiner Wahl mit 500 ml kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen.

3. Die Ananasscheiben abtropfen und den Saft auffangen.

4. Die Teebeutel entfernen und Ananassaft, sowie den Saft aus der Dose dazugeben.

5. Die Ananasscheiben pürieren und ebenfalls zum Saft dazugeben.

6. Es schmeckt am besten, wenn man es eine Nacht ziehen lässt.

7. Kurz vor dem Servieren die Eiswürfel zum Tee geben.

Tipp: Für die Verziehrung kann frische Ananas genutzt werden, wobei ein Stück am Rand des Glases befestigt wird.

Die perfekte Erfrischung im Sommer: Selbstgemachter Ananas Eistee

Schau auf meinem Pinterest Board vorbei! Dort findest du noch mehr Rezepte für Getränke:


Machst du im Sommer auch Getränke am liebsten selber?


Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

9 Kommentare

  • Antworten
    Michaela
    18. Juli 2017 um 13:31

    Hallo, der Eistee schmeckt wirklich sehr gut. Leider finde ich es schaden, dass das Foto nicht dem entspricht was man nach der Zubereitung in seiner Kanne hat. So eine gelbe Farbe hat man ja nur bevor man den Tee dazu gibt.

  • Antworten
    Janina
    12. Juni 2017 um 9:23

    Sieht das toll aus! Muss ich dringend nachmachen! 🙂
    Danke für das Rezept und einen schönen sonnigen Tag! 🙂

  • Antworten
    favorites of the week | clarabour.de
    11. Juni 2017 um 20:16

    […] der selbstgemachte Ananas Eistee von trytrytry.de sieht super lecker […]

  • Antworten
    Sandra widmer
    10. Juni 2017 um 19:38

    Hallo. Der sieht sehr lecker aus! Was für tee hast du genommen?
    Lg aus der schweiz

    • Antworten
      Laura
      11. Juni 2017 um 8:33

      Hallo Sandra,

      ich hatte eine Früchtemischung verwendet, aber ich glaube, schwarzer Tee oder Pfefferminztee würden auch passen!

      LG Laura

  • Antworten
    Neri von Lebenslaunen
    10. Juni 2017 um 9:42

    Eistee ist wirklich super. Und Ananas finde ich auch klasse.

    Neri

  • 1 2

    Hinterlasse einen Kommentar